Winterleseliste 2021


Hallo meine Lieben. Wie geht es euch allen? Hier in der Schweiz haben wir wieder etwas mehr Einschränkungen aufgrund von Corona und doch denke ich, dass wir uns weiterhin sehr glücklich schätzen können. Solange wir noch raus in die Natur dürfen, bin ich ehrlich gesagt zufrieden. Erst gestern ist mir aufgefallen, dass ich völlig vergessen habe, meine Winterleseliste online zu stellen. In meinem Bullet Journal existiert sie ja bereits seit mehreren Wochen. Nachdem diese sporadischen Leselisten auch im 2020 wieder sehr gut funktioniert haben, werde ich sie weiterhin mit Freude zusammenstellen. Hier also mein Lesevorhaben für Januar und Februar:

 
Schneetänzer von Antje Babendererde
Hals über Kopf, voller Wut und Enttäuschung bricht Jacob in den Norden Kanadas auf, in die unendliche Wildnis von Eis und Schnee. Dort will er seinen Vater finden und das Geheimnis seiner Herkunft lüften. Dass aus Schmerz jedoch Liebe werden kann, zeigt ihm die unnahbare Kimi, die ihrerseits an einem schweren Schicksalsschlag zu zerbrechen droht.

Alles, was Jacob über seinen Vater weiß, hat ihm seine Mutter erzählt. Dass sie ihn sein Leben lang belogen hat, erfährt er ausgerechnet von seinem Stiefvater, den er hasst. Was bleibt Jacob also übrig, als in die kanadische Wildnis zu reisen, ans andere Ende der Welt, um die wahre Geschichte seines Vaters und damit auch seine eigene zu erfahren? Denn wie willst du entscheiden, wer du bist, wenn du nicht weißt, wo du herkommst?

Als er lebensgefährlich von einem Bären verletzt wird, ahnt der Junge mit dem Wolfsherzen noch nicht, dass er dort, in der eiskalten Einsamkeit der wilden, ungezähmten Natur, der Liebe seines Lebens begegnen wird …
A Winter's Promise by Christelle Dabos
Plain-spoken, headstrong Ophelia cares little about appearances. Her ability to read the past of objects is unmatched in all of Anima and, what’s more, she possesses the ability to travel through mirrors, a skill passed down to her from previous generations. Her idyllic life is disrupted, however, when she is promised in marriage to Thorn, a taciturn and influential member of a distant clan. Ophelia must leave all she knows behind and follow her fiancé to Citaceleste, the capital of a cold, icy ark known as the Pole, where danger lurks around every corner and nobody can be trusted. There, in the presence of her inscrutable future husband, Ophelia slowly realizes that she is a pawn in a political game that will have far-reaching ramifications not only for her but for her entire world.
Codex Alera I - Der Elementare von Calderon von Jum Butcher
Alera ist das größte Reich, das die Menschen je errichtet haben. Durch die Macht seiner Elementare und der Ritter, die diese beherrschen, regieren Wohlstand und Stabilität. Doch in der Hauptstadt schmieden die Fürsten ihre Intrigen, und ein Bürgerkrieg steht kurz bevor. Da fallen die brutalen Marat mit ihren riesigen Bestien in Alera ein, und die Aufmerksamkeit aller richtet sich auf das Calderon-Tal – und auf Tavi, der dort nicht nur um sein Leben kämpft, sondern auch um die Sicherheit Aleras!
The Bookish Life of Nina Hill by Abbi Waxman
The only child of a single mother, Nina has her life just as she wants it: a job in a bookstore, a kick-butt trivia team, a world-class planner and a cat named Phil. If she sometimes suspects there might be more to life than reading, she just shrugs and picks up a new book.

When the father Nina never knew existed suddenly dies, leaving behind innumerable sisters, brothers, nieces, and nephews, Nina is horrified. They all live close by! They’re all—or mostly all—excited to meet her! She’ll have to Speak. To. Strangers. It’s a disaster! And as if that wasn’t enough, Tom, her trivia nemesis, has turned out to be cute, funny, and deeply interested in getting to know her. Doesn’t he realize what a terrible idea that is?

Nina considers her options.
1. Completely change her name and appearance. (Too drastic, plus she likes her hair.)
2. Flee to a deserted island. (Hard pass, see: coffee).
3. Hide in a corner of her apartment and rock back and forth. (Already doing it.)

It’s time for Nina to come out of her comfortable shell, but she isn’t convinced real life could ever live up to fiction. It’s going to take a brand-new family, a persistent suitor, and the combined effects of ice cream and trivia to make her turn her own fresh page.

Eine schöne Zusammenstellung aus Fantasy, Contemporary, englische sowie auch deutsche Bücher. Was sagt ihr dazu? Was liest ihr gerade und welche Bücher habt ihr euch für die kommenden paar Wochen vorgenommen?

Kommentare

  1. Hallo liebe Denise

    Wie geht es dir denn so?

    Das sieht wundervoll aus. "Schneetänzer" habe ich mir sofort auf die Wunschliste gepackt. Sooo ein wundervolles Cover. Und die Spiegelreisende-Saga möchte ich auch schon lange einmal lesen.

    Alles Liebe und ganz viel Freude beim Lesen
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heii Livia

      Jaa Schneetänzer ist wunderschön und ich habe es sogar bereits gelesen und fand die neue Geschichte von Antje Babendererde wieder sehr gut. Ein paar kleine Dinge haben mich gestört, aber ansonsten war es echt super. Bin schon sehr gespannt darüber, was du dazu sagen wirst.

      Das erste Band der Spiegelreisenden Saga fand ich tatsächlich auch sehr gut :)

      Auch dir viel Freude beim lesen
      Liebe Grüsse
      Denise

      Löschen

Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an den Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzbestimmungen und in der Datenschutzerklärung von Google.