Coververgleich | Winterzauber wider willen | #23

Hallo ihr lieben, es ist wieder soweit! Weihnachten steht vor der Tür und wie könnte ich da anders als das passende Cover dazu zu vergleichen? Habt ihr schon alle Weihnachtsgeschenke? Dieses Jahr bin ich echt gut dran und das freut mich riesig, ich verschenkte sogar das eine oder andere Buch! So genug geschwafelt, heute vergleiche ich das Cover von Winterzauber wider willen:


Als erstes sehen wir wie immer die Variante, welche ich selber besitze, in diesem Fall jene aus Deutschland. Mir gefällt dieses Cover ganz gut, vielleicht sieht man es hier nicht genau, aber das Bild sieht so aus, als wäre es gezeichnet. Der Weihnachtliche Flair ist deutlich zu sehen und passt einfach perfekt zum Inhalt. Das einzige was mir daran nicht so gut gefällt? Man sieht es im Internet zwar nicht, aber das Buch an sich ist mit Glitzer überzogen, was leider nicht so meins ist.

Die nächste Ausgabe ist die englische, welche mir in diesem Fall nicht ganz so gut gefällt. Irgendwie ist mir das ganze Bild etwas zu Rosa! Man sieht jedoch auch an diesem Cover, dass es sich um eine Winterliche Geschichte handelt und die schneeweisse Kulisse sieht wirklich gut aus.

Wer hätte es gedacht, die Italiener haben hier ein wirklich schönes Cover. Ich liebe einfach blaue Cover und mit den roten und weissen Nuancen sieht es einfach wunderbar weihnachtlich aus. Zusätzlicher Pluspunkt? Mit den schwarzen Silhouetten zeigen sie, dass es eine Liebesgeschichte ist, man sieht die Gesichter nicht und sie passen wirklich perfekt zu diesem Hintergrund.

Zuletzt haben wir hier dann noch die Französische Variante, die an sich mit den Farben nicht schlecht aussieht, da mir die Schrift jedoch überhaupt nicht gefällt und das ganze Cover nur daraus besteht, spricht es mich persönlich trotzdem nicht an.

Wow, dieses Mal gefällt mir nicht das englische, sondern für einmal das italienische Cover am besten! Das deutsche ist aber auch nicht schlecht :) Was sagt ihr dazu?

1 Kommentar

  1. Hey :)

    Ich bin heute auch wieder mit einem Coververgleich dabei. Eigentlich wäre er schon letzte Woche dran gewesen, aber da hat's mich von der Zeit her etwas ins Schleudern gebracht ...

    https://leseratz.blogspot.co.at/2016/12/coververgleich-flawed.html

    Von deinen Covern gefällt mir das Blaue am besten, das hat was. Das deutsche wirkt im Vergleich ein bisschen kindlich, ich weiß nicht. Nachdem ich das Buch aber nicht kenne, kann ich auch nicht beurteilen, für welche Ziel- bzw. Altersgruppe das gedacht ist.

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen