Coververgleich | Ein Meer aus Tinte und Gold | #26

Heii! Der Januar ist nun auch schon fast wieder vorbei, hoffentlich wird es schon bald ein bisschen wärmer, dass ist ja fast nicht zum Aushalten. Hattet ihr einen guten Monat? Bei mir ist tatsächlich nichts erwähnenswertes passiert, man arbeitet, man lebt, die Zeit vergeht wie im Flug, alles altbekannt :) Nachdem ich ein Buch fast doppelt gekauft habe, weil ich echt nicht wusste das die einte Neuerscheinung auf Deutsch, das Buch auf englisch war, das ich schon lange wollte, dachte ich mir, dass ich euch den Coververgleich dazu zeigen könnte ^^ es handelt sich um Ein Meer aus Tinte und Gold.



Die erste Ausgabe ist jene aus Deutschland die erst vor kurzem erschienen ist und auch jene, die ich selber dieses Jahr zum Geburtstag geschenkt bekommen habe. Mir gefällt diese Ausgabe trotz seiner sehr speziellen, grellen goldigen Farbe sehr gut. Da ich das Buch noch nicht gelesen habe, weiss ich nicht, ob diese Zeichnungen auch mit dem Inhalt zusammenpassen, jedoch kann man Zusammenhänge mit dem Klappentext erkennen.

Als zweites haben wir hier die englische Variante wo mir vor allem die verschiedenen Farben sehr gut gefallen. Ich liebe ja Blau und Grün und in dieser Verbindung sieht es einfach top aus, negativer Punkt an diesem Cover? Natürlich das Gesicht, auch wenn ich zugeben muss, dass es hier gar nicht so schlecht aussieht.

Zuletzt haben wir dann noch die italienische Ausgabe die mir leider ganz und gar nicht gefällt. Wenn schon ein Gesicht, dann wenigstens eins das Real aussieht. Dieses Cover sieht für mich einfach nur nach sehr schlechtem Photoshop aus.

Irgendwie gefällt mir die englische Ausgabe aufgrund der Farben fast noch besser als jene aus Deutschland. Dass ein Gesicht auf dem Cover ist, stört mich hier gar nicht so sehr, weil es einfach einzigartig umgesetzt wurde. Doch auch die Deutsche Variante gefällt mir gut, so dass es mir nichts ausmacht diese zu besitzen. Was sagt ihr dazu?

Kommentare

  1. Hey Denise ♥

    hmmm ich habe das Buch auch noch nicht gelesen, aber schon daheim und kann auch nicht wirklich sagen, ob das deutsche Cover passt. Aber ich finde das deutsche Cover am schönsten. Es glänzt so schön. Dafür mag ich das englische leider so gar nicht. Ich mag zwar auch die Farben, aber hier sieht es i-wie komisch aus und das Gesicht gefällt mir gar nicht. Da mag ich doch lieber noch die italienische Ausgabe, obwohl diese aussieht, als ob sie in ein anderes Genre gehört.
    Aber Geschmäcker sind ja verschieden ;)

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen! :)
    Leider sind wir diesmal nicht der gleichen Meinung, weshalb ich nun auch mal kommentieren muss. ^^ Ich finde die englische Ausgabe ehrlich gesagt mega hässlich und die italienische dafür richtig schön. Die deutsche Ausgabe finde ich ganz okay - mehr aber auch nicht.
    Krass, wie sich die Meinungen unterscheiden können. :)

    Liebste Grüße,
    Vanessa ♥

    AntwortenLöschen