Winterleseliste

Es ist ja immer so eine Sache mit diesen Leselisten. Wenn ich mir jeden Monat genau vorgeben würde, was ich am besten alles lesen sollte, würde ich mich nie daran halten. Dafür lese ich einfach zu sehr nach Lust und Laune! Trotz allem kann ich mich manchmal einfach nicht entscheiden und dafür sind meine saisonalen Leselisten wie geschaffen. Es scheint einfach zu funktionieren, denn auch im 2019 habe ich wieder 21 von 26 Büchern gelesen. Das schreit doch regelrecht nach weitermachen, oder? Und es macht mir ja auch Spass, am Anfang jeder Saison wieder ein paar Bücher auszusuchen. Wie macht ihr es mit den Leselisten?


Der Welten-Express zwischen Licht und Schatten von Anca Sturm
BAND 2: Endlich ist Flinn Nachtigall offiziell Schülerin im Welten-Express, dem magischen Internatszug. Doch dass sie eines Tages die Welt verändern soll, mag sie kaum glauben. Auch ihre Freunde Pegs, Kasim und Fedor reagieren mit gemischten Gefühlen. Denn der gesamte Zug ist in Gefahr: ein geheimnisvoller Schatten treibt sein Unwesen und Maskierte sorgen für Chaos und Angst. Was ist los an Bord des Welten-Express?
Quelle: Carlsen
Wicked Saints by Emily A. Duncan
A girl who can speak to gods must save her people without destroying herself.
A prince in danger must decide who to trust.
A boy with a monstrous secret waits in the wings.
Together, they must assassinate the king and stop the war.
Quelle: Macmillan
Fire and Frost vom Eis berührt von Elly Blake
„Ruby weiß, dass sie einem Frostblood nicht vertrauen sollte, doch jede Berührung zwischen ihnen knistert wie eine Flamme im Schneesturm. Sie ahnt nicht, welch dunkles Geheimnis sich hinter seiner eisigen Fassade verbirgt …“
All the light we cannot see von Anthony Doerr
Marie-Laure lives in Paris near the Museum of Natural History, where her father works. When she is twelve, the Nazis occupy Paris and father and daughter flee to the walled citadel of Saint-Malo, where Marie-Laure’s reclusive great uncle lives in a tall house by the sea. With them they carry what might be the museum’s most valuable and dangerous jewel.

In a mining town in Germany, Werner Pfennig, an orphan, grows up with his younger sister, enchanted by a crude radio they find that brings them news and stories from places they have never seen or imagined. Werner becomes an expert at building and fixing these crucial new instruments and is enlisted to use his talent to track down the resistance. Deftly interweaving the lives of Marie-Laure and Werner, Doerr illuminates the ways, against all odds, people try to be good to one another.

Kennt ihr eines der Bücher? Ich bin schon sehr gespannt auf alle Geschichten und werde anschliessend berichten :)

Kommentare

  1. Hallo Denise,

    zumindest hast du dir eine schöne Liste zusammengestellt. Ob sie dann wirklich gelesen wird, das funktioniert bei mir kurzfristig irgendwie nicht. Bei dir scheint es aber recht gut zu klappen.

    Ich habe "All the light we cannot see" - auf Deutsch - gelesen. Das Buch hat mich damals so richtig im Herz getroffen und es hallte lange nach.

    Liebe Grüße & eine schöne Lesezeit,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hei Nicole 😊

      Leselisten sind ja auch wirklich nicht für alle ein Erfolg ^^ Kann es kaum erwarten mit All the light we cannot see anzufangen, es schwärmen alle davon.

      Ganz liebe Grüsse
      Denise

      Löschen
  2. Huhu Denise,

    auch wenn ich selbst kein wirklicher Fan von Leselisten bin, liebe ich es bei anderen in den Listen zu stöbern xD
    Von deinen ausgewählten Büchern habe ich noch keins gelesen, aber Fire & Frost ist mir schon öfter begegnet und ich bin gespannt auf deine Meinung dazu ;)

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heii

      Ich finde es auch immer interessant zu sehen, was andere sich so vornehmen 😊 Auf Fire and Frost bin ich schon sehr gespannt, die Meinungen dazu scheinen doch sehr positiv zu sein.

      Liebe Grüsse
      Denise

      Löschen
  3. Ahoi Denise,

    ich habe tatsächlich keines deiner Bücher gelesen oder im Regal - ganz viel Erfolg wünsche ich dir jedoch und natürlich Freude!

    Mein Zeil für Januar war vor allem die Grisha-Trilogie, das habe ich bereits "geschafft"; mal sehen, wie weit ich ansonsten mit meiner losen Liste komme! :)

    Liebe Grüße
    Ronja von oceanloveR

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ronja

      Uund? Wie fandest du die Grisha Trilogie? Mir hat sie ja damals recht gut gefallen 😊

      Liebe Grüsse
      Denise

      Löschen

Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an den Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzbestimmungen und in der Datenschutzerklärung von Google.