Rezension | Schattenkrone von Eleanor Hermann in Kooperation mit Chaoskingdom



Inhalt

Stell dir eine Zeit vor, in der die Menschen den Göttern gleichgültig sind, und das Böse an den Rändern der Welt erwacht ...

Alex ist kurz davor, für immer aus dem Schatten seines mächtigen Vaters zu treten und der größte Heerführer aller Zeiten zu werden.

Seine Verbündete Kat hat einen Plan, von dem Alex niemals erfahren darf. Die beiden verbindet weit mehr als sie ahnen.

Wem kannst du trauen? 
Und was ist am Ende stärker? 
Das Schicksal? 
Magie?
Oder deine Feinde?

Cover Vergleich | Alles was ich sehe | #31

Es tut mir so leid, vor zwei Wochen habe ich einfach völlig vergessen einen Vergleich zu posten! Ich habe momentan so viel zu tun und komme einfach nicht dazu diese zu schreiben. Habt ihr eigentlich Ideen, von welchen Büchern ihr gerne die Cover sehen würdet? Ihr könnt mir gerne welche angeben. Da ich gestern beim TTT tatsächlich die schönen Cover des Königskinder Verlags vergessen habe, dachte ich mir, ich vergleiche heute einfach eins :) 

Top Ten Thursday | 10 Bücher, mit einem Gesicht auf dem Cover



Als ich das Thema sah dachte ich mir so, 10? Nur 10, bei der Auswahl? ^^ Als ich dann jedoch 10 Auswählen sollte, war es schlussendlich gar nicht so einfach Cover zu finden, wo auch wirklich nur Gesichter und nicht ganze Personen abgebildet waren. Was daraus wurde? Seht selbst ;) Das wunderschöne Logo ist natürlich wie immer von der lieben Lovin Books.

10 Bücher, mit einem Gesicht auf dem Cover

Rezension | Morgen lieb ich dich für immer von Jennifer L Armentrout



Inhalt

Eine Liebe so groß wie die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft...
Mallory und Rider kennen sich seit ihrer Kindheit. Vier Jahre haben sie sich nicht gesehen und Mallory glaubt, dass sie sich für immer verloren haben. Doch gleich am ersten Tag an der neuen Highschool kreuzt Rider ihren Weg – ein anderer Rider, mit Geheimnissen und einer Freundin. Das Band zwischen Rider und Mallory ist jedoch so stark wie zuvor. Als Riders Leben auf eine Katastrophe zusteuert, muss Mallory alles wagen, um ihre eigene Zukunft und die des Menschen zu retten, den sie am meisten liebt …

Rezension | Gemina by Amie Kaufman and Jay Kristoff

Inhalt

Brace yourself for GEMINA—the highly anticipated sequel to the book critics called “out-of-this-world awesome”—featuring journal illustrations by bestselling author Marie Lu! 

Moving to a space station at the edge of the galaxy was always going to be the death of Hanna’s social life. Nobody said it might actually get her killed.
The sci-fi saga that began with the breakout bestseller Illuminae continues on board the Jump Station Heimdall, where two new characters will confront the next wave of the BeiTech assault. 
Hanna is the station captain’s pampered daughter; Nik the reluctant member of a notorious crime family. But while the pair are struggling with the realities of life aboard the galaxy’s most boring space station, little do they know that Kady Grant and the Hypatia are headed right toward Heimdall, carrying news of the Kerenza invasion. 
When an elite BeiTech strike team invades the station, Hanna and Nik are thrown together to defend their home. But alien predators are picking off the station residents one by one, and a malfunction in the station’s wormhole means the space-time continuum might be ripped in two before dinner. Soon Hanna and Nik aren’t just fighting for their own survival; the fate of everyone on the Hypatia—and possibly the known universe—is in their hands.
But relax. They’ve totally got this. They hope.
Once again told through a compelling dossier of emails, IMs, classified files, transcripts, and schematics, Gemina raises the stakes of the Illuminae Files, hurling readers into an enthralling new story that will leave them breathless.

Rezension | The Final Empire by Brandon Sanderson


Inhalt

For a thousand years the ash fell and no flowers bloomed.
For a thousand years the Skaa slaved in misery and lived in fear while the Lord Ruler reigned with absolute power and ultimate terror, a divinely invincible leader. Hope is long lost, until a terribly scarred, heart-broken half-Skaa in the depths of the most hellish prison and discovered he has the powers of a Mistborn. A brilliant thief and natural leader, Kelsier will turn his talents to the ultimate caper: one with the Lord Ruler himself as the mark.
Only he's not just planning the greatest heist in history, he's plotting the overthrow of a divine despot.
Kelsier recruited the underworld's elite, the smartest and most trustworthy allomancers, each of whom shares one of his many powers, and all of whom relish a high-stakes challenge. But even with the best criminal crew ever assembled, Kel's plan looks like a long shot, until luck brings a ragged girl named Vin into his life. Like him, she's a half-Skaa orphan, but she's lived a much harsher life. Vin has learned to expect betrayal from everyone she meets, and gotten it. She will have to learn to trust, if Kel is to help her master powers of which she never dreamed.

Top Ten Tursday | Meine 10 liebsten Dilogien



Letzte Woche habe ich doch tatsächlich vergessen mit zu machen! Umso mehr freue ich mich heute wieder dabei zu sein und durch eure Listen stöbern zu können. Ich bin schon sehr neugierig wie ihr das Gemacht habt, Dilogien werden zwar immer Zahlreicher und doch war es ganz und gar nicht einfach so viele zusammen zu tragen. Schlussendlich habe ich mit sehr guten Dilogien, jenen bei dem mir Band 1 sehr gut gefallen hat und jene bei denen ich mindestens Band 1 auf dem SuB oder Wunschliste habe nur auf 9 Stück gekommen! Wenigstens habe ich hier nur die Aufgelistet, die mir bis dahin sehr gut gefallen haben oder von denen ich ganz viel erwarte ;) Ich wette, dass ich bei euch ganz viele entdecke, die ich einfach vergessen habe ^^ Das wunderschöne Logo ist natürlich wie immer von der lieben Lovin Books.

Meine 10 liebsten Dilogien

Rückblicksmomente | Januar - März 2017


FRÜHLING! Ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie froh ich darüber bin, dass wieder Frühling ist! Endlich wird es wieder wärmer und überall fängt es an zu blühen, hach ich liebe es. Jetzt soll es nur noch früher hell werden und ich bin zufrieden. Passend zu meiner momentan Motivierten Einstellung, gibt es auch endlich die Monatsrückblicke der letzten paar Monate und ich kann euch wirklich sagen, dass ein paar echt gute (leider auch ein paar nicht wirklich erwähnenswerte) Geschichten dabei sind.



Auch wenn das Jahr nicht ganz so gut wie sonst gestartet ist, habe ich doch in den letzten drei Monaten einiges gelesen! Im ganzen waren es 24 Bücher und 10'745 Seiten, was ungefähr 119 Seiten am Tag sind. 

Meine absoluten Highlights!



Die Flops erspare ich euch lieber, da waren es leider ein paar mehr! Habt ihr das eine oder andere Buch davon gelesen? Welche Bücher waren eure Highlights der letzten Zeit? Wer mehr Interesse zu gewissen Büchern haben sollte, einige Rezensionen dazu sind bereits erschienen.

Rezension | Wires and Nerve by Marissa Meyer



Inhalt

In her first graphic novel, #1 New York Times and USA Today bestseller Marissa Meyer follows Iko, the beloved android from the Lunar Chronicles, on a dangerous and romantic new adventure -- with a little help from Cinder and the Lunar team.

In her first graphic novel, bestselling author Marissa Meyer extends the world of the Lunar Chronicles with a brand-new, action-packed story about Iko, the android with a heart of (mechanized) gold. When rogue packs of wolf-hybrid soldiers threaten the tenuous peace alliance between Earth and Luna, Iko takes it upon herself to hunt down the soldiers' leader. She is soon working with a handsome royal guard who forces her to question everything she knows about love, loyalty, and her own humanity. With appearances by Cinder and the rest of the Rampion crew, this is a must-have for fans of the bestselling series.