Sommerleseliste 2020

Hallo meine Lieben. Ich lebe noch! Tatsächlich ist bei mir momentan sehr viel los, was leider dazu geführt hat, dass ich gar nicht mehr dazu gekommen bin Beiträge zu schreiben. Wie ich bereits erwähnt habe, finden im September meine Hauptprüfungen statt. Auch wenn ich es viel zu lange vor mir her geschoben habe, muss ich jetzt am Wochenende und zum Teil auch am Abend einfach lernen. Dazu kommt noch, dass wir gerade versuchen das Haus meiner Grossmutter zu kaufen. Dass ist wirklich einfacher gesagt als getan. Bei der Arbeit ist auch immer noch extrem viel los, auch wenn es langsam etwas besser wird. Lange Rede kurzer Sinn, die Zeit war leider sehr knapp. Trotz allem wollte ich meine Sommerleseliste UNBEDINGT zusammenstellen und veröffentlichen, da dieses "To Read" alle paar Monate bisher sehr gut für mich funktioniert hat. Also hier sind wird :)

Frühlingsleseliste 2021


Hallo meine Lieben! Vor einem Jahr habe ich meine Frühlingsleseliste veröffentlicht und das Thema Nummer 1 auf der ganzen Welt war Corona. Was bedeutet die Epidemie, welche Einschränkungen kommen auf uns zu, wie können wir uns schützen und vor allem auch, wie lange wird es dauern, bis wir wieder zur Normalität zurückkehren können? Naja, ein ganzes Jahr ist vergangen und die ganzen Fragen sind eigentlich immer noch nicht beantwortet. Trotz Corona freue ich mich jedoch schon riesig auf den Frühling, auf mehr Sonne und wärmere Temperaturen. Und zum Glück haben wir weiterhin unsere geliebten Bücher, um der Realität ein bisschen entfliehen zu können. Die Winterleseliste hat wieder einmal super funktioniert, hier also meine Auswahl für den Frühling:

Reihen beenden und fortsetzen 2021

Wie wir alle nur allzu gut wissen, sind Buchreihen schnell einmal angefangen. Wichtig ist dann jedoch, diese nicht links liegen zu lassen, sondern wenn möglich nach kurzer Zeit einmal nach dem zweiten Band zu greifen. Das grosse Problem dabei? Es gibt so viele Reihen die uns interessieren und irgendwann hat man einfach extrem viele Reihen angefangen und nie beendet. Na und genau aus diesem Grund stelle ich mir jedes Jahr die Aufgabe, so viele Reihen wie möglich zu beenden, oder zumindest fortzusetzen. Einmal mehr ist mir letztes Jahr jedoch aufgefallen, dass ich dringend auch Reihen abbrechen muss. Es gibt so viele gute Bücher auf dieser Welt, wieso sollte ich da eine ganze Reihe lesen, die mich nach einem Buch gar nicht mehr interessiert? Somit habe ich letztes Jahr ganze 17 Reihen angefangen, 8 Reihen habe ich beendet, 16 habe ich fortgeführt und dann auch 3 Reihen abgebrochen. Somit habe ich aktuell 65 angefangene Reihen, 6 mehr als Ende 2019. Das Ziel für die kommenden Monate ist somit, mehr Reihen beenden, noch mehr Reihen fortsetzen und vor allem auch, schneller Reihen abrechen. Um mich dabei noch etwas mehr zu motivieren, habe ich somit 5 Reihen ausgewählt, die ich gerne beenden würde sowie 4 die ich einfach dringend einmal weiterlesen muss. Hier also meine Auswahl:

Winterleseliste 2021


Hallo meine Lieben. Wie geht es euch allen? Hier in der Schweiz haben wir wieder etwas mehr Einschränkungen aufgrund von Corona und doch denke ich, dass wir uns weiterhin sehr glücklich schätzen können. Solange wir noch raus in die Natur dürfen, bin ich ehrlich gesagt zufrieden. Erst gestern ist mir aufgefallen, dass ich völlig vergessen habe, meine Winterleseliste online zu stellen. In meinem Bullet Journal existiert sie ja bereits seit mehreren Wochen. Nachdem diese sporadischen Leselisten auch im 2020 wieder sehr gut funktioniert haben, werde ich sie weiterhin mit Freude zusammenstellen. Hier also mein Lesevorhaben für Januar und Februar:

15 Bücher für 2021

Wie es mir mit dieser Challenge ergangen ist und welche Bücher ich letztes Jahr gelesen oder leider auch noch nicht gelesen habe, könnt ihr in meinem Rückblick nachlesen. Auch wenn mir dieses Vorhaben im 2020 nicht ganz so gut gelungen ist, möchte ich für die kommenden Monate wieder 15 Bücher zusammenstellen. Es macht einfach Spass mir die Geschichten auszusuchen und immer wenn ich nicht genau weiss was ich lesen möchte, schaue ich mir wieder einmal diese Challenge an. Wie immer habe ich mir nur Bücher ausgewählt, die ich bereits besitze. Man möchte ja den SuB klein behalten :) Die meisten Bücher sind Einzelbände oder Reihenanfänge, schon bald kommt dann meine Aufstellung der Reihen, die ich gerne fortsetzen oder beenden möchte. 

Ziele 2021

Der eine oder andere unter euch mag sich noch daran erinnern, dass ich mich letztes Jahr sehr gefreut habe, meine Ziele bis zum Ende nicht aus den Augen verloren zu haben. Leider kann ich das dieses Jahr jedoch nicht von mir behaupten. Man könnte sogar sagen, dass ich jegliche Vorhaben nach einem Quartal bereits völlig aus dem Augenwinkel verloren hatte. Ich könnte ja darauf beharren, dass dies nur daran liegt, dass ich mir meine Ziele nicht wie letztes Jahr aufgeschrieben habe. ^^ Aber seien wir ehrlich, viel Arbeit, Schule und auch Corona hatten sicher auch ihren Einfluss. Wie immer hält mich das jedoch nicht davon ab auch für das kommende Jahr wieder ein paar kleine und einfache Ziele aufzustellen. Eine kleine Motivation schadet nie.

Statistik 2020

FROHES NEUES JAHR EUCH ALLEN! Ich hoffe, dass ihr trotz allen Einschränkungen und Regeln einen schönen Silvester feiern konntet und dass es euch allen gut geht. Da mein Freund meistens über Silvester arbeiten muss, machen wir es uns schon seit Jahren gemütlich, spielen Spiele zusammen und gehen dann auch bereits kurz nach Mitternacht schlafen. Wie habt ihr den Abend verbracht? 

Vor einem Jahr konnten wir alle nicht ahnen, was alles auf uns zukommt. Dieses Jahr hoffen wir einfach auf eine baldige Besserung der aktuellen Situation! Es kann ja momentan wirklich nur besser werden. 

Während den ersten paar Tagen des Jahres nehme ich mir immer etwas Zeit, um mein Lese-Bulletjournal des vergangenen Jahres fertigzustellen und gleichzeitig auch die neuen Listen und Angaben für das neue Jahr vorzubereiten. Führt ihr auch ein Lesejournal? Ich liebe ja alle Arten von Listen und Statistiken. Natürlich möchte ich all diese Zahlen, Highlights aber auch Enttäuschungen gerne mit euch Teilen, denn ich persönlich liebe es solche Beiträge zu lesen. Hier also mein LESEJAHR 2020.