*Rezension* Der Mann im Heuhaufen



272 Seiten | dtv Verlag | 19. Februar 2015 |  CHF 16.05 ; €14.90 | 


Charlotte liebt ihre Altbauwohnung in der Hamburger Innenstadt. Zugegeben, sie ist etwas eng, aber sehr charmant. Als ihr Freund Kai ein Einfamilienhaus am Stadtrand als ihr zukünftiges Heim auserwählt, ohne sie nach ihrer Meinung zu fragen, reicht es ihr. Charlotte flieht im Zug nach Berlin. Auf dem Weg zurück trifft sie IHN und beschließt, dass es Zeit ist, in ihrem Leben aufzuräumen: Kai muss raus. Ihre Mutter Dörte muss raus - oder zumindest weit, weit weg. Und Charlotte selbst muss auch raus, und zwar in die große weite Welt, um den schönen Unbekannten zu finden, der ihr so richtig den Kopf verdreht hat.

*Friday Tour durch die Bücherregale* #6


Huhu :) und schon ist es wieder der letzte Freitag im Februar! Die Zeit vergeht wie im Flug und auch heute mache ich wieder bei der Aktion von Claudia Bücherhöle mit.



1. Kennst du diese Bücher?
Wer hat denn noch nicht von diesen Büchern gehört :P

2. Haben sie dir gefallen oder wären sie bei Nichtkennen etwas für dich?
Irgendwie kann ich nichts damit anfangen! So viele *schwärmen* für diese Reihe und sie ist auch wirklich überall an zu treffen, ausser bei mir. Als ich beim erscheinen des ersten Bandes den Klappentext gelesen habe, hat dieser mich einfach nicht angesprochen! Nachdem ich jetzt in der letzten Zeit so viele positive Meinungen darüber gelesen habe, habe ich zusätzlich noch den Eindruck als könnte es meinen Erwartungen jetzt eh nicht mehr standhalten. Kennt ihr das Gefühl? 

3. In dieser Serie geht es ja um ein Casting. Auch bei uns gibt es Casting-Shows in Massen zu allen möglichen Themen. Würdest du an einem Casting teilnehmen? Wenn ja, an welchem?
Haha nein dass ist so gar nicht meins :) ich schaue auch keine Sendungen wie Germany's next Topmodel! Ich hasse es mich vor anderen Leuten präsentieren zu müssen. Ich hasse ja schon nur vor einer Klasse stehen zu müssen um einen Vortrag zu halten, da kommt ein Casting gar nicht in Frage. Ich finde aber auch nicht, dass ich da etwas verpasse! Muss ich einfach nicht haben. :)

*Top Then Thursday* 10 Bücher bei denen die Umgebungsbeschreibung besonders auffält


Hey zusammen! Wollt ihr auch bei dieser Aktion mitmachen? Schaut doch bei Steffi vorbei! Heute ist folgende Frage aufgeschaltet worden:


10 Bücher, in denen dir die Wetter- oder Umgebungsbeschreibungen besonders aufgefallen sind




Wow, das Thema war echt schwer :) aber irgendwie bin ich dann doch noch auf 10 Bücher gekommen!

*Rezension* Illuminati - Mein erster richtiger Thriller!



















701 Seiten | Bastei Lübbe Verlag | 23. Mai 2007 | Teil 1 von 3 Reihe: Robert Langdom |
CHF 11.15 ; €8.00 | Original: Angels and Demons


Ein Kernforscher wird ermordet im Schweizer CERN-Labor aufgefunden. Auf seiner Brust hat der Mörder merkwürdige Symbole eingraviert, Symbole, die nur der Harvardprofessor Robert Langdon entziffern kann. Was er entdeckt, erschreckt ihn zutiefst: Die Zeichen gehören zu der legendären Geheimgesellschaft der »Illuminati«. Sie scheint wieder zum Leben erweckt zu sein, und sie verfolgt einen finsteren Plan, denn aus dem Labor des ermordeten Forschers wurde Antimaterie entwendet ...

"Wissenschaft kann heilen, Wissenschaft kann töten. Es kommt
auf die Seele des Meschen an, der sie benützt."

*Gemeinsam Lesen* Kw9


Hey, heute ist die vierte Frage bei Aleshanee! Solltet ihr mitmachen wollen und bei ihr vorbei schauen, lest gleich auch die Infos die sie gepostet hat! Letzte Woche haben wir über Veränderungen der Aktion geredet, nun könnt ihr bei ihr lesen was daraus geworden ist.


Buchdeckel „Kirschroter Sommer“1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese im Moment Kirschroter Sommer von Carina Bartsch und bin auf der Seite 116/511

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Und? Habt ihr schon ausgemacht, wann ihr euch wieder trefft?"

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Schon soo lange möchte ich dieses Buch lesen und habe wirklich nur das beste davon gehört und jetzt ist es endlich so weit. Mit hohen Erwartungen bin ich an die Story ran und bis jetzt wurde ich auch ganz und gar nicht enttäuscht. Das die zwei Hauptprotagonisten irgendwann zusammenkommen werden ist irgendwie sehr vorhersehbar aber wie es dazu kommt und biss es soweit ist wird sicher sehr spannend. Das Buch hat sehr viel Humor, ich muss immer wieder laut loslachen *herrlich*! Emily und Elyas mit ihrem Sarkassmus *schmunzel* am liebsten würde ich gleich weiterlesen :)


4. Mit wem (ausser im Netz) tauscht ihr euch noch über eure Leseleidenschaft aus? Habt ihr gleichgesinnte Feunde im Familien- oder Bekanntenkreis?
Leider bin ich eine der einzigen in der Familie die so gerne liest! Meine Mutter liest schon ab und zu aber nicht einmal ein Buch im Monat und eher Sachen die mich persönlich nicht interessieren. Da meine Schwester bis vor kurzem Studiert hat, hatte sie nicht viel Zeit! Jetzt da sie jedoch nicht mehr studiert leiht sie sich immer wieder Bücher von mir aus und dann reden wir auch meistens über diese :) dass ist aber auch schon alles... Mein Freund liest nicht einmal die Zeitung :P


Im Rahmen der Veränderungen dieser Aktion habe ich jedoch  nun auch eine Frage an euch :) Ich habe bei ein paar gesehen, dass sie jeweils auch den Klappentext des Buches dazu schreiben, damit man mehr über die aktuelle Lektüre erfährt! Würdet ihr auch das auch bei mir wünschen? Interessiert euch jeweils auch der Klappentext? Vielen Dank für euer Feedback, freue mich schon darauf bei euch stöbern zu gehen :)

*TAG würdest du lieber .....*



Hallo Leute :) ich wurde von Bieberbruda's Bücherblog für diesen super Tag nominiert :) vielen Dank dafür, mache immer wieder gerne bei solchen Sachen mit!



1. ...für den Rest deines Lebens nur noch Trilogien lesen ODER nur noch Einzelbände? 
Mannomann, dass fängt ja gut an :) ich liebe beides! Hmm ich entscheide mich jetzt einmal für Einzelbände! Ich habe zwar echt viele Reihen aber nicht so viele Trilogien....
Zum Glück muss ich mich aber nicht wirklich entscheiden und darf weiterhin alles lesen :)

2. ...für den Rest deines Lebens nur noch Bücher von AutorINNEN lesen ODER nur noch von AutorEN? 
Haha! Autorinnen weil ich (warum auch immer) mehr Bücher von Frauen gelesen habe als von Männern :)

3. ...für den Rest deines Lebens Bücher nur noch "offline" in deiner Lieblingsbuchhandlung kaufen ODER nur noch im Internet, wobei du dich für einen Anbieter entscheiden musst? 
Auf jeden Fall im Internet! Ich liebe Buchhandlungen über alles und stöbere dort so gerne rum aber für die nächste in meiner Nähe muss ich 1.5 Stunden Auto fahren :( und dann muss ich mich noch mit dem zufrieden geben was sie im Angebot haben und im Internet kann ich einfach alles bestellen.

4. ...haben, dass all deine Lieblingsbücher als Kinofilme verfilmt werden ODER als Fernsehserien? 
Hmm eigentlich keines von beiden! Ich bin von den meisten Verfilmungen einfach nur enttäuscht. :-O Wenn ich jedoch entscheiden müsste dann Kinofilme, denn die Bücher welche ich lese sind einfach nicht für Serien geeignet, ich hasse es wenn Sachen erfunden werden nur um mehr Staffeln etc. raus bringen zu können. 

5. ...für den Rest deines Lebens nur noch 5 Seiten pro Tag lesen dürfen ODER 5 Bücher pro Woche lesen müssen? 
Da muss ich dann 5 Seiten am Tag auswählen auch wenn das der Horror wäre :) aber ich kann unmöglich immer 5 Bücher die Woche lesen weil mit dazu einfach die Zeit fehlt! *schnief* diese Fragen machen einem ja Depressiv :P

6. ...dein Geld als professioneller Rezensent verdienen ODER als Autor? 
Professioneller Rezensent ganz klar! Ich bin kein grosses Talent wenn es darum geht selber eine Story zu schreiben. Es ist ja nicht so, dass ich keine blühende Fantasie hätte! Ich kann meine Ideen einfach nicht aufschreiben, dafür fehlt mir das Talent. :)

7. ...für den Rest deines Lebens immer wieder (und nur noch) deine 20 Lieblingsbücher lesen ODER nur noch Bücher, die du noch nicht kennst (keine Re-reads)? 
Ach meine Lieblingsbücher :( echt schade aber da muss ich mich einfach für die neuen Bücher entscheiden. Mein leben ist noch lang und immer wieder das gleiche lesen ist nicht gerade dass, was ich mir wünsche. Aber dass würde bedeuten, dass ich nie mehr Harry Potter lesen darf, nie mehr die Edelstein Trilogie :( hei aber da kommt mir eine Idee! Wenn ich meine Lieblingsbücher nicht mehr lesen darf, höre ich sie einfach an... Genial oder :P

8. ...Bibliothekar sein ODER Buchhändler? 
Bibliothekarin! Da kann man auch selber die bestellten Bücher lesen und da wird man eher um Rat gefragt als in einer Buchhandlung. Eine Bibliothekarin muss Bücher auch lieben und gerne lesen aber Bücher verkaufen kann jeder.

9. ...für den Rest deines Lebens nur noch dein Lieblingsgenre lesen ODER alle Genres außer deinem Lieblingsgenre? 
Mann echt was soll das :) ich wähle meinen Lieblingsgenre weil ich ohne einfach nicht kann! Aber wie doov ist das denn nur Fantasy zu lesen, ich liebe auch soo viele andere Genres :( kann ich mich nicht für mehrere entscheiden :P schade!

10. ...für den Rest deines Lebens nur noch Printbücher lesen ODER nur noch eBooks?
Na also diese Entscheidung fällt mir gar nicht schwer, ich lese ja jetzt schon kaum eBooks! Ganz klar Printbücher, ich liebe es einfach die Bücher in der Hand halten zu können beim lesen... Seiten umblättern, richtige Seiten aus Papier :)


Folgende Bloggs werden von mir nominiert:



*Cover Monday* #8



Huhu, wieder einmal ist es Montag :) Wünsche allen eine wunderschöne Woche! Wer ebenfalls bei der Aktion Cover Monday mitmachen will kann gerne bei The emotional Life of books vorbei schauen.

Heute habe ich mich... Trommelwirbel ;) für dieses schöne Exemplar entschieden:


Indigosommer von Antje Babendererde


„Die Gischt in der Brandung schimmerte nicht weiß, sondern blau. Es war ein indigoblaues Leuchten und Flimmern entlang der gesamten Brandungslinie. Das Meer sprühte Funken. Fasziniert starrte ich auf das Schauspiel. Und dann sah ich ihn. Den einsamen Wellenreiter in der Nacht. Seine schwarze Gestalt im Licht des vollen Mondes hatte etwas Gespenstisches, so, als wäre er nicht von dieser Welt.“ Ein bewegender Liebesroman vor grandioser Kulisse: Ein einsamer Strand, ein langer Sommer und eine Liebe, die nicht sein darf.

Und wisst ihr warum ich mich für dieses Buch entschieden habe? Weil ich den Sommer so sehr herbei sehne :( ich habe soo genug vom Winter, der Kälte und Nässe! Aber leider geht es noch viel zu lange bis es endlich wärmer wird. Ich liebe das Meer, am Strand spazieren ach *herrlich* :) was gibt es schöneres! 

*Neuzugänge* Wieder einmal Regalfutter



Was fehlt, wenn ich verschwunden binInhalt:
Lilly Lindner ist ein Phänomen. Sie ist ein außergewöhnliches Schreibtalent. Nun hat sie ihr erstes Jugendbuch geschrieben und trifft mit ihrer glasklaren und poetischen Sprache jeden Leser direkt ins Herz.

April ist fort. Seit Wochen kämpft sie in einer Klinik gegen ihre Magersucht an. Und seit Wochen antwortet sie nicht auf die Briefe, die ihre Schwester Phoebe ihr schreibt. Wann wird April endlich wieder nach Hause kommen? Warum antwortet sie ihr nicht? Phoebe hat tausend Fragen. Doch ihre Eltern schweigen hilflos und geben Phoebe keine Möglichkeit, zu begreifen, was ihrer Schwester fehlt. Aber sie versteht, wie unendlich traurig April ist. Und so schreibt sie ihr Briefe. Wort für Wort in die Stille hinein, die April hinterlassen hat.

Erwartungen:
Ich hatte mit bei Vorablesen für dieses Buch beworben aber leider nicht erhalten! Die Leseprobe hat mich jedoch so berührt, dass ich es mir jetzt gekauft habe! Habe schon mehrere positive Rezensionen darüber gelesen und erwarte eine zwar traurige aber auch interessante Geschichte. 

*Friday Tour durch die Bücherregale* #5


Huhu :) wie ihr sicher alle wisst :P ist heute wieder einmal Freitag und bei Claudia in Claudia Bücherhöle ist wieder einmal eine neue Friday Tour durch die Bücherregale angesagt :)



1. Kennst du dieses Buch?
Ich habe das Buch bereits bei einigen auf dem Blog angetroffen aber kennen kenne ich es eigentlich nicht :)

2. Hat es dir gefallen oder wäre es bei Nichtkennen etwas für dich?
Ich habe erst vor kurzen das Genre Thriller für mich entdeckt :) und nachdem ich dieses Klappentext gelesen habe muss ich sagen, dass es nicht schlecht tönt! Kommt also auf meiner *Muss ich mir Merken Liste*!

3. Den Klappentext schenke ich mir an dieser Stelle einmal, weil er doch schon sehr viel verrät. Meine Frage ist: Wenn du die Möglichkeit hättest, an einer medizinischen Forschung teilzunehmen - welche wäre das und warum?
Auf jeden Fall eine die mir selber keinen Schaden zufügt sowie eine die anderen Menschen helfen kann! Welche genau? Dass ist echt schwierig ich meine, keine Ahnung was es alles so gibt. Vielleicht Zellenforschung? Krebsforschung? Ich müsste mich aber auch besser darüber informieren bevor ich so etwas anfangen würde! 

*Liebster Award* 5



Hallo Zusammen :) ich wurde von der Lieben Nadine in Mein totales Bücherchaos nominiert :) Vielen Dank dafür, hier sind meine Antworten auf deine Fragen:


Welche Genre liest ihr am liebsten, mehr mit Spannung oder mit ganz viel Herzschmerz ?
Eher mit Spannung :) 

Wieviel Zeit in der Woche habt ihr so zum lesen ?
Dass kommt ganz auf die Woche drauf an! Zeit zum Lesen habe ich nur Abends wenn ich von der Arbeit nach Hause komme und am Wochenende. Gibt es gute Filme im Fernsehen lese ich weniger, hat es schlechtes Wetter am Wochenende lese ich mehr etc. 

Wo nehmt ihr eure Bücher überall mit hin, wenn ihr ein Buch nicht aus der Hand legen könnt?
Immer! In Meiner Handtasche ist einfach immer ein Buch mit dabei, egal wie dick, ich schleppe es mit. Könnte ja sein, dass ich es brauche :) wenn das Buch so richtig spannend ist lese ich sogar während dem Zähneputzen oder während ich nach Hause laufe... Da schauen mich dann alle so dumm an ;) aber was sein muss, muss sein.

Wieviel Bücher habt ihr Euch dieses Jahr vorgenommen zu lesen ? Habt ihr eine Ziel oder sagt ihr das es euch egal ist Hauptsache ich komme zum lesen ?
Im Rahmen einer Süssen Challenge habe ich mir vorgenommen 100 Bücher zu lesen aber ich nehme das eher locker. Wenn ich es schaffe ok, wenn nicht auch kein Problem.

Gibt es Genre die ihr überhaupt nicht mögt und jedesmal ein Bogen darum macht ?
Ja und zwar Horror Bücher, die lese ich aus Prinzip nicht weil das einfach nichts für mich ist.

Wie sieht ein ruhiger Nachmittag mit einen Buch aus ?
Etwas zu trinken machen (Tee, Heisse Schokolade oder Chai Latte) mich gemütlich auf dem Sofa kuscheln und lesen. Zwischendurch etwas zu knabbern holen und dann weiter lesen :)

Habt ihr euch schonmal selber Lesezeichen gebastelt da ihr gerade kein anderes zur Hand hattet ?
Nein :) wenn ich gerade nichts habe nehme ich alles was herum steht. Büroklammern, welche ich manchmal später im Buch nicht mehr finde :P oder ich reisse von einem Blatt vom Altpapier einen Stück ab etc.

Wie hoch sind die durchschnittsseiten in euren Büchern ?
Die meisten meiner Bücher haben zwischen 350 und 500 Seiten. 

Brecht ihr auch mal ein Buch ab, wenn ihr das Gefühl habt , es packt euch einfach nicht ?
Neein! Und das ist manchmal echt schwer, aber ich kann einfach nicht abbrechen, ich denke mir dann immer ach nein es könnte ja noch besser werden. Es gibt ganz wenige Bücher die ich abgebrochen habe und das nur weil ich genau wusste, dass bessert sich nie und nimmer, aber sonst bleibe ich stur und lese es bis zum Ende. 

Welche Lieblings Autoren / Autorin habt ihr ?
Keinen / Keine! Ich liebe viel zu viele Bücher, alle aus eine andere Art. Jedes hat seine Stärken und Schwächen, da ist es einfach unmöglich einen Autoren/in zu bevorzugen.

Welches Buch liest ihr gerade ?
Ich lese im Moment gerade City of Heavenly Fire, dass grosse Finale von den Chroniken der Unterwelt und bis jetzt ist es einfach nur der Hammer! 2 Jahre habe ich auf das erscheinen dieses Buches warten müssen. 

Nominiert wird keiner, ich denke langsam haben wirklich alle mitgemacht.
Hier ein paar Fragen welche ich von anderen Award die ich mitgemacht habe ausgewählt habe. Alle die Lust haben, können diese gerne in den Kommentaren oder auch als Post beantworten :)

1. Wie viele offene Reihen hast du noch und welche sind es ?
2. Dein derzeitiger Ohrwurm?
3. Hast du signierte Bücher und/ oder Lesezeichen?
4. Wenn du irgendein Ort auf dieser Welt besuchen könntest, wo würdest du hin gehen?
5. Was würdest du mit deinem Lieblingsprotagonisten unternehmen wenn er vor der Tür stehen würde :) und wer ist es?
6. Welches Buch hast du das letzte Mal verschenkt oder umgetauscht und warum?
7. Was ist deine Lieblingsnascherei?
8. In welcher fiktiven Welt aus einem Buch würdest du gerne leben?
9. Welches übernatürliche Wesen würdest du gerne sein oder welche Fähigkeit würdest du gerne besitzen? 

Ich freue mich immer riesig wenn jemand Fragen beantworten also nur zu :) ob als Kommentar oder als Post, eure Beiträge sind immer Willkommen. 

*Rezension* Verliebt in sieben Stunden - Wie man Frauen wirklich ansprechen soll!





















188 Seiten | Deuticke Verlag | 2. Februar 2015 | CHF 16.05 ; €14.90 | 
Original: Sette ore per farti innamorare


Paolo hat nicht nur seine Verlobte (nachdem er sie mit seinem Chef erwischt hat), sondern auch seinen Job bei einer Wirtschaftszeitung verloren. Ein Selbstmordversuch scheitert. Da tut sich zumindest beruflich eine Alternative auf: "Macho Man". Paolo ist mäßig begeistert, als er über den Kurs „Die Kunst der Verführung“ schreiben soll. Zu seiner Überraschung ist die Kursleiterin eine Frau: Valeria, mit klaren Vorstellungen, wie es sich verhält zwischen Frauen und Männern. Giampaolo Morelli, in Italien ein bekannter Schauspieler, ist mit seinem Roman eine wunderbare italienische Komödie gelungen.

*Top then Thrusday* 10 Bücher mit Blumen auf dem Cove


Heute wieder einmal mit folgendem Titel bei Steffis TTT dabei:

10 Bücher, mit einer Blume auf dem Cover

 Bücher von Lucinda Riley
Shades of Grey - EL James
80 Days - Vina Jackson
Kirschroter Sommer / Türkisgrüner Winter - Carina Bartsch
Revenant Trilogie - Amy Plum








Ich finde Cover mit so Blumen wie bei 80 Days echt super schön, leider ist die Story nicht gerade der Hammer :) ich habe die ersten zwei gelesen und dann aufgegeben! Vielleicht wird dass irgendwann einmal was aber im Moment habe ich zu viele die ich sonst noch lesen möchte. Bin schon sehr gespannt auf eure Cover mit Blumen :)

*Rezension* Quidditch im Wandel der Zeiten / Harry Potter Zusatzband






















80 Seiten | Carlsen Verlag | 17. März 2010 | CHF 7.90 ; €4.99 | Original: Quidditch through the Ages


Dieses Buch wird erstmals in »Harry Potter und der Stein der Weisen« erwähnt. Dort ist es im Bestand der Bibliothek von Hogwarts zu finden. Es beschäftigt sich mit der Sportart Quidditch, die von Zauberern und Hexen auf œ iegenden Besen gespielt wird, schildert außerdem die Entwicklung des Flugbesens, berichtet von früheren Besenspielen und stellt berühmte Quidditch-Mannschaften Großbritanniens und Irlands vor.