Rezension | Secret Fire - Die Entflammten von C. J. Daugherty

Secret Fire - Die Entflammten | C. J. Daugherty | 448 Seiten | Oetinger | Original: The Secret Fire

Inhalt

Wird die Liebe das Schicksal besiegen? Der 17-jährige Sacha setzt sein Leben mit spektakulären Aktionen aufs Spiel – weiß er doch, dass er nicht sterben kann (jedenfalls nicht vor seinem 18. Geburtstag). Grund ist ein uralter Fluch, der seit Generationen auf seiner Familie lastet. Ein Fluch, von dem ihn nur die 17-jährige Taylor erlösen kann. Doch der Preis dafür ist hoch. Ist sie bereit, sich und ihre Zukunft für Sacha zu opfern?

Meine Meinung

Nicht School Fans aufgepasst, die Autorin hat endlich ein neues Buch veröffentlicht! Voller Vorfreude habe ich Secret Fire bereits in der Vorschau von Oetinger entdeckt und nun endlich ist es erschienen.

Sacha ist unsterblich, zumindest solange er jünger als 18 Jahre alt ist und dass nützt er auch hemmungslos aus. Von einem Haus springen um Geld zu verdienen, kein Problem, denn die Folgen sind ihm egal! Was interessiert es ihm auch was passiert, in wenigen Wochen hat er Geburtstag und dann ist alles aus. Zur selben Zeit probiert die ehrgeizige Streberin Taylor ihre Schule mit Bravur ab zu schliessen, denn sie hat in der Zukunft noch viel vor. Auf einmal passieren jedoch mysteriöse Dinge um sie herum und es scheint, als ob sie der Auslöser wäre. Was haben diese sehr unterschiedlichen Charaktere wohl miteinander zu tun und was hat es mit diesem geheimnisvollen Fluch auf sich? Kann Taylor Sacha's Schicksal vielleicht ändern?

Mit einem Knall, hohem Tempo und viel Spannung fängt die Autorin mit dieser interessanten Geschichte an und für mehrere Kapitel hat sie meine Erwartungen übertroffen und mich in eine neue, mysteriöse Welt entführt. Leider vermag Sie es jedoch nicht, den Spannungspegel weiter als 100 Seiten zu erhalten und als langsam klar wurde, dass die Charaktere sich sehr langsam bis gar nicht weiterentwickeln würden, verpuffte mein Interesse an diesem Buch immer mehr. Es war nicht so, dass der Schreibstil nicht flüssig oder spannend war, sondern einfach, dass der Verlauf ab Mitte des Buches einfach auf der Stelle trat, bevor die Geschichte dann viel zu schnell und ohne Antworten zum Ende kam.

Zuletzt muss und möchte ich einfach noch etwas über dieses, leider sehr hässliche Cover schreiben! Als ich das Buch zum ersten Mal entdeckt habe, sprach mich vor allem das weisse, schlichte aber einzigartige Cover sehr an. Kurz danach stolpere ich über dieses Buch und denke mir, diese Geschichte habe ich doch schon einmal gesehen? Warum um Gottes Willen, hat der Verlag das vorherige Cover mit diesem hässlichen hier ausgetauscht? Bitte entschuldigt, aber diese Variante ist meiner Meinung nach einfach nur scheusslich. Das Gesicht, die Farbe, die komischen Muster und Flecken, nichts passt zusammen und das beste ist, das Band zwei genau gleich aussieht mit dem einzigen unterschied, dass er bläulich ist. Das Gesicht sieht so aus, als hätte man es aus einem anderen Bild ausgeschnitten und mit sehr schlechtem Photoshop in dieses Cover integriert. Wirklich sehr sehr schade.

Fazit

Hexen hier, Flüche da, Magie überall! Im Moment scheint dieses Thema wieder hoch aktuell zu sein und doch war ich anfangs überzeugt, dass sich C. J. Daughertys Buch von den Massen abheben wird. Leider wurde ich jedoch nicht nur durch den stockenden Verlauf, sondern auch mit sehr blassen und manchmal auch etwas nervigen Charakteren enttäuscht. Trotz allem möchte ich dem zweiten und finalen Band dieser Dilogie eine Chance geben und hoffe einfach, dass die Autorin sich in der Fortsetzung wieder steigern wird.

4.5/5 Punkte für die Story und den Schreibstil
4.5/5 Punkte für die Spannung
5/5 Punkte für die Charaktere


Vielen herzlichen Dank an Vorablesen und natürlich auch an Oetinger für dieses Leseexemplar von Secret Fire.

Bildergebnis für vorablesen logo Bildergebnis für oetinger logo

Kommentare

  1. Huhu Liebes,

    schade, dass dich das Buch nicht so ganz überzeugen konnte. Ich hoffe der zweite Band wird besser für dich.
    Ich fand es wahnsinnig gut und bin schon tierisch gespannt auf den 2 Band. :D

    Liebste Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hei liebste Sonja

      Hoffe es geht dir und deinem Baby gut? :) Schön, dass du wieder einmal bei mir vorbei geschaut hast!

      Jaa leider konnte es mich nicht ganz überzeugen, trotz allem bin ich gespannt wie die Geschichte sich wohl im zweiten Band entwickeln wird.

      Ganz liebe Grüsse
      Denise

      Löschen
    2. Ja uns zwein geht es gut. Auch wenn die Hitze schon sehr anstrengend für uns ist :) Aber jetzt sind es nur noch knapp 11 Wochen. Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht.

      Ja ich war schon viel zu lange nicht mehr auf deinem Blog. :(

      Wie geht es dir denn? ❤

      Löschen
    3. Mir geht es blendend, habe nur noch 3 Wochen zu arbeiten und dann gehe ich für 3 Monate auf Reisen :D Schön zu hören, dass es euch auch gut geht, komm doch zu uns in der Schweiz, wir hatten heute Morgen nur 2 Grad ^^ Jaa sag nichts, die Zeit vergeht wirklich wie im Flug.

      Ganz liebe Grüsse
      Denise

      Löschen
  2. 2 Grad??? Genial. Ich komme vorbei :D

    Wohin reist du denn? 3 Monate hört sich ja schonmal toll an :p

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 3 Wochen Kanada, 2 Monate Neuseeland und noch 2 Wochen in Australien um beim Grate Barrier Reef einen Tauchkurs zu machen.

      Na toll, schau vorbei :) Einziges Problem, ich ziehe gerade um, habe ein bisschen Chaos in der Wohnung!

      Liebe Grüsse
      Denise

      Löschen
  3. Oh wow das sind ja echte Traumziele ❤❤❤ Ich hoffe du schreibst einen Blogbeitrag zwischendurch mit vielen Fotos. ;) Wahlweise kannst du mir die Fotos natürlich auch per Facebook schicken:D
    Ich wünsche dir ganz viel Spass! Und pass auf dich auf

    ❤❤❤

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa nicht wahr? Kann es kaum erwarten! Ich werde sehr wahrscheinlich den einen oder anderen Post schreiben, kann dir aber trotz allem gerne Bilder per Facebook senden :D

      Vielen Lieben Dank, jaa ganz ungefährlich ist es ja nicht, aber mein Freund kommt mit! Mit einem Mann an der Seite sieht es schon besser aus.

      Liebste Grüsse
      Denise

      Löschen
  4. Das glaube ich dir. :)
    Na dann bin ich sehr auf deine Berichte gespannt. Und schön, dass dein Freund mit dabei ist. Zu zweit ist es eh immer schöner ❤

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, zu zweit ist es immer schöner, ich weiss aber auch nicht, ob ich den Mut hätte solch eine Reise alleine an zu treten :)

      Löschen