Rezension | House of Night - Entfesselt

Entfesselt - House of Night 11 | P.C. & Kristin Cast | Fischer | 464 Seiten | 15.01.2013 | Original? Revealed

DAS BÖSE LEBT! UND ES IST SO GEFÄHRLICH WIE NIE ZUVOR!

Seit ihrem tiefen Fall ist Neferet vollkommen verändert. Getrieben von einem nie gekannten Durst nach Rache, setzt sie alles auf eine Karte: Sie will die Macht über das House of Night, sie will die Macht über die Menschen, sie will die Macht über das Böse! Jetzt wird nicht mehr verhandelt – jetzt herrscht Krieg! Können Zoey und ihre Freunde noch etwas gegen sie ausrichten?

Das erste Band dieser Reihe habe ich bereits beim erscheinen gelesen und das ist schon einige Jahre her. Zu diesem Zeitpunkt fand ich die Geschichte und auch die Umsetzung richtig gut und konnte es kaum erwarten auch die Fortsetzungen dazu zu verschlingen. Nach dem 6, dann 7 und 8 Band hatte ich irgendwie genug und hoffte bei jeder neuen Erscheinung auf das Finale. Die Geschichte an sich hatte den Pep verloren, plätscherte nur noch so dahin und doch erschienen immer weiter Bände dazu! Es war als ob die Autorinnen nur noch Geld mit dieser einst erfolgreichen Reihe machen wollten. Trotz allem habe ich alle Bände gekauft, denn wenn ich schon so weit gekommen war, konnte ich auch gleich alle Bücher lesen. Band 11 und 12 waren nun schon seid Jahren auf meinem SuB und nun, ENDLICH, habe ich das vorletzte Band gelesen. 

Auch wenn es schon so lange her war, dass ich das 10 Band der House of Night Reihe gelesen habe, bin ich einfach und schnell wieder in die Geschichte rein gekommen. Das Ewige hin und her, dass mich bereits in den Vorgängern so gestört hatte, ging leider auch in diesem Band wieder weiter und dazu kam noch, dass mir die Protagonistin in diesem Buch tierisch auf die Nerven ging. Zoe war einfach nur egoistisch und dachte so pessimistisch, dass ich manchmal fast ausgerastet wäre! Der flache Schreibstil konnte mich leider auch nicht überzeugen, die ganze Geschichte hatte meistens nur wenig bis gar keine Spannung und so hatte ich bis zum Schluss der Geschichte eher mühe weiter zu lesen. 

Das einzige, was mir an diesem Buch wirklich zu 100% gefällt ist dieses wunderschöne Cover, das perfekt zum Inhalt und zur Geschichte passt. Wenn man den Schutzuschlag wegnimmt geht dieses Design auch innerhalb wunderschön weiter, wobei das eigentliche Buch dann sehr schlicht schwarz ist. 

Auch das vorletzte Band dieser Reihe war wie erwartet eher schwach und auch wenn es gewisse unerwartete und interessante Ereignisse gab, konnte mich diese Geschichte leider nur teilweise oder gar nicht packen. Trotz allem werde ich auch das 12 und letzte Buch lesen, einerseits weil ich nach 11 Büchern auch noch das letzte lesen kann, aber auch weil ich gehört habe, dass das Finale wieder sehr gut sein soll. Sollte sich jemand sehr für Vampire interessieren und um die 13-16 Jahre als sein, kann ich diese Reihe durchaus empfehlen, doch für alle anderen ist das wohl nichts. Leider muss ich auch sagen dass ihr die Reihe getrost abbrechen könnt wenn ihr 5-6 Bände gelesen habt, es wird nicht besser!
2.5/5 Punkte für die Story und den Schreibstil
2.5/5 Punkte für die Spannung
2/5 Punkte für die Charaktere
4/5 Punkte für die Gestaltung


Kommentare

  1. Huhu :)

    Das Buch liegt auch bei mir schon eben auf dem SuB und ich mag ehrlich gesagt auch nicht mehr so gern weiter lesen. Die Autorinnen hätten besser bei der Hälfte Schluss machen können. Ich werde es der Interesse halber noch zu ende lesen.

    Liebe Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu

      Ich hatte eben auch wenig Lust weiter zu lesen, da ich jedoch schon so weit gekommen war und das Buch bereits besitze, musste ich es fast lesen! Naja hoffentlich wird das Finale besser.

      Liebe Grüsse
      Denise

      Löschen
  2. Huhu Denise,

    ich fand Band 11 auch mega schlecht. Vom letzten Band war ich allerdings auch aus einem bestimmten Grund enttäuscht. Den verrate ich dir aber natürlich erst nach dem du das Buch gelesen hast. ;-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu

      Noch ein Buch, dass ich lesen muss um mit dir darüber zu diskutieren? Spannend spannend, dann muss ich diesen auch demnächst mal rannehmen :D

      Liebste Grüsse
      Denise

      Löschen
    2. Ich musste etwas schmunzeln als ich gesehen habe, dass du auch HoN liest und dir nur noch Band 12 fehlt. Ich finde das ist aber auch eine Reihe über die man ziemlich viel reden kann. Und das meiste ist nicht gerade positiv. :-D Trotzdem wollte ich sie zu Ende lesen. ;-)

      Löschen
    3. Ich glaube, dass wir zwei wohl nicht die einzigen sind, die sich durch diese Reihe quälen ^^ Stimmt, viel positives habe ich nicht mehr darüber zu sagen, schade eigentlich am Anfang fand ich sie nicht schlecht!

      Löschen
    4. Das glaube ich auch :-D
      Und stimmt die Reihe fing wirklich gut an. Nur dann hat mich Zoey mit ihren Männergeschichten total genervt. Hatte sie nicht zwischenzeitlich 4 Kerle am Start?

      Löschen
    5. *lach* habe nicht mitgezählt aber 3 waren es ganz bestimmt ^^

      Löschen