Reihen beenden und fortsetzen 2021

Wie wir alle nur allzu gut wissen, sind Buchreihen schnell einmal angefangen. Wichtig ist dann jedoch, diese nicht links liegen zu lassen, sondern wenn möglich nach kurzer Zeit einmal nach dem zweiten Band zu greifen. Das grosse Problem dabei? Es gibt so viele Reihen die uns interessieren und irgendwann hat man einfach extrem viele Reihen angefangen und nie beendet. Na und genau aus diesem Grund stelle ich mir jedes Jahr die Aufgabe, so viele Reihen wie möglich zu beenden, oder zumindest fortzusetzen. Einmal mehr ist mir letztes Jahr jedoch aufgefallen, dass ich dringend auch Reihen abbrechen muss. Es gibt so viele gute Bücher auf dieser Welt, wieso sollte ich da eine ganze Reihe lesen, die mich nach einem Buch gar nicht mehr interessiert? Somit habe ich letztes Jahr ganze 17 Reihen angefangen, 8 Reihen habe ich beendet, 16 habe ich fortgeführt und dann auch 3 Reihen abgebrochen. Somit habe ich aktuell 65 angefangene Reihen, 6 mehr als Ende 2019. Das Ziel für die kommenden Monate ist somit, mehr Reihen beenden, noch mehr Reihen fortsetzen und vor allem auch, schneller Reihen abrechen. Um mich dabei noch etwas mehr zu motivieren, habe ich somit 5 Reihen ausgewählt, die ich gerne beenden würde sowie 4 die ich einfach dringend einmal weiterlesen muss. Hier also meine Auswahl:
Reihen beenden
 
Reihen fortführen

Wie sieht es bei euch aus? Wie macht ihr das mit den Reihen? Lest ihr alle Bücher am Stück, oder braucht ihr da auch etwas Abwechslung dazwischen? Sind bei euch auch so viele Reihen noch offen, oder seit ihr ganz gut darin, diese dann auch Zeitnah einmal zu beenden? 

10 Kommentare

  1. Schönen guten Morgen!

    Ja, die REihen sind bei mir auch immer wieder ein Problem ^^ Allerdings hab ich das vor 2-3 Jahren mal "angepackt" und seither läuft es ganz gut.
    Zur Übersicht hab ich mir eine Reihenseite angelegt. Dort seh ich, welche Reihen noch "offen" sind und auch, wie viele erste Bände ich auf meinem SuB warten habe :D

    Ich versuche, immer erst eine Reihe zu beenden, bevor ich eine neue anfange. Das klappt natürlich nicht immer, grade auch, wenn ich an einer besonders langen Reihe dran bin, aber insgesamt lese ich sie schon sehr viel konsequenter.
    Ich mag es auch lieber mit Abwechslung. Ich könnte jetzt also keine 10teilige Reihe direkt hintereinander lesen. Eins pro Monat ist da ein guter Rhythmus für mich :) Dann komme ich auch gut wieder in die Geschichte rein.
    Ein Punkt, weshalb ich auch mittlerweile lieber warte, bis alle Bände erschienen sind - immer 1 Jahr auf den nächsten Band zu warten ist mir meist zu lang, ich vergesse dann zuviel oder hab dann gar kein Interesse mehr ...

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hei liebe Aleshanee

      Wenn ich mit meinen über 60 offenen Reihen welche zum Teil bis zu 12 Bücher beinhalten eine Aufstellung machen würde, wäre ich wohl eine ganze Woche damit beschäftigt 😂 vor allem da ich diese Seiten meistens mit den Covern aller Bücher ausstatte. Hast du deine Seite im Blog veröffentlicht?

      Erst eine beenden bevor ich eine neue anfange könnte ich glaube ich gar nicht, da meine offenen Reihen zum Teil wirklich einige Bücher beinhalten 😄 aber für das kommende Jahr könnte ich mir zumindest vornehmen pro beendete Reihe maximal zwei anzufangen 😂 auch wenn ich das glaube ich aktuell bereits einhalte. Ich warte auch nicht gerne allzu lange auf Folgebände, desswegen lese ich erste Bände meistens nicht gleich am Erscheinungstermin.

      Muss dringend wieder einmal bei dir vorbei schauen 😊

      Ganz liebe Grüsse
      Denise

      Löschen
    2. Ja, meine Seite über die Reihen gibts auf meinem Blog ;)
      https://blog4aleshanee.blogspot.com/p/reihen.html

      Ich finde dennoch, eine Aufstellung lohnt sich, alleine das "streichen" der fertigen Reihen macht das schon wett. Warum mit Covern? Da reichen doch die Titel. Das fände ich sonst zu überladen, für mich selber, aber auch für Besucher, die durchschauen möchten.

      Wenn ich so viele Reihen offen hätte, würde ich erstmal gar keine anfangen *lach* Da hast ja wirklich viel Auswahl erstmal zum weiterlesen ;)

      Sind die denn alle so lang? Bei Dilogien und/oder Trilogien ist man doch schnell durch ^^

      Löschen
    3. 🤣😅 Momentan kommt mir da mein SuB noch etwas in die queere. Ich habe zwar die eine oder andere Dilogie oder Trilogie, bei denen nur noch ein Buch fehlt, einige davon besitze ich jedoch noch nicht. Da ich somit aktuell die vorhandenen Bücher reduzieren und somit zuerst lesen möchte,probiere ich, nicht allzu viele dazu zu kaufen 😊 Wenn ich jedoch momentan Bücher kaufe, dann meistens um Reihen zu beenden oder eben fortzusetzen 😊.

      Ich habe tatsächlich einige angefangene Reihen, zum Teil Fantasy, zum Teil aber auch Contemporary, die 5 Bücher und mehr beinhalten. Da wäre die Reihe der Sieben Schwestern, Lost in Love, Valerie Lane, Codex Alera, Throne of Glass, The Ivy Years, Keeper of the Lost Cities, Temperance Brennan oder auch die Elemental Assasin Reihe 😄

      Löschen
    4. Ich will Neuzugänge natürlich auch einschränken, aber wenn ich damit begonnene Reihen weiter/fertig lesen kann, dann ist das ja sinnvoll ;)
      Vor allem, bevor ich dann neue Reihen kaufe/starte ... aber ich hab natürlich auch einige Reihen die länger sind und aufs (weiter)lesen warten. Aber es geht momentan bei mir, weil ich ja schon viel reduziert hab.

      Löschen
  2. Ahoi Denise,

    die Idee hatte ich ja letztes Jahr von dir mitgenommen; finde ich richtig gut, so eine Reihenübersicht! Viel Spaß mit Amani; mir hat das sehr gefallen :)

    Wenn du magst, hier meine Reihenziele für dieses Jahr :)

    Liebe Grüße
    Ronja von oceanloveR

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ronja

      Wie cool, dass du das so übernommen hast. Da muss ich doch gleich einmal vorbei schauen 😊.

      Danke, Amani hat mir bisher auch echt gut gefallen! Mal sehen wie das Finale wird.

      Ganz liebe Grüsse
      Denise

      Löschen
  3. Schönen guten Morgen!

    Deinen Beitrag hab ich heute auch gerne in meiner Stöberrunde verlinkt!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Denise,

    über die vielen angefangenen Reihen kann ich auch ein Lied singen. Da ich im Buchhandel arbeite, und somit an der Quelle sitze, ist das nicht immer einfach ohne Bücher aus den Laden zu gehen. XD

    Ich weiß gar nicht, wie viele Reihen ich momentan angefangen habe. Ich habe mir aber vorgenommen, eine Reihe erst dann zu lesen, wenn ich alle bisher erschienenen Bände zusammen habe. Denn solange warten wie bei Game of Thrones oder der Königsmörder-Chroniken von Patrick Rothfuss, möchte ich dann auch nicht. Ganz speziell möchte ich demnächst aber die Skulduggery Pleasant-Reihe beenden, die habe ich vor einigen Jahre durch einen Freund kennengelernt, dann aber aus den Augen verloren, obwohl ich schon die ersten vier Bände gelesen hatte. Aber es gab danach so viele interessante Bücher, die ich lesen wollte. Wie zum Beispiel auch die Reihe um Nicholas Flamel von Michael Scott, die Bücher habe ich endlich (als Hardcover) zusammen und kann die Reihe auch bald beenden, wobei ich immer ein wenig Abwechslung brauche. Nach einem Krimi, muss ich mal in eine Fantasywelt abtauchen und andersherum auch, oder mal ein leichtes Buch für zwischendurch.

    Lieben Gruß
    Nico

    AntwortenLöschen
  5. Firstly, congratulations on the success of your post. The way you arrange the words leads the readers to get something to sink their teeth into. I agree writing academic assignments precisely can often be overwhelming for a lot of students as there are a lot of aspects to focus on simultaneously. In such a scenario, students should definitely try out the all-around Thesis Editing Services by the MyAssignmentHelpAU platform. The Ph.D. or Master’s qualified subject-specific experts put in the best of their efforts to deliver 100% plagiarism-free assignment solutions to your inbox.

    AntwortenLöschen

Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an den Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzbestimmungen und in der Datenschutzerklärung von Google.