Rezension | Heir of Fire by Sarah J. Maas


Inhalt

Lost and broken, Celaena Sardothien's only thought is to avenge the savage death of her dearest friend: as the King of Adarlan's Assassin, she is bound to serve this tyrant, but he will pay for what he did. Any hope Celaena has of destroying the king lies in answers to be found in Wendlyn. Sacrificing his future, Chaol, the Captain of the King's Guard, has sent Celaena there to protect her, but her darkest demons lay in that same place. If she can overcome them, she will be Adarlan's biggest threat – and his own toughest enemy.

While Celaena learns of her true destiny, and the eyes of Erilea are on Wendlyn, a brutal and beastly force is preparing to take to the skies. Will Celaena find the strength not only to win her own battles, but to fight a war that could pit her loyalties to her own people against those she has grown to love?
“All she knew was that whatever and whoever climbed out of that abyss of despair and grief would not be the same person who had plummeted in.”
Meine Meinung

Werde ich jemals auch nur annähernd erahnen können, in welcher skrupellosen Art Sarah J. Maas mich nächstes Mal mit ihren Geschichten ruinieren wird? Ich bezweifle es! Jedes einzelne Mal schafft sie es wieder alle auch nur erdenklichen Gefühle in mich auszulösen. Ob es jetzt Wut, Traurigkeit, Belustigung, Verblüffung, Entsetzen oder doch Besorgnis ist, beim Lesen dieser Geschichten ändern sich meine Gefühle innerhalb von Minuten. Aber ist es nicht genau das, was ihre Bücher so einzigartig macht?
“As for Celaena," he said again, "you do not have the right to wish she were not what she is. The only thing you have a right to do is decide whether you are her enemy or her friend.”
Celaena oder doch Aelin? Das ist in diesem Band wohl die grosse Frage! Nachdem der König von Adarlan sie am Ende von Crown of Midnight nach Wendlyn, ihrer eigentlichen Heimat geschickt hat, ist sie auf der Suche nach ihrer wahren Bestimmung. Doch kann sie sich so akzeptieren wie sie wirklich ist?

Die Welt rund um Caelena / Aelin wird immer umfangreicher, komplexer und dadurch auch interessanter und spannender. Ein Netz aus vielen unerwarteten Ereignissen, aus verschiedenen Abschnitten, die irgendwann einmal zu einem grossen Ganzen zusammengefügt werden. Momentan haben wir natürlich noch einige offene Fragen, doch diese werden nach und nach beantwortet und durch den grandiosen Schreibstil hat man den Eindruck, immer an vorderster Front mit dabei zu sein.

Fazit

Mit jedem einzelnen Band dieser Reihe beweist Sarah J. Maas wieder aufs neue, dass sie sich vor nichts scheut um ihre Bücher einzigartig zu machen. Durch ihre interessanten und komplexen Charaktere, ihrer aussergewöhnlichen und vielschichtigen Welt und den unvorhersehbaren und extrem spannenden Ereignissen, hat die Autorin auch dieses Mal wieder die perfekte Möglichkeit kreiert, um den Alltag für ein paar Stunden entfliehen zu können.
“I claim you, Rowan Whitethorn. I don't care what you say and how much you protest. I claim you as my friend.”
“And then I am going to rattle the stars.”

Kommentare

  1. Hey :)
    Eine sehr schöne Rezension. Ich warte ja momentan sehnsüchtig auf Kingdom of Ash, den siebten und auch letzten Band der Reihe, und kann dir sagen, dass da noch einiges auf dich zukommen wird. Die weiteren Bücher bescheren einem erneut eine Achterbahnfahrt der Gefühle und ich bin schon ganz gespannt, wie dir die restliche Reihe gefallen wird.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebste Isabell

      Danke dir! Du kannst dir ja gar nicht vorstellen, wie sehr ich mich auf die nächsten Bände freue. Ich bin wohl auch eine der einzigen die den neuen Verlauf betreffend der Liebesgeschichte echt super findet ^^

      Liebe Grüsse
      Denise

      Löschen
  2. Liebe Denise,
    Beim Stöbern durch das Litnetzwerk fallen mir so viele schöne und begeisterte Rezensionen zu diesem Buch auf. Und ich habe es abgebrochen. Oder nein, unterbrochen. Das klingt besser. Es war einfach so langweilig, dass ich auf Seite 288 aufgehört habe. Das war im Oktober 2017. Reizen würde mich die Reihe immer noch, deswegen werde ich Band 3 auf jedem Fall nochmal eine Chance geben. Mal sehen!
    Liebe Grüße,
    Emily

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Emily

      Weisst du was? Irgendwie kann ich das ganz gut verstehen! Ich selber finde es zwar überhaupt nicht langweilig und ab dem dritten Band geht es dann auch erst so richtig los :), aber die Geschichte an sich ist dann doch recht Geschmackssache. Solltest du dem dritten Band wirklich eine Chance geben bin ich schon gespannt, ob sich deine Meinung zur Reihe ändern wird.

      Ganz liebe Grüsse
      Denise

      Löschen
  3. Hallo liebe Denise!

    Ahaha, dieser erste Satz deiner Rezension....so true!! *grins* Ich habe "Heir of Fire" jetzt schon wirklich lange vor mir hergeschoben, weil ich dazu so viele unterschiedliche Meinungen gelesen habe und die Geschichte angeblich in eine ganz andere Richtung weiter gehen soll...deshalb war ich sofort feuer und Flamme, als ich deine Rezi entdeckt habe!! Nach deinem positiven Fazit würde ich das Buch am liebsten gleich zur Hand nehmen. :D Aber ein bisschen warte ich noch...hoffentlich wird es mir gefallen!

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine Liebe

      Habe gerade mein Computer hochgefahren, um endlich auf deine E-Mail zu antworten und was sehe ich da, du hast auch noch kommentiert :) Irgendwie bekomme ich keine Benachrichtigung mehr wenn jemand kommentiert, hat wohl etwas mit dem DSGVO zu tun.

      Heir of Fire geht tatsächlich in eine völlig andere Richtung, aber meiner Meinung nach ist die neue Wendung echt super! Hoffentlich wird es auch dir gefallen, ich bin sogar ein Fan von der Lovestory und bin schon sehr gespannt auf deine Meinung dazu.

      Ganz liebe Grüsse
      Denise

      Löschen

Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an den Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzbestimmungen und in der Datenschutzerklärung von Google.