*Rezension* After Passion
























703 Seiten | Heyne Verlag | Teil 1 von 4 Reihe: After | 06. Februar 2015 | CHF 13.25 ; €12.99 | 

Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington State University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war.

"Du bist auch nicht mein Typ, genau so wenig wie ich deiner bin. Aber genau deshalb passen wir so gut zusammen - wir sind ganz
unterschiedlich und doch gleich."


Schreibstil & Story
Zuerst, als ich das Klappentext gelesen hatte dachte ich mir, tönt ganz ok! Ich hatte nicht schon wieder Lust auf eine Lovestory die so zu sagen *nicht sein sollte*. Als dann aber alle so begeistert schienen und bei Was liest du die Bewerbung dazu lief, habe ich spontan mit gemacht. Leider habe ich das Buch nicht gewonnen aber nun wollte ich es wirklich gerne lesen. Somit habe ich dann spontan den Verlag angefragt und *ich glückliche* habe wirklich ein Exemplar zugeschickt bekommen :) 

Wie der Klappentext so schön beschreibt :P ist Tessa wirklich das *Good Girl* schlechthin! Sie zeiht sich wie ein liebes Mädchen an, spricht wie ein liebes Mädchen und verhält sich wie ein liebes Mädchen, meiner Meinung nach einfach nur langweilig :) Als sie dann ihre punkige Mitbewohnerin Steph kennen lernt, wird die Geschichte erst richtig spannend, das liebe Mädchen ändert sich :P Auch wenn sie bei ihrer ersten Party noch alleine in eine Ecke steht wird es immer besser! Bei der nächsten feiert sie schon richtig mit und beginnt das Leben zu geniessen. Als sie Hardin kennen lernt findet sie ihn ungemein interessant und faszinierend, sie probiert alles um sich von ihm fern zu halten und doch entwickelt sich alles anders als sie gedacht hätte.

Jetzt nur so als Bemerkung nebenbei :P ist euch schon aufgefallen in wie vielen Büchern der Satz *ich bin echt froh mich heute morgen noch rasiert zu haben* vorkommt? Echt, was soll das? Finde ich immer so lächerlich wenn ich das wieder in einem Buch finde *grins* uns interessiert ja in einer Liebesszene wirklich herzlich wenig ob sie rasiert ist oder nicht. 

Das Ende war schrecklich! Ich meine in jeder Liebesgeschichte macht jemand der beiden ein Fehler, es scheint nicht zu klappen und dann versöhnen sie sich. Bei dieser Geschichte schien jedoch alles schief zu gehen, was ich am Anfang auch wirklich sehr erfrischend fand. Leider hörte es jedoch nicht mehr auf, als es dann endlich danach aussieht, dass es funktionieren könnte kommt dann diese bombastische Ende *_*! Ich hätte ja nichts gegen Streitereien und gezicke, muss ja nicht wie immer alles so schön perfekt sein, aber gleich so ein Ende wäre nicht nötig gewesen! Ich war echt überrascht.

Charaktere
Die Süsse kleine Tessa ist mir irgendwie sehr fremd, wie kann man in seinem Leben nur so langweilig sein und alles machen, was die anderen von dir erwarten. Zum Glück macht sie während der Story eine sehr grosse Charakterliche Wandlung durch und am Ende ist sie nicht mehr die selbe. Ich wünsche niemandem das, was sie durchgemacht hat, denn einfach hatte sie es ganz sicher nicht. Respekt, dass sie ihr Selbstvertrauen nicht verliert hat und trotz allem immer noch in allem und jedem das positive sieht. Wisst ihr, ihre Ziele fand ich ja von Anfang an top! Sie wusste genau was sie werden wollte und war auch in der Schule ein Ass, dies kann man aber auch alles sein wenn man nebenbei noch ein bisschen das Leben geniesst oder? Man muss nur den richtigen Mas finden :)

Und dann unseren Bad Boy Hardin, gestattet mir diese unschöne Beschreibung aber er ist wirklich ein grosses Arschloch. Leider weiss er jedoch nicht wie er sich sonst verhalten soll, ich glaube wenn man so eine schwere Kindheit hinter sich hat wird man automatisch zum Arsch. Auch er hat jedoch einen grossen Wandel in der Geschichte gemacht und wird immer liebenswürdiger. Leider hat er ständig Rückfälle und ohne zu übertreiben in den 700 Seiten macht er zu 95% einfach nur einen Fehler nach dem anderen. Hoffentlich kriegt er sich im Griff in den Fortsetzungen, denn am Ende hatte ich einfach nur noch genug davon. 

Von Steph haben wir leider herzlich wenig erfahren, schade denn ich fand ihren Charakter echt super. Sie ist zwar eine Punk hat aber keine Probleme damit sich mit süssen Mädchen wie Tessa an zu freunden. Vielleicht erfahren wir ja mehr in den nächsten Büchern ;)

Er bringt mich zum Lachen und zum Weinen, zum Rasen und Schreien. Vor allem gibt er mir das Gefühl, lebendig zu sein.

Gestaltung
Das Cover ist wirklich wunderschön :) in original sieht es nämlich noch besser aus. Der Einband ist aus speziellem Material so wird die Pinke Schrift noch mehr hervorgehoben. Mit diesem Blumenmuster bekommt die Gestaltung das gewisse Etwas und doch ist sie immer noch schön schlicht. Am Aussehen habe ich wirklich nichts zu meckern und das vom nächsten Band mit diesem schönen Grün finde ich noch besser :) Mich stört jedoch das Material ein bisschen! Während dem lesen sieht es immer schlechter aus, es bekommt so komische flecken und dass fand ich dann echt schade. Wisst ihr was ich beim lesen am Anfang sehr komisch fand *:* es hatte irgendwie viel zu viele Kappitel *schmunzel*! Nach jeden 4 Seiten fing schon wieder ein Kapitel an, dass fand ich echt komisch. Zum Glück hat sich dass dann nach den ersten 10 gelegt denn irgendwie war das beim lesen sehr irritierend.






Nachdem ich das Buch vom Verlag zur Verfügung gestellt bekam, habe ich auch gleich damit angefangen. Die Geschichte fing sehr vielversprechend an und nach wenigen Kapiteln war ich schon sehr gefesselt und gespannt wie sich Tessa wohl noch entwickeln wird. Sobald sie sich dann mit Hardin und seinen Kollegen abgibt, wurde die Geschichte für mich immer besser :) Auch wenn es am Anfang so aussah, als wäre dies wieder eine Liebesgeschichte wie im Bilderbuch war dem dann ganz und gar nicht so. Nach einer Weile gingen mir ihre Streiterei aber leider wirklich auf die Nerven was der Geschichte einen Dämpfer gab. Ich hatte einfach genug von negativen Ereignissen und auch wenn dies am Anfang sehr erfrischend war wollte ich endlich auch etwas positives lesen. Als es sich dann endlich besserte ging das erste Buch bereits zu Ende und zum Schluss gab es dann noch den grossen Knall von einem Ereigniss denn ich am Ende einfach nicht erwartet hatte. Ich war sehr überrascht aber leider nicht wirklich positiv. 

2.5/5 Punkte für die Story und den Schreibstil
3/5 Punkte für die Spannung
2/5 Punkte für die Charaktere 
3/5 Punkte für die Gestaltung



Vielen Dank an den Heyne Verlag für das zur Verfügung stellen dieses schönen Rezensionsexeplares


Kommentare

  1. Schöne Rezension Ich mag es, dass du genauso wie ich auch immer schöne Zitate mit dazupackst. Das gibt den Rezensionen finde ich immer das i-Tüpfelchen. :) Das Buch liegt auch bereits auf meinem SuB und jetzt bin ich nur umso gespannter darauf!

    Liebste Grüße,
    Nazurka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey

      Vielen Dank :) ja wenn ich ein gutes Zitat finde kommt das mit auf die Rezi!
      Na dann wünsche ich dir viel Spass beim lesen sobald es soweit ist, bin gespannt wie es dir wohl gefallen wird.

      Denise

      Löschen
  2. Hey, ich habe auch gerade eine Rezension dazu hochgeladen, hihi. Ich fand die Charaktere beide ziemlich nervig ehrlich gesagt. So wirklich begeistert warst du aber auch nicht, oder verstehe ich das nur falsch?:D
    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand es einfach nur nervig, dass nach einer Weile immer nur das gleiche passierte! Sie versöhnten sich, sie stritten sich, sie versöhnten sich, er machte einen Fehler usw. Ich fand sonst die Story an sich nicht soo schlecht und hoffe, dass sie sich im 2 Band in diesem Punkt verbessert. Natürlich ist die Geschichte langsam alt bekannt aber ich finde Anna Todds Schreibstil nicht schlecht. Meiner Meinung nach hätte das Buch locker um einiges dünner mit dem gleichen Inhalt sein können.

      Grüsse
      Denise

      Löschen
    2. Ja, genau das war das Problem, die Geschichte war ganz gut aber es ist zu viel unnötiges passiert, um es mal so zu sagen :D

      Löschen
  3. Hallo:)
    ich hab grad mega lust das zu lesen, einfach weil ich das Ende wissen will :D
    Ist das nicht so eine Typische "Badboy-Geschichte"?

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu

      So könnte man es auch nennen *schmunzel* ja typische Bad Boy Story passt ganz gut zum Buch :)
      Haha na dann ran an den Speck ;)

      Gruss
      Denise

      Löschen
  4. Let's follow eachother. Please come and follow me . and leave a comment about following and your blog address. I will come back immadiately and folllow you back. If you like my facebook page, also I can like yours.

    http://ciziyorumdikiyorum.blogspot.com.tr/

    AntwortenLöschen
  5. Yes, I follow you on gfc #158, follow back?

    http://www.itsmetijana.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  6. Thanks for folowing me I am following you back.

    http://ciziyorumdikiyorum.blogspot.com.tr/

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    schöne Rezension :)
    Ich habe schon sehr viele unterschiedliche Meinungen zu diesem Buch gelesen.
    Leider bin ich noch nicht dazu gekommen das Buch selbst einmal zu lesen. Aber ich hoffe das kann ich bald.

    Wie kriegst du nur deine Bilder immer so hin. Die sind richtig schön :)

    Liebe Grüße
    Victoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hei liebste Victoria

      Diese Bilder hier habe ich eigentlich nur mit meinem Handy geschossen, findest du diese schöner als jene in der Natur? Ich weiss nie genau welche ich nun verwenden soll :D

      Jaa also diese After Reihe ist so eine Sache ^^ die Protagonisten gehen mir wirklich auf die Nerven, dass kannst du dir gar nicht vorstellen ^^ und doch lese ich immer weiter. Die Rezension zum dritten Band kommt diese oder nächste Woche :D

      Ich weiss gar nicht, ob ich dir diese Bücher wirklich empfehlen kann. Solltest du damit anfangen kannst du jedoch nicht mehr aufhören *lacht*

      Ganz liebe Grüsse
      Denise

      Löschen
    2. Hey Denise,

      ich finde alle deine Bilder sehr schön, ob draußen oder drinnen :)
      Ich werde die Reihe mal lesen, wenn ich meine anderen Bücher alle fertig habe, und dann mal sehen wie sie mir gefällt.

      Liebe Grüße
      Victoria

      Löschen
    3. Huhu

      Puuh wenn ich immer abwarten würde bis ich alle meine anderen Bücher gelesen hätte bis etwas neues an der Reihe ist würde dass Ewigkeiten dauern ^^ bin gespannt wie dir die After Bücher wohl gefallen werden.

      Liebe Grüsse
      Denise

      Löschen