Coververgleich | Zorn und Morgenröte | #8

Hallo Zusammen :) Zwei Wochen sind schon wieder vorbei und nach Sara, zeige ich heute wieder einmal einen Coverranking. Langsam wird es auch in der Schweiz wärmer, oder zumindest lassen die Wetterprognosen für das Wochenende darauf hoffen ^^ Um den kalten Regentag von Gestern ein bisschen zu vergessen, habe ich mich heute für ein Buch entschieden, welches in einem warmen Land spielt und zwar Persien. Vor einigen Monaten haben viele von euch Zorn und Morgenröte vom Verlag zugeschickt bekommen und das deutsche Cover hat viele begeistert. Ich persönlich fand das englische schöner und war jetzt neugierig, welche Cover es wohl noch gibt. 




Das erste Cover ist die originale englische Version welche mir persönlich am besten gefällt. Es ist auch jene die ich selber besitze, da ich dieses Buch unbedingt auf englisch lesen wollte. Die speziellen Muster mit dem Bild im Hintergrund finde ich einfach einzigartig und irgendwie passt für mich rot einfach besser zur Geschichte als blau ^^ Auch die goldenen Ornamente finde ich sehr schön und passend zum Inhalt, da die Geschichte in einem Palast stattfindet. Ein Pluspunkt ist für mich auch, dass man beim öffnen des Buches auf der ersten Seite das ganze Bild der Frau sehen kann, welches man hier nur hinter den Mustern einigermassen erahnen kann.

Die zweite Variante ist das deutsche Cover welches viele von euch sehr wahrscheinlich besitzen. Ich finde die goldenen Blätter und auch die Schrift sehr schön und passend zum Inhalt aber irgendwie stört mich dieser Einblick auf die Frau! Ich kann euch das nicht wirklich erklären aber dieses Auge in der Mitte von Cover gefällt mir einfach nicht besonders. Auch wenn ich die Farbe Blau liebe und sie hier einen wunderschönen Ton hat, finde ich Rot einfach passender zur Geschichte. Vielleicht weil es in einem Wüstenland spielt? 

Bulgarien hat hier die rote Farbe vom original übernommen, dass Bild jedoch völlig verändert. Auch hier sieht man ganz schwach eine Frau im Hintergrund aber die Umsetzung gefällt mir leider gar nicht. Vor allem dieser rote Schleier gefällt mir gar nicht. Dafür sind dann die Muster nicht schlecht, etwas verwirrend aber ganz schön.

Auch die Indonesier haben die Rote Farbe übernommen und das eigentliche Bild völlig verändert. Ich kann die Abbildung dieser Tür gut mit der Geschichte verbinden und doch, gefällt es mir nicht besonders. Vielleicht liegt es daran, dass alle anderen Cover so speziell und einzigartig sind und dieses hier eher schlicht und unscheinbar? Die Ornamente oberhalb vom Cover sind die gleichen wie auf der englischen Variante, die anderen unterscheiden sich dann jedoch wieder stärker, sieht aber nicht schlecht aus.

Irgendwie gefällt mir die Portugiesische Version dieses Mal ganz gut! Die Farbe an sich ist nicht wirklich passend aber die Zeichnung vom Palast mit den Kamelen und Ornamenten finde ich hier wirklich gelungen. Das Herz mit Schlüsselloch hätten sie sich jedoch sparen können ^^ und leider finde ich auch die Schrift nicht besonders schön, viel zu schnörkelig.

Mir gefällt auf jeden Fall die englische Version am besten, dicht gefolgt von der deutschen und portugiesischen. Die bulgarische ist leider die schlechteste Version, da ist für mich die Indonesische noch einiges schöner. Welche Variante gefällt euch am besten? Besitzt ihr die deutsche oder auch die englische? Vergesst nicht nächste Woche wieder bei Sara vorbei zu schauen :)

Kommentare

  1. Hi Denise,

    ,,Zorn und Morgenröte" will ich auch mal lesen, aber bei den Covern weiß ich gar nicht so recht, was mir am besten gefällt: wohl das Deutsche, denn beim englischen Original sind die Bruchstück-Bilder schon etwas seltsam ... Die Ausgabe aus Indonesien gefällt mir dagegen, auch wenn es wirklich sehr schlicht gehalten ist.

    Das ist heute mein Coververgleich

    LG Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia

      Das Buch war richtig gut, kann ich dir nur empfehlen :) Ich finde diese Ornamente beim englischen sehr einzigartig, aber das ist wirklich Geschmackssache da es sehr speziell aussieht.

      Schaue gleich einmal bei dir vorbei :D
      Liebe Grüsse
      Denise

      Löschen
  2. Liebste Denise,
    hach ich finde alle Cover toll! Aber das indonesische gefällt mir spontan am besten. Das erinnert mich bei uns an die Fliesen an den Wänden in den Gärten der Welt in Berlin in der orientalischen Gartenanlage.
    Liebe Grüße,
    Fiorella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine liebe

      Das Indonesische hat wirklich etwas interessantes an sich, da mir das bulgarische jedoch gar nicht gefällt, kann ich nicht behaupten, dass mir alle gefallen :D Ich muss Berlin wirklich dringend einmal besuchen :)

      Liebste Grüsse
      Denise

      Löschen
  3. Hallo Denise :)

    Das Buch interessiert mich auch, habe es aber noch nicht.
    Mir gefällt um weiten das Deutsche Cover am besten, aber wo du es anspricht das mit dem Einblick auf die Frau, da muss ich auch sagen das die Teilansicht vom Gesicht nicht gut umgesetzt ist, das passt nicht so wirklich.

    Das Cover von Bulgarien ist auch recht schön, aber da stört der Schleier total, und die Frau ist zu klein geraten finde ich. Das Indonesien Cover gefällt mir auch am wenigsten.

    Ich habe heute auch meinen ersten Coververgleich: Hier mein Beitrag

    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hei Petra

      Das Buch ist wirklich gut, kann ich dir nur empfehlen. Das Blau und die Federn beim deutschen Cover gefallen mir ja auch, aber dieses Auge?

      Mir gefällt das Bulgarische leider nicht besonders, vor allem wegen dem Schleier aber auch weil die Frau so klein ist.

      Schön, dass du teilgenommen hast, schaue gleich einmal vorbei.

      Liebste Grüsse
      Denise

      Löschen
  4. Hey,
    schöne Übersicht :)
    Mir gefällt das englische Cover echt, besonders durch die Muster wirkt es so besonders :)
    Aber ich mag auch sehr gerne das deutsche Cover, welches ich auch besitze :)
    Lg Callie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Callie

      Dankeschön ;) Mir gefällt das englische auch am besten auch wenn das blaue am deutschen ebenfalls wunderschön ist.

      Liebe Grüsse
      Denise

      Löschen