Featured Slider

Neuzugänge 2020

Natürlich war es mir auch im 2020 wieder ein grosses Anliegen, meinen SuB zu verkleinern. Da ich jedoch monatlich mehrere Bücher lese, vertragen meine Regale durchaus ein paar Neuzugänge :) Und es gibt einfach Zeiten, wo man neue Bücher gut gebrauchen kann! Denn ehrlich gesagt, versüsst mir ein Päckchen mit neuen Büchern immer den Tag. Wie handhabt ihr das mit den Neuzugängen? Bei mir ist es wohl eher einmal im Quartal eine grössere Bestellung, als dass ich mehrere einzelne Bücher im Monat kaufen würde :) Hier sind auf jeden Fall meine bisherigen Neuzugänge im 2020:

Herbstleseliste 2020


Hallo meine Lieben! Ich hoffe, dass es euch allen und euren Liebsten immer noch gut geht. Leider bin ich trotz all meinen Vorsätzen noch nicht dazu gekommen etwas mehr Beiträge für meinen Blog zu schreiben. In letzter Zeit vermisse ich es wieder sehr und wer weiss, vielleicht finde ich im Herbst endlich wieder mehr Zeit dafür. Ach ja, der Herbst! Ich kann es kaum erwarten, dass es wieder etwas kälter wird und sich die Bäume wieder verfärben. Höchste Zeit also auch wieder eine neue Leseliste zusammenzustellen. Im Sommer habe ich tatsächlich fast alle gelesen und das Letzte werde ich diesen Monat ganz sicher auch beenden. Hier also meine neue Auswahl.

Rezension | Die kleine Küche in Cornwall von Jane Linfoot


Inhalt

Es gibt nur ein Wort, um Clemmies Heimatort St. Aiden mit den kleinen, pastellfarbenen Cottages, die sich an die Hügel schmiegen, zu beschreiben: idyllisch! Doch Clemmie zieht es hinaus in die Welt. Um genügend Geld für ihre Abenteuer zu haben, beschließt Clemmie das Apartment in Cornwall zu verkaufen, das sie von ihrer Großmutter geerbt hat. Doch kaum betritt Clemmie die gemütliche Küche, ist sie überwältigt von all den Erinnerungen, die dort auf sie warten. Plötzlich hat sie zum ersten Mal in ihrem Leben das Gefühl, bleiben zu wollen …

Rezension | Heidesommerträume von Silvia Konnerth


Inhalt

Manchmal liegt das große Glück in einem kleinen Dorf in der Lüneburger Heide!
Nach einem vernichtenden Gespräch mit ihrer Lektorin ist für Autorin Carolin die Lage klar: Sie braucht einen Ortswechsel, um auf neue Ideen zu kommen. Das Romantikhotel ihrer Schwester Lola in der Lüneburger Heide scheint dafür wie geschaffen. Doch anders als erhofft, treibt Carolins Aufenthalt bei der Verwandtschaft sie nicht zu schriftstellerischen Höchstleistungen an, sondern zur Weißglut. Schlimmer noch: Lola taucht aus heiterem Himmel ab! Allein mit deren überfordertem Ehemann, einem ausgebuchten Hotel und einer schier endlosen Aufgabenliste, bleibt Carolin nichts anderes übrig, als selbst das Ruder in die Hand zu nehmen. Und dann ist da noch der eigenwillige Gast Till, der ungewollt Teil ihrer Mission wird – und der sie mehr berührt, als ihr lieb ist!