Coververgleich | Das Feuerzeichen | #40

Hallo Zusammen! Bitte entschuldigt o.O mit der ganzen Organisation aufgrund meiner dreiwöchigen Reise im November und da ich jetzt ins Fitness gehe ^^ habe ich den Coververgleich vor zwei Wochen völlig vergessen. Aber heute bin ich wieder da! Und zwar mit einem Vergleich von einem Buch, dass ich gerade lese. 



Als erstes haben wir hier die deutsche Ausgabe, welche ich auch persönlich besitze. Irgendwie habe ich einfach eine Schwäche für weisse Cover! Ich weis nicht voran es liegt, aber meistens gefallen sie mir einfach. In diesem Fall passt die Abbildung des Omega Zeichens auch noch perfekt zum Inhalt und mit den Verbrannten Stellen ist das Cover einfach ein Hingucker.

Die zweite Ausgabe ist die englische und auch wenn es auf englisch sicher noch 5 andere gibt, habe ich mich für diejenige entschieden, die keiner anderen ähnelt. Die Alfa und Omega Zeichen passen wieder sehr gut zum Inhalt, aber in diesem Fall ist mir das Cover fast etwas zu düster.

Hier kommt die obligatorische Ausgabe mit den Gesichtern ^^ und auch wenn sie dieses Mal durchaus zum Inhalt passt, gefällt sie mir gar nicht! Ach ja, es handelt sich hier um die bulgarische Variante ;)

Zuletzt haben wir dann eine völlig andere Variante, welche aus der Slowakei kommt und meiner Meinung nach wirklich gut aussieht. Im Buch gibt es eine Szene die perfekt zu diesem Bild passt und die Idee, alles in weiss zu schattieren finde ich wirklich gelungen.

Ich muss zugeben, dass mir dieses Mal tatsächlich die deutsche Variante am besten gefällt, auch wenn die der Slowakei gleich an zweiter Stelle steht. Was sagt ihr dazu?

Kommentare

  1. Ich mag das deutsche Cover am meisten, die slowakische mag ich auch, aber hat sehr viel von 0815-Jugendbuch Covern.
    Ich finde es immer wieder interessant wie unterschiedlich Cover sein können.
    Liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heii Kathrin

      Ich finde das deutsche Cover auch das beste, aber beim slowakischen hatte ich doch den Eindruck, dass er nicht ganz so gewöhnlich ist. Welche Cover würdest du denn damit vergleichen?

      Liebe Grüsse
      Denise

      Löschen
  2. Huhu meine Liebe,
    die Ausgabe aus der Slowakei finde ich auch echt schön, vor allem, weil das mal was ganz anderes ist. Ich mag es total gern, dass die einzelnen Figuren aus Seiten ausgeschnitten wurden, das gibt dem ganzen einen ganz eigenen CHarakter.:)
    Liebste Grüße, Krissy von Tausend Bücher ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hei liebste Kristin

      Ich fand die slowakische Ausgabe auch einmal etwas anderes :) Aha, so habe ich das noch gar nicht gesehen, aber stimmt, irgendwie sieht es tatsächlich danach aus :D

      Liebste Grüsse
      Denise

      Löschen

Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an den Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzbestimmungen und in der Datenschutzerklärung von Google.