Coververgleich | Silber | #10

Heii Zusammen :) Wow, heute mache ich schon das 10 Coververgleich zusammen mit Sara, fast nicht zu glauben, dass schon so viel Zeit vergangen ist, seit wir uns zusammen getan haben! Das Wetter hier in der Schweiz ist immer noch miserabel, es stürmt und regnet und ich weiss gar nicht mehr wie die Sonne aussieht ^^ Auch wenn mich die Geschichte nicht ganz so überzeugen konnte finde ich die Cover der Silber Trilogie wunderschön, aus diesem Grund vergleiche ich diese heute um zu sehen wie sie wohl in anderen Ländern aussehen :)



Hach, seht euch die ersten beiden Cover an :) sind sie nicht himmlisch? Also das erste ist das deutsche und wie immer auch das welches in meinem Regal steht. Was mir daran so gut gefällt? Es ist einfach einzigartig. Mit der Tür wird der Zugang zur Traumwelt symbolisiert und alles andere was abgebildet ist stelle ich mir einfach als Traumphantasie vor :D Je länger man dieses tolle Cover betrachtet desto mehr kleine Einzelheiten findet man, einfach nur wunderschön.

Die englische Ausgabe ist meiner Meinung nach genau so ein Hingucker wie die deutsche. Sie ist zwar nicht so einzigartig aber mindestens so schön! Durch den Schlüsselloch erhascht man ein Blick in die Traumwelt der Hauptprotagonistin, echt tolle Idee nicht? In der Geschichte geht es ja auch um Geheimnisse und das spionieren etc. da passt dieses Sujet perfekt. Und natürlich bin ich ein Fan von Rosen :)

Das dritte Cover ist ebenfalls eine englische Variante. Sie sieht ein bisschen wie eine Filmausgabe aus, da es jedoch noch keine Film zum Buch gibt kann das wohl nicht sein ^^ Für mich ist dieses Cover fast schon ein bisschen kitschig mit der violetten Tür, dem grünen rasen und diesem dunkelblauem Himmel. Die Seifenblasen finde ich super und natürlich passt das Bild sehr gut zur Geschichte aber für mich ist es irgendwie zu Real und doch nicht? *lach* keine Ahnung

Die italienische Ausgabe gefällt mir leider gar nicht O.o schon wieder haben wir eine Frau bei dem man nur den Rücken sieht, langsam gehen mir diese Cover auf den geist :) und die Umgebung ist viel zu düster. Natürlich ist in der Traumwelt nicht alles schön, aber gerade so? 

Und zu guter letzt haben wir wieder einmal die französische Variante die wie immer hässlich ist ^^ wie ihr langsam sicher wisst hasse ich Gesichter auf Cover (ausser wenn es wirklich bombastisch aussieht wie bei Dark Wonderland) Warum ein Friedhof unten abgebildet ist kann ich ja mit dem Inhalt des Buches in Verbindung bringen, aber so ein kleiner Abschnitt gleich auf den Cover packen und dann noch so hässlich? Nicht gerade meins :)

Mir gefällt das deutsche Cover noch ein ganz kleines bisschen besser als das englische da es so einzigartig ist, aber die englische ist wirklich auch wunderschön. Was sagt ihr dazu? Bin schon gespannt auf eure Beiträge. Wünsche euch schon jetzt ein wunderschönes Wochenende. 

Kommentare

  1. Hallo,

    also ich muss sagen, mir gefällt die erste englische Ausgabe noch ein wenig besser als die Deutsche. Ich finde das toll mit dem Türschloss. :)
    Ich habe heute auch eine italienische Ausgabe dabei, auf der sieht man keine Frau von hinten. :D
    http://dieserbuecherblog.blogspot.de/2016/06/coververgleich-4.html

    Liebe Grüße
    Steffi ♥♥

    AntwortenLöschen
  2. hey,

    also mir gefällt echt die Lila Tür und finde es cool, wenn deutsche Autoren übersetzt werden :)
    Ich hab auch mitgemacht:
    http://vanessasbibliothek.blogspot.de/2016/06/cover-vergleich-12.html

    lg Nessa

    AntwortenLöschen
  3. Hi Denise :)
    Das deutsche gefällt mir auch sehr gut keine frage, wiederum wirkt es für mich aber auch etwas unruhig. Das englische ist auch ein hübsches Cover das mit dem Schlosstunnel einfach genial und da finde ich auch die Schrift so schön, wie du finde ich das zweite englische echt danebengegangen zu kitschig, die Farben stechen voneinander zu dolle ab. Und die andern sind so gar nicht meins, ne die sind echt hässlich, das gefällt mir gar nix daran, warum die immer so komische Cover machen die nicht mal annähernd an denn deutschen oder englischen herankommen (Wobei es da auch ausnahmen gibt, ab und zu finde ich auch die Cover gelungen) frage ich mich auch schon ne weile.

    Gelesen habe ich ja das Buch bzw. die gesamte Reihe noch nicht, aber der Moment ist auch noch nicht da gewesen. So das es gepasst hätte.

    Das ist heute mein Beitrag: hier entlang

    Liebste Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  4. Hey Denise,

    du hast recht. Das 10.Mal ... wo ist die Zeit hin :D

    Warum bin ich eigentlich noch nicht darauf gekommen mal nach den Silberbüchern zu gucken. Vor allem wo ich sie doch so liebe.
    Mir gefallen auch die ersten beiden am besten.
    Das 2. würde ich mir alleine schon wegen dem Cover kaufen, was ich sonst nie mache.

    Hab ein schönes Wochenende
    Sara

    AntwortenLöschen