Frühlingsleseliste 2018

Hallo meine lieben! ES FUNKTIONIERT! Jedenfalls bis jetzt ;) ich habe nämlich tatsächlich 3 von 4 Büchern der Winterleseliste gelesen und das 4 gehört zu meinen momentan Lektüren :D Ich bin irgendwie stolz auf mich ^^ Da mein Vorhaben momentan noch zu funktionieren scheint, habe ich natürlich gleich einmal meine Leseliste für den Frühling, also für März - Mai zusammengestellt und wollte meine Auswahl natürlich gerne mit euch teilen. 

Scythe by Neal Shusterman
Two teens must learn the “art of killing” in this Printz Honor–winning book, the first in a chilling new series from Neal Shusterman, author of the New York Times bestselling Unwind dystology.

A world with no hunger, no disease, no war, no misery: humanity has conquered all those things, and has even conquered death. Now Scythes are the only ones who can end life—and they are commanded to do so, in order to keep the size of the population under control.

Citra and Rowan are chosen to apprentice to a scythe—a role that neither wants. These teens must master the “art” of taking life, knowing that the consequence of failure could mean losing their own.

Scythe is the first novel of a thrilling new series by National Book Award–winning author Neal Shusterman in which Citra and Rowan learn that a perfect world comes only with a heavy price.

Tote lügen nicht von Kathy Reichs
Ein Knochenjob für die bekannteste Forensikerin der Welt

Tempe Brennan ist forensische Anthropologin in Montreal. Skelette und verweste Körperteile gehören zu ihrem Alltag. Als die 23-jährige Isabelle missbraucht, erdrosselt und zerstückelt in Müllsäcken aufgefunden wird, erinnert sich Tempe an einen Fall ein Jahr zuvor. Sie versucht, die beiden Verbrechen mit drei weiteren Leichen in Verbindung zu bringen. Doch Detective Luc Claudel nimmt sie nicht ernst. Sie recherchiert auf eigene Faust und lenkt so die Wut des Serienkillers zunächst auf ihre Freundin Gabby, dann auf ihre Tochter Katy und schließlich auf sich selbst.

This Savage Song by Victoria Schwab
There’s no such thing as safe in a city at war, a city overrun with monsters. In this dark urban fantasy from author Victoria Schwab, a young woman and a young man must choose whether to become heroes or villains—and friends or enemies—with the future of their home at stake. The first of two books.

Kate Harker and August Flynn are the heirs to a divided city—a city where the violence has begun to breed actual monsters. All Kate wants is to be as ruthless as her father, who lets the monsters roam free and makes the humans pay for his protection. All August wants is to be human, as good-hearted as his own father, to play a bigger role in protecting the innocent—but he’s one of the monsters. One who can steal a soul with a simple strain of music. When the chance arises to keep an eye on Kate, who’s just been kicked out of her sixth boarding school and returned home, August jumps at it. But Kate discovers August’s secret, and after a failed assassination attempt the pair must flee for their lives.

Black Blade 3 von Jennifer Estep
Als Diebin hat Lila Merriweather eine Begabung für drei Dinge: Erstens, sich in den Schatten zu verbergen. Zweitens, überall unbemerkt einzubrechen. Und drittens, Geheimnisse zu lüften. Diese Talente kommen ihr auch bei ihrer Arbeit als Bodyguard der Sinclair-Familie zugute - immerhin eine der mächtigsten magischen Mafiafamilien in Cloudburst Falls. Jeder weiß, dass Victor Draconi sie und die anderen Familien einkassieren will - und vorhat, jeden einzelnen Sinclair umzubringen. Doch was niemand weiß, ist, dass Lila ihm auf den Fersen ist. Auf keinen Fall wird sie zulassen, dass der Mann, der ihre Mutter getötet hat, weiteren Menschen, die ihr etwas bedeuten, Schaden zufügt. Nicht so lange es noch Häuser gibt, in die sie einbrechen kann, nicht so lange es noch Dinge gibt, die sie stehlen muss und besonders nicht so lange Devon Sinclair an ihrer Seite kämpft ...

The Serpent King by Jeff Zentner
Dill has had to wrestle with vipers his whole life—at home, as the only son of a Pentecostal minister who urges him to handle poisonous rattlesnakes, and at school, where he faces down bullies who target him for his father’s extreme faith and very public fall from grace.

The only antidote to all this venom is his friendship with fellow outcasts Travis and Lydia. But as they are starting their senior year, Dill feels the coils of his future tightening around him. The end of high school will lead to new beginnings for Lydia, whose edgy fashion blog is her ticket out of their rural Tennessee town. And Travis is happy wherever he is thanks to his obsession with the epic book series Bloodfall and the fangirl who may be turning his harsh reality into real-life fantasy. Dill’s only escapes are his music and his secret feelings for Lydia—neither of which he is brave enough to share. Graduation feels more like an ending to Dill than a beginning. But even before then, he must cope with another ending—one that will rock his life to the core.

The Cruel Prince by Holly Black
Of course I want to be like them. They’re beautiful as blades forged in some divine fire. They will live forever.

And Cardan is even more beautiful than the rest. I hate him more than all the others. I hate him so much that sometimes when I look at him, I can hardly breathe.

Jude was seven years old when her parents were murdered and she and her two sisters were stolen away to live in the treacherous High Court of Faerie. Ten years later, Jude wants nothing more than to belong there, despite her mortality. But many of the fey despise humans. Especially Prince Cardan, the youngest and wickedest son of the High King.

To win a place at the Court, she must defy him–and face the consequences.

In doing so, she becomes embroiled in palace intrigues and deceptions, discovering her own capacity for bloodshed. But as civil war threatens to drown the Courts of Faerie in violence, Jude will need to risk her life in a dangerous alliance to save her sisters, and Faerie itself.

Bei meiner letzten Lesliste haben ja einige von euch geschrieben, dass Leselisten nichts für sie sind und das kann ich echt gut verstehen. Normalerweise oder zumindest in den letzten zwei Jahren habe ich meine Bücher jeweils aufgrund von monatlichen Challenges ausgewählt, da ich dieses Jahr jedoch keine guten gefunden habe, musste ich einfach eine andere Methode auswählen. Mir fällt es bei über 100 Büchern Auswahl immer so schwer meine nächste Lektüre auszuwählen. Wie ist das bei euch, wisst ihr immer genau welche Bücher ihr gerne als nächstes lesen wollt? Nehmt ihr an Challenges teil und wenn ja welche? 

Wie ihr sicher gesehen habt, sind es dieses Mal recht viele englische Titel. Da ich in letzter Zeit einige deutsche Bücher gelesen habe, hatte ich bei der Auswahl einfach richtig Lust auf englische Geschichten und da ich noch ein paar deutsche Rezensionsexemplare vorbereitet habe, passt das eigentlich auch ganz gut. Zu The Serpent King und Scythe gibt es auch bereits deutsche Übersetzungen, sollten euch diese Geschichten interessieren. Habt ihr vielleicht schon eins der Bücher gelesen, sagt mir doch in den Kommentaren bescheid :D


  1. Hey Denise ♥

    eine wirklich schöne Auswahl.
    Bei Scythe bin ich auch noch dabei, aber auf Deutsch. Mit Citra komme ich nicht so klar und ich hoffe, sie ändert sich noch. Aber ansonsten mag ich das Buch ganz gerne :)
    Black Blade muss ich eigentlich auch mal anfangen und von Cruel Prince und The Serpent King ist mir auch schon öfter über den Weg gelaufen. Muss ich mir mal genauer anschauen :)

    Ich hoffe, du schaffst dein Frühlingsvorhaben, entdeckst dabei tolle Bücher und hast viel Spaß :*

    Liebste Grüße Sine

    1. Hei Sine

      Ja Scythe lesen momentan einige auf deutsch und jeder, ob auf deutsch oder englisch, scheint dieses Buch zu lieben! Fange gleich heute oder morgen damit an :) Ich finde Black Blade bis jetzt ganz unterhaltsam, nicht aussergewöhnlich, aber nicht schlecht. Cruel Prince ist momentan das Juwel unter den englischen Bloggern, bin schon sehr gespannt und bei The Serpent King hört man schlechtes sowie auch sehr gutes, mal sehen :D

      Ja das hoffe ich irgendwie auch, es wäre natürlich nicht so schlimm falls ich es nicht schaffen würde, aber ich möchte diese Bücher wirklich gerne demnächst lesen :)

      Ganz liebe Grüsse

  2. Hey :)
    Freut mich, dass es mit deiner vorherigen Leseliste so gut funktioniert hat und ich drücke die Daumen, dass diese genauso erfolgreich sein wird.
    Scythe, This Savage Song und The Cruel Prince habe ich schon gelesen und alle drei Bücher fand ich wirklich toll. Ich kann mir vorstellen, dass dir die Bücher auch gut gefallen werden. Die anderen Bücher habe ich bisher nicht gelesen, aber The Serpent King ist mir schon öfters aufgefallen. Das werde ich mir mal genauer anschauen und ich bin schon gespannt auf deine Meinung.

    Liebe Grüße

    1. Huhu Isabell

      Danke dir :) Na dann bist du ja richtig aktuell mit den momentan beliebten Büchern ;) schön zu hören, dass sie dir gefallen haben! Vor allem auf Scythe und The Cruel Prince bin ich schon soo gespannt. The Serpent King scheint sehr verschiedene Meinungen zu haben, hoffentlich wird es mir gefallen :)

      Ganz liebe Grüsse

  3. Hey Denise :)

    die Bücher klingen alle ganz klasse! Ich wünsche dir viel Spaß mit "This Savage Song". Die anderen Bücher habe ich noch nicht gelesen, aber sie sollen ja auch alle echt klasse sein.

    Den ersten Teil von Black Blade habe ich hier auch noch stehen. Vielleicht schaue ich mir den bald auch mal genauer an :)

    Liebe Grüße

    1. Hei Aileen

      Danke dir! Ja man hört von den meisten nur gutes, bin schon sehr gespannt. Ich fand Black Blade bisher ganz gut, nicht atemberaubend aber auf jeden Fall unterhaltsam. Solltest du es lesen bin ich schon gespannt auf deine Meinungen :)

      Ganz liebe Grüsse