Coververgleich | Night Circus | #37

Hallo Zusammen! Hach ja, es ist wieder einmal Freitag :) Was habt ihr schönes vor am Wochenende? Ich muss immer wieder feststellen, dass meine Lesezeit zu 95% während der Woche ist, da ich am Wochenende ganz andere Sachen mache ;) kennt ihr das? Heute möchte ich für euch die verschiedenen Cover vom Nachtzirkus vergleichen, bin gespannt was ihr dazu sagen werden! 



Die erste Ausgabe ist in diesem Fall die am meisten verbreitete! Sie ist sowohl die englische, als auch die deutsche Variante und ich glaube, dass noch viele andere Übersetzungen das gleichen Cover  für die Geschichte gewählt haben. Mir persönlich gefällt es ganz gut und es ist auch das Cover, welches bei mir im Regal steht. Die Gestaltung in Schwarz Weiss mit kleinen roten Details passt perfekt zum Inhalt und dieser Zirkus sieht wirklich super aus. Was mich an diesem Design jedoch irgendwie stört ist die Hand, konnten sie nicht einfach nur den Zirkus abbilden ^^

Wie erwähnt haben viele die originale Ausgabe übernommen, aus diesem Grund gibt es nicht ganz so viele andere Cover aus verschiedenen Ländern! Was es jedoch gibt sind einige englische Ausgaben, wie zum Beispiel Nr. 2 und 3. Die zweite ist die Taschenbuch Ausgabe, die ich einfach super finde! Wieder haben wir Schwarz, Weiss und Rot, doch dieses Mal sind zwei Personen abgebildet, die wirklich perfekt zur Geschichte passen. Leider fehlt jedoch der Zirkus, was ich hier wirklich schade finde. Die dritte Ausgabe ist glaube ich jene zum 10. Jährigen Jubiläum, bin mir jedoch nicht sicher. Auch hier haben wir die gleichen Farben, nur dass in diesem Fall das Weisse dominiert. Einerseits gefällt mir dieses Cover auch wirklich gut, aber irgendwie ist es mir etwas zu verwirrend und voll.

Nun kommt die erste Ausgabe in einer anderen Sprache und zwar ist es die spanische Variante. Leider gefällt mir diese ganz und gar nicht! Sie sieht aus, als wäre dieses Buch eine Kindergeschichte und das mystische und magische fehlt in diesem Fall völlig. 

Die Indonesen schienen mit dem schwarz weiss Cover nicht wirklich zurecht zu kommen und gaben dem ganzen eine ganze Menge Farbe ^^ Die Abbildungen scheinen einfach eine Mischung aus mehreren englischen Covern zu sein und auch wenn es eigentlich nicht schlecht aussieht, passt es jetzt überhaupt nicht mehr zum Inhalt. 

Ihr glaubtet schon, dass ich endlich ein Buch gefunden habe, bei dem es kein Cover mit Person gibt? ^^ Ich glaube, danach werde ich noch lange suchen! In diesem Fall ist es die Holländische Version aber ich muss ehrlich sagen, dass sie gar nicht soo schlecht ist. Man kann keine Gesichter erkennen, was für mich immer ein grosser Pluspunkt ist und irgendwie passt der mystische Hintergrund mit dem Zirkus wider sehr gut zur Geschichte. Vielleicht hilft es auch, dass ich diese bläuliche Farbe liebe, wer weiss ^^

Ja irgendwie fällt mir die Entscheidung dieses Mal ganz schön schwer! Mir gefällt die original Ausgabe wirklich sehr gut, aber auch die englische Taschenbuch Variante sieht super aus. Ich glaube eine Mischung wäre perfekt ^^ Und ehrlich gesagt finde ich die Holländische auch echt ansprechend. Ach ja was ich noch sagen wollte, solltet ihr die Gestaltung im inneren sehen wollen, ich habe ein paar Bilder bei meiner Rezension dazu gezeigt :) Was sagt ihr zu den Covern? 

Keine Kommentare