Rezension | Und er steht doch auf dich

Und er steht doch auf  dich | Rachel Harris | cbt | 400 Seiten | 11.01.2016 | Original: Fine art of pretending

Aly will endlich weg von ihrem Kumpel-Image. Ihr Ziel: Justin Carter erobern, den heißesten Typen der Schule, und mit ihm zum Homecoming Ball gehen. Also wird die Operation Sex-Appeal gestartet. Dazu gehört auch die gefakte Beziehung mit Brandon, Alys bestem Freund. Und tatsächlich beginnt Justin sich für Aly zu interessieren. Nach der »Trennung« von Brandon kommen Aly und Justin auch wirklich zusammen. Aber ist es wirklich Justin, den Aly will? Denn eigentlich haben sich Aly und Brandon längst unsterblich ineinander verliebt. Doch zuzugeben, dass sie mehr füreinander sind als nur Freunde, ist gar nicht so leicht …
Quelle: cbt Verlag



Nachdem ich im Januar mehrere Bücher gelesen habe die mir leider nicht wirklich gefallen haben und die meisten davon Fantasy oder traurigere Romane waren, brauchte ich jetzt endlich wieder ein Buch bei dem ich einfach wusste, dass es mir gefallen würde. Und er steht doch auf dich wurde für die Leserunde bei der Challenge Quer durchs Jahr von Katja ausgewählt und war als leichte Lektüre dann auch genau das richtige um in den Februar zu starten.

Bereits bevor man mit der Geschichte beginnt weiss man vom Klappentext eigentlich genau wie die Geschichte enden wird, aus diesem Grund war gab es in diesem Buch natürlich keine grosse unerwarteten Ereignisse. Der Schreibstil von Rachel Harris ist jedoch so flüssig und packend, dass ich das Buch trotz Vorhersehbarkeit nach den ersten paar Seiten nicht mehr aus der Hand legen konnte. Die Autorin schreibt so real und detailliert, dass ich den Eindruck hatte selber wieder zur Schule zu gehen und mit zu erleben wie sich die Liebesgeschichte zwischen Aly und Brandon weiter entwickelte. Beide Charaktere waren mir sofort sympatisch, sie haben etwas naives an sich was jedoch genau zu dieser Art Geschichte gepasst hat.

Zum Cover muss ich jetzt auch noch schnell etwas loswerden :) und zwar GRATULATION dass man die Gesichter nicht sehen kann!!! So konnte ich meine Fantasie ohne Störung freien lauf lassen und mir die Charaktere selber vorstellen. 

Auch wenn ich genau wusste wie das Buch enden würde konnte mich die Autorin mit den Gefühlen der Charaktere und mit dem Verlauf der Geschichte wirklich packen und begeistern. Ich meine seien wir ehrlich, solch ein Buch lesen wir nicht weil wir eine spannende unerwartete Geschichte lesen wollen, sondern einfach nur um zwischendurch etwas einfaches und kitschiges zu lesen, wo wir nach einem riesigen Happy End einfach glücklich sind :) Natürlich war das Buch nichts spezielles und es gibt viele dieser Art, trotz allem haben mir der Schreibstil der Autorin und ihre in die Geschichte gewebten Ideen sehr gut gefallen und es war einfach das perfekte Buch nach einigen schwierigen und auch schlechten Büchern mit denen ich das neue Jahr gestartet hatte. Lest ihr Zwischendurch gerne etwas leichtes wo das Happy End bereits vor bestimmt ist? Dann kann ich euch dieses Buch wirklich von Herzen empfehlen!

4/5 Punkte für die Story und den Schreibstil
3.5/5 Punkte für die Spannung
4/5 Punkte für die Charaktere 
3.5/5 Punkte für die Gestaltung


Ich bedanke mich vielmals beim cbt Verlag und beim Bloggerportal für dieses tolle Lesexemplar. Es hat richtig Spass gemacht es zu lesen :)

   

Kommentare

  1. Hallooooooooooo :D

    Ich hätte dir den Tag auch noch vorbei gebracht, so ist es nicht. :D Aber du warst schneller, aber ich freu mich, dass du mitmachst. :D
    Der SuB ist da. Ich wollte dir Sonntag noch ne Mail schreiben, habs aber vergessen. -.- Dein Paket müsste auch demnächst kommen, jedenfalls ging es Donnerstag zu Post. Mit Zollerklärung, uhi. *lacht* Ähm, ich hätte dir aber heute noch ne Mail geschickt. Hab den SuB aber in den Neuzugängen erwähnt. :)
    Soooooooo, nun mal zum eigentlichen hier, der Rezension. :D Toll, dass es dir gefallen hat. Es stimmt wohl, das Buch ist nichts weltbewegendes. Aber genau wie bei dir, kam es auch bei mir zur rechten Zeit. Ich kann dir in allen Punkten zustimmen! Mich hat das Buch an bestimmten Stellen sogar ein klein wenig überraschen können. :) Müsste auch mal langsam meine Leseabschnitte und die Rezi posten. *seufz*
    Wünsch dir einen schönen Dienstag! ♥

    Liebste Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebste Katja

      Toll, dass der SuB angekommen ist ich hoffe, dir gefallen die Sternchen und dass diese nicht durch die lange Reise kaputt gegangen sind???

      Durch mein rumstöbere bei dir wegen der Challenge habe ich den Tag gleich entdeckt ;) ich weiss schon, dass du ansonsten noch etwas gesagt hättest.

      Na dann bin ich wirklich gespannt auf deine Meinungen bei der Leserunde :) mich konnte leider nichts wirklich überraschen und doch hatte ich richtig Spass beim lesen und habe das Buch auch innert wenigen Tagen oder sogar Stunden verschlungen :D Sobald deine Rezension dazu Online ist schaue ich dann auch ganz sicher vorbei.

      Liebste Grüsse
      Denise

      Löschen
  2. Hey,

    um das Buch schleiche ich auch schon ein Weilchen rum. Ich liiiiiebe das Cover. :D Und ich musste echt lachen am Ende, weil das dir das gefällt, kann ich mir sehr gut vorstellen. ^^

    Bisher hab ich mir das Buch noch nicht gekauft, weil es ja irgendwie eine Dreiecksgeschichte ist und ich hasse Dreiecksgeschichten so sehr, wie du Gesichter auf dem Cover ;) Auch wenn man letztlich weiß wie es ausgeht, sind da zwei Typen und ein Mädchen und das find ich doof.

    Aber vielleicht zieht das Buch doch irgendwann mal ein, weil das Cover ist echt schön...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu

      Ich finde, dass das Buch so romantisch und vor allem voraussehbar ist, dass die Dreiecksgeschichte gar nicht stört. Man weiss ja bereits im voraus genau mit wem Sie schlussendlich zusammenkommen wird :) Und vor allem ist in diesem Buch die Dreiecksgeschichte meiner Meinung nach eher schwach im Hintergrund, aber wenn du diese so hasst wie ich Gesichter auf Cover könnte das ein Problem werden ^^

      Ich finde die Geschichte perfekt für Zwischendurch und kann sie dir wirklich empfehlen :)

      Liebe Grüsse
      Denise

      Löschen