Herbstleseliste 2020


Hallo meine Lieben! Ich hoffe, dass es euch allen und euren Liebsten immer noch gut geht. Leider bin ich trotz all meinen Vorsätzen noch nicht dazu gekommen etwas mehr Beiträge für meinen Blog zu schreiben. In letzter Zeit vermisse ich es wieder sehr und wer weiss, vielleicht finde ich im Herbst endlich wieder mehr Zeit dafür. Ach ja, der Herbst! Ich kann es kaum erwarten, dass es wieder etwas kälter wird und sich die Bäume wieder verfärben. Höchste Zeit also auch wieder eine neue Leseliste zusammenzustellen. Im Sommer habe ich tatsächlich fast alle gelesen und das Letzte werde ich diesen Monat ganz sicher auch beenden. Hier also meine neue Auswahl.


The Gilded Wolves by Roshani Chokshi
No one believes in them. But soon no one will forget them.

It's 1889. The city is on the cusp of industry and power, and the Exposition Universelle has breathed new life into the streets and dredged up ancient secrets. Here, no one keeps tabs on dark truths better than treasure-hunter and wealthy hotelier Séverin Montagnet-Alarie. When the elite, ever-powerful Order of Babel coerces him to help them on a mission, Séverin is offered a treasure that he never imagined: his true inheritance.

To hunt down the ancient artifact the Order seeks, Séverin calls upon a band of unlikely experts: An engineer with a debt to pay. A historian banished from his home. A dancer with a sinister past. And a brother in arms if not blood.

Together, they will join Séverin as he explores the dark, glittering heart of Paris. What they find might change the course of history--but only if they can stay alive.
Liebe und Lügen von Erin Beaty
Sage hätte nie zu träumen gewagt, dass dies einmal ihr Leben sein würde: Sie ist Tutorin am königlichen Hof und dort den ganzen Tag von Büchern umgeben. Doch sie sehnt sich wie verrückt nach ihrem Verlobten, der Hunderte von Meilen entfernt stationiert ist. Als sie beauftragt wird, seinen Soldaten das Lesen und Schreiben beizubringen, ergreift sie die Chance, wieder in Alex’ Nähe zu sein. Aber über das Land spannt sich ein Netz aus Intrigen. Gefahren lauern überall – nicht nur für Demora, sondern auch für alle, die Sage liebt.
The Nightingale by Kristin Hannah
With courage, grace, and powerful insight, bestselling author Kristin Hannah captures the epic panorama of World War II and illuminates an intimate part of history seldom seen: the women's war. The Nightingale tells the stories of two sisters, separated by years and experience, by ideals, passion and circumstance, each embarking on her own dangerous path toward survival, love, and freedom in German-occupied, war-torn France—a heartbreakingly beautiful novel that celebrates the resilience of the human spirit and the durability of women. It is a novel for everyone, a novel for a lifetime.
Spinnentanz von Jennifer Estep
Zwar hat sich die erfolgreiche Auftragsmörderin Gin Blanco offiziell zur Ruhe gesetzt, doch der Ärger reißt einfach nicht ab: Als zwei Punks versuchen, Gins Restaurant auszurauben, fallen Schüsse – doch ungewöhnlicherweise ist nicht „Die Spinne“ ihr Ziel, sondern ihr Protegé Violet Fox. Gin muss herausfinden, wer hinter dem Angriff steckt und warum. Wenn sexy Detective Caine sie nur nicht ständig ablenken würde! Als dann auch noch ein anderer Mann ins Spiel kommt, wird dem Steinelementar Gin trotz ihrer Eismagie richtig heiß ...
City of Ghosts by Victoria Schwab
Cassidy Blake's parents are The Inspecters, a (somewhat inept) ghost-hunting team. But Cass herself can really see ghosts. In fact, her best friend, Jacob, just happens to be one.

When The Inspecters head to ultra-haunted Edinburgh, Scotland, for their new TV show, Cass and Jacob come along. In Scotland, Cass is surrounded by ghosts, not all of them friendly. Then she meets Lara, a girl who can also see the dead. But Lara tells Cassidy that as an In-betweener, their job is to send ghosts permanently beyond the Veil.

Cass isn't sure about her new mission, but she does know the sinister Red Raven haunting the city doesn't belong in her world. Cassidy's powers will draw her into an epic fight that stretches through the worlds of the living and the dead, in order to save herself.
Im Jahr des Affen von Que Du Luu
Mini ist eine Banane: außen gelb und innen weiß. Ihr Vater hingegen bleibt durch und durch gelb: Er spricht nur gebrochen Deutsch und betreibt ein Chinarestaurant. Als ihr Vater ins Krankenhaus kommt, muss Mini im Restaurant schuften, sich mit dem trotzigen Koch streiten – und sie kann Bela nicht wiedertreffen, bei dem sie so viel Ruhe gefunden hat. Dann reist auch noch Onkel Wu an. Der traditionsbewusste Chinese holt die Vergangenheit wieder hoch: das frühere Leben, die gefährliche Flucht als Boatpeople aus Vietnam. Poetisch, klug, unterhaltsam: Der ungewöhnliche Roman erzählt von der Tragik des Andersseins, der Suche nach Heimat – und der Suche nach Glück.

Wie ihr sehen könnt, habe ich wieder richtig Lust auf Fantasy und Historical Fiction. Ich bin schon auf alle Geschichten extrem gespannt und kann es kaum erwarten gleich los zu lesen. Kennt ihr eines der Bücher?

Kommentare

  1. Liebe Denise

    Da hast du dir ja wundervolle Bücher für kuschelige Lesestunden ausgewählt und ich wünsche dir viel Freude damit.

    Alles Liebe
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heii Livia

      Danke dir 😊 wünsche auch dir einen schönen Herbst. Was liest du denn gerade schönes?

      Liebe Grüsse
      Denise

      Löschen

Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an den Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzbestimmungen und in der Datenschutzerklärung von Google.