Coververgleich | A Christmas Carol | #43

Hallo ihr lieben! Es ist wieder einmal Freitag und somit ist ein Coververgleich angesagt :) Nachdem ich für drei Wochen in Südafrika war, ist meine Weihnachtsstimmung noch nicht ganz vorhanden, aus diesem Grund vergleichen wir heute doch gleich einmal ein Weihnachtsklassiker. Könnt ihr es fassen, dass es schon Dezember ist? Ich auf jeden Fall nicht ^^



Zuallererst möchte ich hier noch andeuten, dass es zu diesem Buch sehr wahrscheinlich mehr als 100 verschiedene Cover gibt! Die Geschichte ist sehr bekannt, beliebt und verbreitet, schon nur auf englisch gibt es über 30 verschiedene Varianten. Da ich wirklich nicht entscheiden konnte, welche ich nun am besten auswählen soll, habe ich einfach nur zwei englische und zwei deutsche aufgelistet.

Als erstes haben wir die charakteristische englische Variante von Puffin Books, solche Designs gibt es für viele verschiedene Klassiker wie etwa Pippi Langstrumpf, Peter Pan etc. und jedes Mal sind sie wieder wunderschön und einzigartig gemacht. Passend zur Geschichte haben sie den Zylinder von Mr. Scrooge mit einem Weihnachtlichen Setting abgebildet und ich muss ehrlich zugeben, dass es mir so gut gefällt, dass ich es schon lange einmal kaufen wollte, auch wenn ich bereits eine Deutsche Ausgabe der Geschichte besitze.

Die zweite Variante ist ebenfalls eine englische, jedoch eine sehr schlichte und von Pinguin veröffentlichte Ausgabe. Mir gefällt sie eigentlich ganz gut, sehr wahrscheinlich weil Blau eine meiner Lieblingsfarben ist, aber wirklich spektakulär ist sie ja nicht ^^

Eine wirklich schöne deutsche Variante, welche auch drinnen Illustriert wurde, ist jene vom Ellermann Verlag. Ich selber besitze sie und kann euch nur sagen, drinnen ist sie genau so schön wie draussen.

Zuletzt habe ich hier dann noch die etwas ältere Variante aus dem Dressler Verlag, die mir eigentlich auch ganz gut gefällt. Lange hatten sie ja diese Cover mit dem roten Rand und auch wenn diese Gestaltung mich jetzt nicht unbedingt stört, fände ich es wohl schöner ohne.

Heute möchte ich eigentlich gar nicht entscheiden, welche die schönste Ausgabe ist! Sie alle haben etwas einzigartiges und schönes an sich, nicht? Was sagt ihr dazu?

Kommentare

  1. Hallo liebe Denise!

    Dein Coververgleich heute stimmt schon richtig schön auf Weihnachten ein. Wahnsinn, dass es schon wieder Dezember ist! Die Zeit vergeht so schnell. :o
    "Eine Weohnachtsgeschichte" finde ich richtig toll - Das Büchlein werde ich ganz sicher auch mal meinen Kindern vorlesen. Die Variante aus dem Ellermann Verlag sieht wirklich toll aus! Da habe ich wohl was neues für meine WuLi gefunden. :)

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebste Nina

      Jaa sag nichts! Nach jedem Monat denke ich wieder, waas, schon vorbei? Und jetzt ist das Jahr tatsächlich schon fast wieder zu Ende. Die Variante aus dem Ellermann Verlag kann ich dir wirklich ans Herz legen, mir gefällt sie extrem gut! Vielleicht mache ich noch einen Beitrag dazu :)

      Liebe Grüsse
      Denise

      Löschen
  2. Hey,

    die Cover sind wirklich alle sehr schön :) Von diesem Buch gibt es ja mittlerweile sehr viele Auflagen und eigentlich alle sind in irgendeiner Form toll gestaltet. Am besten gefällt mir von den von dir vorgestellten vielleicht das erste.
    Es wäre vielleicht Zeit, dieses Buch dieses Jahr noch einmal zu lesen :)

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Kerstin

      Das erste ist ein echter Hingucker nicht wahr? Ich möchte es mir schon lange einmal kaufen und doch, ist es noch nie dazu gekommen! Mindestens einmal im Jahr schaue ich mir den Film an, oder lese wieder einmal das Buch. Dieses Mal habe ich sogar ein echt tolles Hörbuch entdeckt :)

      Liebe Grüsse
      Denise

      Löschen
  3. Hallihallo :)

    Ich finde alle Cover wirklich schön <3 Zur Geschichte von Charles Dickens gibt es wahrscheinlich auch mittlerweile mindestens 100 verschiedene Buchcover :D Ich habe das Buch vergangenes Jahr auf englisch gelesen und habe mir vorgenommen, es spätestens 2018 dann zu rereaden :)

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebste Lisa

      Jaa es gibt wirklich sehr viele Cover zu dieser Geschichte ^^ Aus diesem Grund habe ich auch einfach zwei deutsche und zwei englische ausgewählt :) Wie fandest du es denn auf englisch?

      Liebe Grüsse
      Denise

      Löschen

Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an den Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzbestimmungen und in der Datenschutzerklärung von Google.