Coververgleich | Nach dem Sommer | 18#

Hallihallo! Während ihr diesen Beitrag liest bin ich, ja wo eigentlich? Keine Ahnung, irgendwo in Kanada auf jeden Fall :D vielleicht in Quebeck, vielleicht auch nicht ^^ Vielleicht habe ich ja Internet und schaue bei euch vorbei, solltet ihr Interesse an Bilder meiner Reise haben, könnt ihr mir entweder auf Instagram oder Facebook folgen. Ich probiere wirklich so viel wie möglich etwas zu posten! Heute vergleiche ich Nach dem Sommer, einfach nur weil das Cover und der Titel perfekt zum Herbst und somit zu der jetzigen Zeit passen.




Wie immer besitze ich persönlich das erst gezeigte Cover, in diesem Fall die deutsche Variante Nach dem Sommer! Mir gefällt dieses Cover wirklich sehr gut, ich habe das Buch leider *schande* immer noch nicht gelesen (Jaa ich weiss, dass es nun schon sehr lange auf meinem SuB liegt) aus diesem Grund kann ich nicht wirklich sagen ob es zum Inhalt passt. Gemäss Rezensionen und Klappentext handelt sich die Geschichte jedoch um ein Mädchen und Wölfe, daher denke ich, dass es sehr gut zum Inhalt passt :D Die Schrift ist zwar schnörkelig aber doch noch sehr schön mit diesen Herbstfarben und auch die Gestaltung mit den Zweigen finde ich sehr gelungen. Nur dieses kleine Herz, dass von der Hand des Mädchens ausgeht finde ich etwas unnötig / unpassend. 

Das zweite Cover welches ich euch heute Zeige ist die englische Variante der Geschichte mit dem Namen Shiver. Auch dieses Cover gefällt mir ganz gut, es ist schlicht, die Schrift ist nicht schnörkelig und die Farben haben es mir ebenfalls angetan. Es sieht nicht so schön Herbstlich sondern eher winterlich aus :) Das Herzchen aus den Ranken wachsen finde ich jedoch auch hier echt unnötig!

Mit der italienischen Ausgabe bin ich nicht 100% zufrieden. Natürlich haben sie auch hier mit den Krallenspuren probiert das Cover so zu gestalten, dass es zum Inhalt passt, doch irgendwie gefällt mir die Kombination mit dem Herz nicht wirklich. Zusätzlich sieht es auch echt düster aus. Die Schrift ist jedoch auch hier schön schlicht :)

Und dann kommen wir zum Französichen Cover der mir leider nicht gefällt. Mit der Schneeflocke haben sie es sich wirklich zu einfach gemacht und die Schriftart sowie Farbe sind nicht so meins.

Die Indonesen haben es mit einer gezeichneten Variante versucht, mir persönlich gefällt das nicht aber das ist wirklich Geschmackssache. Irgendwie sieht die Zeichnung so kindlich aus, findet ihr nicht? Was mir auch hier gefällt ist die Schrift und das beibehalten der Zweige / Wurzeln.

Zu guter letzt kommen wir nun zur schwedischen Version. Diese haben eigentlich zu 90% einfach die englische Variante übernommen einfach in dunkel. Irgendwie gefällt mir diese fast noch besser mit den blauen und weissen Ranken auf dunklem Hintergrund. Die Herzchen sind auch hier immer noch unnötig ^^

Hier finde ich es einmal wirklich einfach zu entscheiden denn die Deutsche Ausgabe ist wirklich die schönste. Die Herbstlichen Farben passen perfekt zum Titel und die Zeichnungen zur Inhaltsangabe. Die Indonesische sowie auch englische Varianten gefallen mir jedoch auch ganz gut :) mit dem winterlichen Flair passen sie hier ebenfalls perfekt zum Titel und mir gefällt Blau nunmal sehr gut :D

Kommentare

  1. Hallo liebe Denise! :)

    Wieder ein toller Coververgleich! Ich liebe die Gestaltung dieser Reihe in fast allen Ausgaben. Das englische und deutsche Cover stechen für mich ganz besonders heraus! :)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu

      Dankeschön ♥
      Ja mir gefallen das englische und deutsche Cover auch sehr gut aber das indonesische eigentlich genauso :)

      Liebste Grüsse
      Denise

      Löschen
  2. Hallo Denise,

    ich bin auch wieder dabei. Heute mit Drachenläufer

    Deine Buchreihe habe ich schon sehr oft gesehen, aber die sagt mir nicht so zu. Ich finde auch die Cover nicht schön.

    Die englische und auch die italienische Ausgabe gefallen mir sehr gut. Mich stören auch die Herzen nicht.^^

    Auch das französische finde ich nicht schlimm. Da ich ja die Geschichte nicht ´kenne, kann ich das vollkommen unabhängig von Inhalt und Klappentext bewerten und da finde ich das schon stimmig. Es weckt durch diese Detailaufnahme meine Aufmerksamkeit, weil es nicht so überladen ist. Deshalb mag ich auch das deutsche nicht. Da ist alles so unscharf, schwammig, wischiwaschi. Find ich total doof :D

    Das indonesische gefällt mir auch nicht so gut, ich würde da eher an einen Manga denken.
    Das schwedische finde ich nicht so schön wie das englische.

    Mein Favorit ist das italienische, gefolgt von dem englischen und dem französischen.
    Wir unterscheiden uns also heute in unserer Meinung ziemlich :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heii

      Echt toll, dass du wieder mit dabei bist :)
      Est ist immer wieder interessant deine Meinung über verschiedene Cover zu lesen, da du immer genau anderer Meinung bist macht das diese Aktion doch erst Spannend. So sieht man wie die verschiedenen Cover die verschiedenen Persönlichkeiten besser oder weniger gut gefallen.

      Ich schaue gleich einmal bei dir vorbei und wünsche jetzt schon ein schönes Wochenende.

      Liebste Grüsse
      Denise

      Löschen
  3. Hey,
    ich finde das deutsche und schwedische Cover am besten. Auch wenn das schwedische Cover fast wie das englische ist, finde ich es hübscher. Das schwarz macht es irgendwie geheimnisvoller.
    Die französische und indonesische Variante wiederum gefallen mir über haupt nicht.

    Ich finde die Aktion von dir wirklich toll und werde nächste Woche vielleicht mal selber mitmachen. Auf jeden Fall werde ich mir wieder deine Cover angucken ;)

    Liebe Grüße, Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu

      Stimmt, das schwedische ist mit dem schwarzen fast noch besser :) die blauen Ranken sehen auf dem dunklen Hintergrund einfach besser aus.
      ¨
      Vielen Dank, schön dass dir die Aktion gefällt. Wäre natürlich super wenn du mitmachen würdest ich freue mich jedoch auch nur über deinen Besuch :)

      Liebe Grüsse
      Denise

      Löschen
  4. Hallo liebe Denise,

    da sieht man wieder einmal, wie unterschiedlich der Geschmack ist. Ich find das italienische Cover nämlich ziemlich cool :). Das deutsche hat mich persönlich nie so angesprochen, ich hab die Reihe zwar nie gelesen, bin nur bis zur Leseprobe gekommen, aber ich fand die irgendwie immer ein bisschen nichtssagend :D.

    Ich bin übrigens diese Woche auch wieder einmal mit einem Coververgleich dabei, dieses Mal zu einem Thriller, den ich sehr mochte:

    https://leseratz.blogspot.co.at/2016/10/coververgleich-todesfrist.html

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen
  5. hey :)

    Du hast dir ja ein schönes Buch dazu ausgesucht :)
    Bei "nach dem Sommer" gefällt mir einfach das deutsche Cover am besten. Eines der schönsten Bücher, die ich im Regal stehen habe ♥
    Ansonsten finde ich das französische gar nicht so schlecht. Es passt einfach so gut zur Geschichte und generell finde ich die Schneeflocke hübsch.
    Englisch und Schwedisch finde ich auch ganz gut, aber das dunkle gefällt mir auch ein bisschen besser. Am wenigstens gefällt mir das indonesische, weil ich den Zeichenstil nicht so besonders toll finde.

    Ich bin heute auch dabei: Mein Coververgleich :)

    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,
    Mir gefällt das englische (und dementsprechend auch das schwedische) Cover am Besten. Das Deutsche ist aber auch echt cool gemacht und wirkt etwas "hochwertiger". Interessant ist, wie verschieden die Bücher wirken, nur weil sie andere Cover haben!

    Ich hab auch endlich mal wieder am Coververgleich teilgenommen: Coververgleich zu "Der Blackthorn Code"

    Liebste Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Denise
    Ich muss sagen, dass mir auch die deutsche Ausgabe am besten gefällt. Das war damals auch vor allem der Grund, warum ich das Buch überhaupt in die Hand genommen habe.
    lg Favola

    AntwortenLöschen