*Kurzrezension* Kleine Katze Chi Band 1 :)




















176 Seiten | Carlsen Verlag | 24. Juni 2014 | CHF 11.15 ; €9.99


Ein kleines niedliches Kätzchen hat sich verlaufen. Viel Zeit zum Traurigsein bleibt nicht, denn es wird von Familie Yamada aufgenommen, die es nach kürzester Zeit um die Pfote wickelt. Für Chi gilt es, die Welt zu entdecken. Und das tut sie − voller Energie und Leidenschaft − gemeinsam mit dem dreijährigen Yohei. Das richtige Futter, der Gang zur Katzentoilette, lustiges Spielzeug, das erste Bad und die nötigen Streicheleinheiten sind nur die ersten Schritte im Zusammenleben mit dem neuen Familienmitglied.
Wer Katzen kennt, wird einen Riesenspaß dabei haben, sich selbst und das Haustier in allen erdenklichen Situationen wiederzuerkennen. Und wer noch keine Katze hat, wird es sich vielleicht schnell überlegen, ein kleines Kätzchen anzuschaffen. Chi erobert die Herzen im Sturm – neugierig, mutig, frech und süß. Diese Katze muss man einfach gern haben!

Schreibstil & Story
Schon lange einmal wollte ich ein Comic lesen :) Als ich dann bei Bianca von Prowling Books gesehen habe, dass die diesen hier gut fand dachte ich mir, warum eigentlich nicht? Und somit ist es dann bei der nächsten Bestellung gleich auch bei mir eingezogen.

Nachdem die Arme kleine Katze Chi seine Mummi bei einem Spaziergang verloren hat, wird er von einem Jungen im Park entdeckt! Da die Familie des Jungen das Kätzchen süss finden und sie nicht alleine zurück lassen wollen, nehmen sie sie kurzerhand mit nach Hause, auch wenn in ihrer Wohnung eigentlich gar keine Haustiere erlaubt sind. Die ganze Geschichte ist in sehr vielen Kapiteln unterteilt in denen Chi als Haustier noch viel lernen muss, seine Mutter schrecklich vermisst und auch neue Bekanntschaften macht :) Als Katzenfan hat man auf jeden Fall seine Freude an dieser süssen Story! Bei gewissen Abschnitten musste ich auch schmunzeln zum Beispiel im Kapitel wo die Katze zu seinem Namen kommt oder seine erste Begegnung mit einem Hund :) Vom Schreibstil kann man ja hier nicht gerade viel sagen :P einige Abschnitte haben manchmal nicht einmal Text. Was mir ein bisschen gefehlt hat sind Informationen über die Familie welche Chi aufgenommen hat, Namen oder auch Charakterliche Züge werden gar nicht erwähnt. 

Gestaltung
Ist das Kätzchen nicht niedlich gezeichnet? Und dann wenn er glücklich ist und lächelt muss man das Kätzchen einfach lieben! Was nicht so toll ist, ist das Format! Leider kann man das Büchlein nicht so gut in der Hand halten, da man es jedoch so schnell gelesen hat stört es nicht gross.


Auch wenn es mir an Informationen über die Familie mangelte hat mich diese Geschichte wirklich unterhalten können. Schade, dass sie bereits nach einer halben Stunde gelesen war :) 172 Seiten mit Bildern ist ja auch nicht besonders viel. Ich weiss noch nicht genau ob ich auch noch die anderen Bänder von der süssen Katze lesen werde, wenn sich die Gelegenheit ergibt werde ich die Bücher sehr Wahrscheinlich schon kaufen aber sonst, mal sehen. Es hat echt Spass gemacht. Irgendwie denke ich jedoch, dass ich eher der Marvel Typ bin, ich liebe die Filme, vielleicht sollte ich auch einmal die Comics lesen.

3.5/5 Punkte für die Story und den Schreibstil
3/5 Punkte für die Spannung
4.5/5 Punkte für die Charaktere 
4.5/5 Punkte für die Gestaltung



Kommentare

  1. Das Comic sieht wirklich süß aus und in die Katze kann man sich ja nur verlieben. Die kleine Katze Chi hat jetzt auf jeden Fall einen Platz auf meiner Wunschliste sicher :)

    Liebe Grüße

    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu

      Na dann viel Spass damit :) es sieht echt putzig aus oder?

      Liebste Grüsse
      Denise

      Löschen
  2. Heyhey Denise!

    Awww, wie toll, dass du es auch gelesen hast! ♥

    *hihi* Ja, Chi ist schon speziell. Marvel ist sicher auch interessant, aber gaaanz bestimmt ganz anders. =)

    Ich finde es trotzdem toll, dass sie so gut bei dir abgeschnitten hat. Was mich bisschen vor den weiteren Bänden abhält ist der Preis... waren im Endeffekt ja doch nur 30-40 Minuten, die man davon hat. ^^'

    Ganz liebe Grüße,
    Bianca =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu

      *schmunzel* so habe ich noch gar nicht gesehen aber stimmt, für 30 Minuten kostet es schon noch viel! Naja *g* mir hat es auf jeden Fall Spass gemacht das Büchlein zu lesen und wer weiss, vielleicht hast du ja Glück und bekommst den zweiten Band wieder zu Weihnachten :)

      Liebe Grüsse
      Denise

      Löschen