Rezension | Hex Hall

Hex Hall | Rachel Hawkins | Hyperion Books | 323 Seiten | 02.03.2010 | Deutsch: Hex Hall - Wilder Zauber

Three years ago, Sophie Mercer discovered that she was a witch. It's gotten her into a few scrapes. Her non-gifted mother has been as supportive as possible, consulting Sophie's estranged father—an elusive European warlock—only when necessary. But when Sophie attracts too much human attention for a prom-night spell gone horribly wrong, it's her dad who decides her punishment: exile to Hex Hall, an isolated reform school for wayward Prodigium, a.k.a. witches, faeries, and shapeshifters.

By the end of her first day among fellow freak-teens, Sophie has quite a scorecard: three powerful enemies who look like supermodels, a futile crush on a gorgeous warlock, a creepy tag-along ghost, and a new roommate who happens to be the most hated person and only vampire student on campus. Worse, Sophie soon learns that a mysterious predator has been attacking students, and her only friend is the number-one suspect.

As a series of blood-curdling mysteries starts to converge, Sophie prepares for the biggest threat of all: an ancient secret society determined to destroy all Prodigium, especially her.

Von Büchern, in denen Hexen vorkommen, werde ich wohl nie genug haben! Das ist wohl auch der Hauptgrund, warum ich das erste Band der Hex Hall Reihe sehr schnell, nachdem ich es auf einem anderen Blogg entdeckt hatte, gekauft und gelesen habe.

Nach einigen missglückten Zaubern in der Öffentlichkeit wird die liebenswürdige, aber auch chaotische Sophie nach Hex Hall, einer magischen Schule mitten im Nirgendwo geschickt. Da sie jedoch bei ihrer normalen Mutter aufgewachsen ist und so gut wie keinen Kontakt mit ihren Vater hat, muss sie nach kurzer Zeit einsehen, dass sie schmerzlich wenig aus der Welt der übernatürlichen weiss. Als dann auch noch Schüler der Schule auf mysteriöse Weise sterben und ihre Mitbewohnerin verdächtigt wird, bricht der Chaos aus und mitten drin ist die etwas überforderte Sophie, die versucht diesen Todesfällen auf den Grund zu gehen.

Der Schreibstil von Rachel Hawkins war sehr erfrischend, jugendlich und vor allem humorvoll. Mit Sophie hat sie eine Protagonistin erschaffen, die man einfach lieben muss und durch die detaillierten Beschreibungen der Schule konnte man sich die ganze Geschichte auch sehr gut und bildhaft vorstellen. Noch jetzt kann ich die hässliche, pinke Schule mitten im Wald sehr gut vor meinen Augen sehen! Das einzige, was mir an dieser Geschichte etwas gestört hat, waren die wenigen Hintergrundinformationen über die existierenden Kreaturen. Natürlich wusste auch Sophie selber recht wenig darüber und doch, habe ich mir mehr aufklärende Details gewünscht und hoffe, diese dann im zweiten Band zu erhalten. Natürlich musste dieser solide Auftakt zu einer neuen Reihe mit einem sehr miesen Cliffhanger enden und so, kann ich es kaum erwarten weiter zu lesen.

Ich weiss, dass viele von euch die deutschen Lyx Cover wunderschön finden, mir persönlich gefallen sie leider gar nicht. Umso schöner finde ich jedoch die Englischen Cover dieser Reihe, die alle in wunderschönen Farben erstrahlen und perfekt zum Inhalt des Buches passen. 

Trotz einigen sehr guten Rezensionen und Meinungen über diese Reihe, hatte ich keine grossen Erwartungen daran und wurde somit mit einer sehr humorvollen, spannenden und mitreissenden Geschichte rund um Hexen und übernatürlichen Wesen sehr positiv überrascht. Ich kann es kaum erwarten das zweite Band zu lesen und werde deffinitiv auch nach anderen Büchern dieser Autorin ausschau halten. Ich kann Hex Hall jedem Jugendbuch und Magiefan wirklich empfelen, auch wenn die Idee hinter diesem Buch nicht neu ist, fand ich die Umsetzung sehr gut und durch das unerwartete Ende auch überhaupt nicht vorhersehbar.


4/5 Punkte für die Story und den Schreibstil
4/5 Punkte für die Spannung
4/5 Punkte für die Charaktere
4/5 Punkte für die Gestaltung



Kommentare

  1. Huhu Denise!

    Dein Blog ist ja super schön und ich bleibe auch gerne als deine Leserin hier. Das Buch klingt sehr interessant und wird gleich mal gemerkt - man hat ja sonst nichts zu lesen *grins*. Tolle Rezension übrigens. :)

    Viele liebe Grüße
    Nicole "MissyFoo"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hei Nicole

      Vielen Dank ;) ich freue mich immer über Besucher!
      Ich kann dir Hex Hall wirklich empfehlen, ich hatte richtig viel Spass beim lesen :) Na klar, ansonsten hat man ja nichts zum lesen was ^^ es ist ja nicht so dass mein SuB 80 Bücher Umfang hat und von meiner Wunschliste sprechen lieber nicht.

      Liebste Grüsse
      Denise

      Löschen
  2. Huhu Denise,

    irgendwie sträube ich mich davor Band 2 zu lesen. Ich fand Band 2 leider nicht so gelungen :-(

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heii

      Meinst du, dass du dich vor Band 3 sträubst und das zweite nicht so gut war? :D Schade, ich werde aber sicher bald das zweite lesen und hoffe, dass mir gefallen wird!

      Liebe Grüsse
      Denise

      Löschen
    2. :-DDDD Oh man, man sollte ab und zu vielleicht doch mal über seinen Text drüberlesen ^^
      Ich meinte, dass ich Band 1 nicht so gelungen fand ;-)

      Löschen
    3. Ach schade, ich fand Band 1 echt super! Habe aber schon gehört, dass andere diesen nicht so toll fanden. Vielleicht solltest du Band 2 einfach eine Chance geben! Ich fand Band 2 der Tiger Saga damals auch nicht so toll und habe wegen dir weiter gelesen :D

      Liebste Grüsse
      Denise

      Löschen
    4. Ich werde Band 2 auf jeden Fall lesen! Er steht nämlich schon auf meinem SuB ;-)

      Löschen
    5. Wir können es gerne zusammen lesen, wenn dir das mehr Motivation geben würde!

      Löschen
    6. Können wir gerne machen. Allerdings werde ich nicht vor Herbst diesen Jahres dazu kommen. Wenn du solange noch warten möchtest gerne, aber ich kann es auch verstehen, wenn du schon eher die Reihe fortsetzen möchtest!

      Löschen
    7. Uuuh wow, hast du schon so viel geplant :) ich weiss nicht genau, aber sag mal etwas sobald du es lesen möchtest, eventuell habe ich es bis dahin noch nicht gelesen :D

      Löschen
    8. Bisher stehen noch 7 Bücher auf meiner Must-Read Liste. Danach kommen dann die Bücher dran die ich deswegen nicht lesen "durfte", aber gerne gelesen hätte. Und dann habe ich auch noch weniger Lesezeit.
      Joa so siehts aus :-D
      Sehr gut ich melde mich.

      Löschen
    9. Na dann hast du noch einiges vor :) wünsche dir viel Spass mit all diesen Büchern!

      Löschen