Rezension | Throne of Glass by Sarah J. Maas

Throne of Glass | Sarah J. Maas | Bloomsburry | 416 Seiten | 08.07.2012 | Deutsch: Throne of Glass



Inhalt

When magic has gone from the world, and a vicious king rules from his throne of glass, an assassin comes to the castle. She does not come to kill, but to win her freedom. If she can defeat twenty-three killers, thieves, and warriors in a competition to find the greatest assassin in the land, she will become the king's champion and be released from prison.

Her name is Celaena Sardothien.

The Crown Prince will provoke her. The Captain of the Guard will protect her. And a princess from a foreign land will become the one thing she never thought she'd have again: a friend. But something evil dwells in the castle-and it's there to kill. When her competitors start dying, horribly, one by one, Celaena's fight for freedom becomes a fight for survival, and a desperate quest to root out the source of the evil before it destroys her world.

Meine Meinung

Es ist doch immer so eine Sache mit den fast zu beliebten Büchern, denn die Erwartungen die wir durch die Meinung anderer Entwickeln, scheint irgendwann fast nicht mehr erfüllbar zu sein. Genau diese Angst hatte ich auch bei der Throne of Glass Reihe, welche nach ihrem Erfolg unter den englischen Lesern nun auch bei uns immer beliebter zu werden scheint. Trotz Zweifel wuchs meine Neugier immer mehr und so habe ich mich nun endlich und zum Glück dazu entschieden diesem Buch eine Chance zu geben.
“You could rattle the stars," she whispered. "You could do anything, if only you dared. And deep down, you know it, too. That’s what scares you most.”
Um was es in diesem Buch überhaupt geht? Dass wisst ihr alle schon, oder gibt es nach mir wirklich noch weitere Leser die diese Geschichte noch nicht gelesen haben? Kaum zu glauben, aber sehr wahrscheinlich doch wahr. Der Name Celaena Sardothien ist im ganzen Land bekannt und auch wenn keiner weiss wie diese Frau aussieht, so wissen doch alle, dass sie die beste Assassine auf der Welt ist. Schon lange munkeln jedoch viele, dass sie einmal zu weit gegangen und gestorben ist. Doch Celaena ist nicht tod, nein, sie wurde verraten und seitdem ist sie tief in einem Berg eingesperrt und schuftet um überleben zu können. Als eines Tages der Sohn des Königs auftaucht und ihr das Angebot macht als sein Champion an einem Wettkampf seines Vaters an zu treten, kann sie nicht anders als diese Anfrage an zu nehmen! Ihr Frieden und ihre Freiheit kann sie durch diesen Wettkampf wiedererlangen, sie muss dafür nur alle anderen Champions besiegen. Doch Caelena ist nach langer Zeit im Gefängnis sehr geschwächt, ob sie wohl überhaupt eine Chance hat gegen 23 Diebe, Krieger und Mörder?

Sarah J. Maas stärke wird wohl immer darin liegen, eine völlig neue und einzigartige Welt aus dem nichts so aufzubauen und zu beschreiben, dass ihre Leser sich innerhalb kürzester Zeit darin verlieren. Doch neue und interessante Welten sind nicht das einzige was diese Autorin zu bieten hat. Kein einziges ihrer Bücher ist bis jetzt so zu Ende gegangen wie ich es erwartet hätte und die vielen besonderen Persönlichkeiten die sie jedes Mal aufs neue erschafft, werden mir noch lange im Gedächtnis bleiben.

  Fazit

Ich kann es kaum fassen, dass ich so lange gewartet habe, bis ich endlich mit dieser überaus speziellen und interessanten Reihe angefangen habe! Mein Vorteil daran? Ich muss jetzt keine Ewigkeit auf die Fortsetzung warten und kann es kaum erwarten endlich das zweite Band zu lesen. Ob ich euch dieses Buch empfehlen kann? Na, was denkt ihr? Ich habe noch kein einziges Buch von Sarah J. Maas gelesen, dass mich nicht völlig mitreissen, meine Gefühle aus der Bahn werfen oder bis zur letzten Seite täuschen konnte.
“No. I can survive well enough on my own— if given the proper reading material.”

Kommentare

  1. Hey Denise,

    ich liebe diese Reihe auch.
    Und muss jetzt endlich mal mit Band 3 weitermachen. Aber auch ich habe nun den Vorteil, dass ich nicht lange auf Band 4 warten muss :-D

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Ahoy,

    ich mache mal ein bisschen Eigenwerbung (und hoffe, dass stört dich nicht ^^).
    Bei mir läuft nämlich zurzeit eine Harry Potter- Themenwoche mit vielen Themen und Posts und einem kleinen Gewinnspiel...

    Vielleicht hast du ja mal Lust, reinzustöbern?

    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2016/10/ankundigung-harry-potter-themenwoche.html

    Liebste Grüße, Mary <3

    P.S.: Puh, die Reihe ist auf Insta ja total beliebt...

    AntwortenLöschen