*Rezension* Liberty 9 / Leider nicht so der Knaller!















496 Seiten | cbj Verlag | 27. August 2012 | Teil 1 von ? Reihe: Liberty 9 | CHF 22.80 ; €18.99 


Die Zukunft hat schon begonnen ...

Liberty 9, ein riesiges Valley, ist Kendiras Zuhause. Umgeben von mächtigen Schutzanlagen leben die 200 jungen Auserwählten nach einem vorgegebenen Tagesrhythmus: Morgenappell, Unterricht, computeranimierte Trainings für Körper und Geist. Kendira glaubt zu wissen, warum. Sie trainiert für einen höheren Zweck doch nicht alle sind so privilegiert wie sie. Der junge Dante hat keine Zukunft. Kendira darf er sich eigentlich nicht nähern, doch eine unwiderstehliche Anziehungskraft bringt sie zusammen. Dantes Zweifel am grausamen System machen auch Kendira misstrauisch und bringen beide in größte Gefahr. Denn Liberty 9 ist sicher todsicher.

*Rezension* die Feuerkrone / endlich ist die Fortsetzung erschienen!

Rae  Carson - Die Feuerkrone
493 Seiten | Heyne Verlag | 21. Januar 2014 | Teil 2 von 3 Reihe: Fire and Thorns |
 CHF 20.40 ; €16.99 | Original: The Crown of Embers


Eine Heldin wie Prinzessin Elisa gibt es nur alle hundert Jahre

Elisa ist die Trägerin des Feuersteins und dazu auserwählt, Heldentaten zu vollbringen. Und sie hat ihre Aufgabe erfüllt - zumindest glaubt sie das. Doch im Verborgenen rüsten sich ihre Feinde zum Gegenangriff, und sie sind gefährlicher als je zuvor. Als Elisa begreift, dass ihr Abenteuer noch nicht
vorüber ist, ist es fast schon zu spät...

Elisa, die Trägerin des Feuersteins, ist eine Heldin: Sie hat die gefährliche Magier-Armee der Inviernos besiegt, ihr Volk vor dem Untergang bewahrt und den Thron von Joya d'Arena bestiegen. Doch ans Königinsein muss Elisa sich erst noch gewöhnen, denn so ein riesiges Wüstenreich zu regieren, ist auch für eine Auserwählte alles andere als einfach. Gott sei Dank weicht ihr ihre alte Weggefährtin Ximena nicht von der Seite - ebenso wenig wie Hector, der Mann, für den Elisa so viel mehr empfindet als Freundschaft. Doch Elisa ahnt nicht, dass ihre Aufgabe als Trägerin des Feuersteins noch lange nicht erfüllt ist, denn an den Grenzen ihres Reiches versammeln sich die Inviernos erneut. Als deren Macht sogar Elisas eigenen Hofstaat erreicht, braucht die tapfere, junge Königin all ihren Mut, ihre Klugheit und ihre Entschlossenheit, um sich ihren Feinden
entgegenzustellen. Doch dann gerät Hector in Gefahr, und Elisa muss sich entscheiden - zwischen ihren Untertanen und ihrer großen Liebe...

Weitere Erungenschaften


Schon wieder was neues zu lesen....

Ich konnte einfach nicht am Laden Vorbeilaufen und habe schon wieder neue Bücher gekauft. Was solst, ich liebe neue Bücher :)

Folgende Bücher habe ich gekauft!



Erlöst von P.C. Cast und Kristin Cast

Seiten: 522
Verlag: Fjb
Erscheinungsdatum: 15. Oktober 2014
Preis: CHF 19.60 / € 16.99
Teil einer Reihe: 12/12
ISBN: 978-3-8414-2222-4
Originaltitel Englisch: House of Night - Redeemed


Klappentext:
Der letzte Band der weltweit erfolgreichsten Vampyr-Serie aller Zeiten Die Göttin der Dunkelheit zeigt ihr wahres Gesicht Showdown in Tulsa: Neferet, die Göttin der Dunkelheit, hat allen ihr wahres Gesicht gezeigt. Sie ist jetzt die uneingeschränkte Herrscherin in Tulsa und im House of Night. Niemand - weder Mensch noch Vampyr - kann ihr mehr gefährlich werden. Nur mit Hilfe der alten Magie könnte man sie noch stoppen. Zoey Redbird ist die Einzige, die damit umgehen kann. Wer wird diesen allerletzten großen Kampf gewinnen?




Die Verratenen von Ursula Poznanski

Seiten: 460
Verlag: Loewe
Erscheinungsdatum: 17. März 2014
Preis: CHF 22.80 / € 18.95
Teil einer Reihe: 1/3
ISBN: 978-3-7855-7546-8

Klappentext:

Vertraue niemandem. Denn jemand will deinen Tod. Es könnte jeder sein. Eine Welt, die perfekt und gerecht erscheint. Sechs Studenten, die dachten, sie kennen die Wahrheit. Doch plötzlich sind sie auf der Flucht, verraten, verfolgt und dem Schicksal ausgeliefert.




The Magic von Rhonda Byrne

Seiten: 320
Verlag: Knaur MensSana
Erscheinungsdatum: 2. Juli 2012
Preis: CHF 18.30 / € 14.99
ISBN: 978-3-426-65718-8

Klappentext:
Seit mehr als zweitausend Jahren hat man die Worte eines heiligen Textes missverstanden. Fast alle, die sie gelesen haben, haben sie verdreht und mit einem Geheimnis umgeben. Nur ganz wenige Menschen haben im Lauf der Zeit begriffen, dass diese Worte ein Rätsel sind ein Rätsel, das von uns gelöst werden will. Wenn Sie einmal seinen Schleier gelüftet haben, wird Ihnen die ganze Welt neu erscheinen.
In THE MAGIC enthüllt Rhonda Byrne dieses geheime Wissen der ganzen Welt, und es wird auch Ihr Leben verändern! Mehr noch: Auf einer 28-tägigen Reise zeigt sie Ihnen, wie Sie es in Ihrem Alltag anwenden können. Es spielt keine Rolle, wer Sie sind; es spielt keine Rolle, wo Sie leben und was Sie gerade tun: THE MAGIC wird Ihr Leben vollkommen verändern!


*Rezension* Frostkiller / Bomben-Finale

Frostkiller

432 Seiten | ivi Verlag | 13. Oktober 2014 | Teil 6 von 6 Reihe: Mythos Academy |
CHF 20.40 ; €16.99 | Original: Killer Frost


Mit großer Spannung fiebern die Fans Gwen Frosts letztem Abenteuer entgegen. Ein für alle Mal muss das Gypsymädchen dem Chaosgott Loki die Stirn bieten. Wird sie ihn bezwingen können?

Niemand weiß besser als Gwen Frost, wie stark Loki und seine Schnitter des Chaos sind. Sie als Champion der griechischen Göttin Nike soll eine zentrale Rolle bei seiner Vernichtung spielen. Aber niemand weiß auch besser als Gwen Frost, dass sie keine Wunderwaffe ist - nur das komische Gypsymädchen, über das alle heimlich lästern. Zwar hat sie ihre Psychometrie, ihr sprechendes Schwert Vic, ihre Freunde und vor allem den Spartaner Logan Qinn an ihrer Seite, doch Gwen wird von Vorahnungen ereilt, und die verheißen nichts Gutes. Aber für Selbstzweifel bleibt keine Zeit, als einer der ihr wichtigsten Menschen in Lebensgefahr gerät. In Gwen erwacht eine brennende Entschlossenheit - sie ist bereit, alles zu geben. Und wenn es sie das Leben kosten sollte ...

*Rezension* Obsidian / Überraschende Neuentdeckung

398 Seiten | Carlsen Verlag | 24. April 2014 | Teil 1 von 5 Reihe: Lux | CHF 22.80 ; €18.90 | 
Original: Obsidian


Ein dunkles Geheimnis scheint über dem winzigen Städtchen zu liegen, in das die siebzehnjährige Katy gerade erst umgezogen ist. Im umliegenden Gebirge sollen merkwürdige Lichter gesehen worden sein, leuchtende Menschengestalten ... Viel schlimmer findet die leidenschaftliche Buchbloggerin Katy jedoch, dass die nächste Bibliothek meilenweit weg ist und sie kein Internet hat. Bis sie beschließt, bei ihren Nachbarn zu klingeln und ein Junge die Tür öffnet, so düster und geheimnisvoll wie der Ort selbst: Daemon Black.

*Rezension* Eine kleine Geistergeschichte gefälligst? / Dahin ist aller glanz

511 Seiten | cbj Verlag | 11. August 2014 | CHF 18.30 ; €14.99 | Original: The Splendor Falls


Ein falscher Schritt, ein stechender Schmerz und die New Yorker Ballerina Sylvie muss mit gerade siebzehn Jahren ihren Traum vom Tanzen aufgeben. Als ihre Mom bald darauf heiratet, steht Sylvie vor dem Zusammenbruch. Zur Erholung wird sie ausgerechnet zur Familie ihres verstorbenen Vaters nach Alabama geschickt. Im Süden angelangt, findet sich Sylvie auf dem ehemals prachtvollen Herrensitz Bluestone Hill wieder – und begegnet den verfeindeten Jungen Rhys und Shawn, zu denen sie sich merkwürdig, fast magisch hingezogen fühlt. Plötzlich wird Sylvie von Erscheinungen heimgesucht: der Duft von Flieder, ein Mädchen am Fluss, Schreie im Wald. Sylvie beginnt zu forschen und entdeckt ein düsteres Geheimnis …

*Rezension* Fortsetzung der begehrten Silberreihe


           Silber: Das zweite Buch der Träume (Silber, #2)        


415 Seiten | Fischer Verlag | 17. Juni 2014 | Teil 2 von 3 Reihe: Silber | CHF 23.90 ; €19.99 



Liv ist erschüttert: Secrecy kennt ihre intimsten Geheimnisse. Woher nur? Und was verbirgt Henry vor ihr? Welche düstere Gestalt treibt nachts in den endlosen Korridoren der Traumwelt ihr Unwesen? Und warum fängt ihre Schwester Mia plötzlich mit dem Schlafwandeln an?
Albträume, mysteriöse Begegnungen und wilde Verfolgungsjagden tragen nicht gerade zu einem erholsamen Schlaf bei, dabei muss Liv sich doch auch schon tagsüber mit der geballten Problematik einer frischgebackenen Patchwork-Familie samt intriganter Großmutter herumschlagen. Und der Tatsache, dass es einige Menschen gibt, die noch eine Rechnung mit ihr offen haben sowohl tagsüber als auch nachts ....

*Rezension* Die Seiten der Welt / Bücher voller Magie

555 Seiten | Fischer Verlag | 22. September 2014 | Teil 1 von 2 Reihe: Seiten der Welt |
CHF 23.90 ; €19.99 | 


Furia Salamandra Faerfax lebt zusammen mit ihrem kleinen Bruder und Vater in einem großem Haus in einiger Entfernung von London. Von Ihrem Vater hat Sie die Kräfte der Bibliomanten geerbt und sobald Sie ihr ganz persönliches Seelenbuch gefunden hat, kann Sie diese auch im vollem Umfang anwenden. Von einer uralten Bruderschaft wird ihre Familie jedoch seit Jahrzehnten verfolgt und bevor ihr Seelenbuch sie gefunden hat wird ihr Vater ermordet und Ihr Bruder entführt.
In Libropolis, der Stadt der Bücher, sucht sie Hilfe bei einem Alten Freund ihres Vaters. Als Sie dort ankommt scheint aber nichts, was sie sich vorgenommen hat zu funktionieren. Wird es Furia gelingen ihren Bruder zu finden und wird sie es mit Hilfe ihres Seelenbuches vollbringen können oder nicht?



Neue Bücher....




♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥


Endlich ist mein Paket von ExLibris angekommen. Ganze 9 Bücher habe ich wieder gekauft oje und mein Sub bleibt genau so hoch wie immer! Trotz allem freue ich mich natürlich sehr auf meine neuen Errungenschaften!

Da viele der Anfang einer Reihe sind, werden die Bestellungen auch nicht weniger und mein Sub nicht kleiner. Leider gibt es in der Schweiz kein gutes Portal wie Rebuy oder Medimops.


Folgende Bücher sind ab jetzt neu in meinem Regal:


Everflame - Feuerprobe von Josephine Angelini


Seiten: 479

Verlag: Dressler
Preis: CHF 23.90 / € 19.99
Erscheinungsdatum: 17. September 2014
ISBN: 978-3-7915-2630-0

Klappentext:

Liebe schmerzt. Welten kollidieren. Feuer tötet. Feuerrote Locken, unglücklich verliebt und so ziemlich gegen alles allergisch, was es gibt: Lily Proctor ist 17 und die Außenseiterin an der Highschool von Salem. Lily wünscht sich nichts mehr, als von hier zu verschwinden - und findet sich in einem furchterregenden anderen Salem wieder, in dem mächtige Frauen herrschen. Die stärkste und grausamste dieser »Crucible« ist Lillian - und Lily wie aus dem Gesicht geschnitten. Sind Lilys Allergien und Fieberschübe tatsächlich magische Kräfte und ist sie selbst eine Hexe? In einem Strudel aus gefährlichen Machtkämpfen und innerer Zerrissenheit, begegnet Lily sich selbst - und einer unerwarteten Liebe. Ein mitreißender Pageturner mit starken Gefühlen: schicksalhafte Entscheidungen, Magie, Spannung und Liebe mit einer Heldin zwischen zwei Männern, zwei Welten und zwei Identitäten.

Die Feuerkrone von Rae Carson


Seiten: 493
Verlag: Heyne
Preis: CHF 20.40 / € 16.99Erscheinungsdatum: 21. Januar 2014
ISBN: 978-3-453-26858-6
Original Buchtitel: The Crown of Embers



Klappentext:

Eine Heldin wie Prinzessin Elisa gibt es nur alle hundert Jahre



Elisa ist die Trägerin des Feuersteins und dazu auserwählt, Heldentaten zu vollbringen. Und sie hat ihre Aufgabe erfüllt - zumindest glaubt sie das. Doch im Verborgenen rüsten sich ihre Feinde zum Gegenangriff, und sie sind gefährlicher als je zuvor. Als Elisa begreift, dass ihr Abenteuer noch nicht vorüber ist, ist es fast schon zu spät... 


Elisa, die Trägerin des Feuersteins, ist eine Heldin: Sie hat die gefährliche Magier-Armee der Inviernos besiegt, ihr Volk vor dem Untergang bewahrt und den Thron von Joya d'Arena bestiegen. Doch ans Königinsein muss Elisa sich erst noch gewöhnen, denn so ein riesiges Wüstenreich zu regieren, ist auch für eine Auserwählte alles andere als einfach. Gott sei Dank weicht ihr ihre alte Weggefährtin Ximena nicht von der Seite - ebenso wenig wie Hector, der Mann, für den Elisa so viel mehr empfindet als Freundschaft. Doch Elisa ahnt nicht, dass ihre Aufgabe als Trägerin des Feuersteins noch lange nicht erfüllt ist, denn an den Grenzen ihres Reiches versammeln sich die Inviernos erneut. Als deren Macht sogar Elisas eigenen Hofstaat erreicht, braucht die tapfere, junge Königin all ihren Mut, ihre Klugheit und ihre Entschlossenheit, um sich ihren Feinden entgegenzustellen. Doch dann gerät Hector in Gefahr, und Elisa muss sich entscheiden - zwischen ihren Untertanen und ihrer großen Liebe...


Grischa - Goldene Flammen von Leigh Bardugo

Seiten: 350

Verlag: Carlsen
Preis: CHF 21.50 / € 17.90
Erscheinungsjahr: 2012
Teil einer Reihe: 1/3
ISBN: 978-3-551-58285-0
Originatitel Englsich: The Grisha


Klappentext:
Alina ist einfache Kartografin in der Ersten Armee des Zaren. Dass sie heimlich in Maljen verliebt ist, ihren besten Freund seit Kindertagen, darf niemand wissen. Schon gar nicht Maljen selbst, der erfolgreiche Fährtenleser und Frauenschwarm.

Bei einem Überfall rettet Alina Maljen auf unbegreifliche Weise das Leben. Doch was sie da genau getan hat, kann sie selbst nicht sagen. Plötzlich steht sie im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit und wird zum mächtigsten Grischa in die Lehre geschickt. Geheimnisvoll und undurchschaubar, wird er von allen der Dunkle genannt. Aber wieso fühlt sie sich von ihm so unwiderstehlich angezogen?
Und warum warnt Maljen sie so nachdrücklich vor dem Einfluss des Dunklen?


Mystic City - Das gefangene Herz von Theo Lawrence

Seiten: 410
Verlag: Ravensburger
Preis: CHF 23.10 / € 16.99
Erscheinungsdatum: 17. Juni 2013
Teil einer Reihe: 1/3
ISBN: 978-3-473-40099-7

Klappentext:

Aria Rose hat mit einem Schlag ihr Gedächtnis verloren. Als sie dann auch noch den gut aussehenden Hunter trifft, ist ihre Verwirrung vollkommen. Auf mysteriöse Weise fühlt sie sich zu ihm hingezogen, doch diese Liebe darf nicht sein. Denn Hunter gehört zu den Mystikern, einer Rebellengruppe mit magischen Fähigkeiten. Sie werden von Arias Familie von jeher unterdrückt. Kaum gibt Aria sich ihren verbotenen Gefühlen hin, entbrennt ein erbitterter Machtkampf in der Stadt und eine dunkle Erinnerung kehrt zurück ...




Liebesbriefe grosser Männer von Sabine Anders und Katharina Maier

Seiten: 254

Verlag: Marix
Preis: CHF 11.90 / € 8.00
Erscheinungsdatum: 19. August 2008
ISBN: 978-3-86539-187-2
Originaltitel Englisch: Love letters of great Men


Klappentext:

Liebesbriefe handeln von Glück, Sehnsucht, Traurigkeit oder Abschied. Doch alle sind stete Versuche, die drei Worte "Ich liebe dich" so auszudrücken, dass der andere die Verzückung dieses großen Gefühls spüren und glauben kann. Auch berühmte Männer der Weltgeschichte, wie zum Beispiel Beethoven, Goethe, Napoleon, Lord Byron und Kafka stellten sich der Herausforderung, die Liebe in Worte zu fassen und die Herzen ihrer Angebeteten zu erobern. In dem vorliegenden Buch sind die schönsten Liebesbriefe großer Männer gesammelt, und erzählen Geschichten von Glück und Unglück, vom Ver- bis zum Entlieben, von Eifersucht, Schwärmerei, Verzweiflung und Euphorie - und von der ewigen Liebe. Herzergüsse finden sich genauso wie kleine Alltäglichkeiten; die Briefe sind so unterschiedlich wie die Männer hinter den Worten. Sie zelebrieren die Liebe in all ihren Schattierungen, loten ihre Höhen und Tiefen aus, dokumentieren ihr Scheitern oder beweisen, dass ein Happy End möglich sein kann.


Zeitenzauber - Die magische Gondel von Eva Völler

Seiten: 332

Verlag: Baumhaus
Preis: CHF 18.30 / € 14.99
Erscheinungsjahr: 2011
Teil einer Reihe: 1/3
ISBN: 978-3-8339-0026-6

Klappentext:


Venedig 2009. Die 17-jährige Anna genießt ihre Sommerferien. Bei einem Stadtbummel erweckt eine rote Gondel ihre Aufmerksamkeit. Seltsam. Sind in Venedig nicht alle Gondeln schwarz? Als Anna kurz darauf mit ihren Eltern eine historische Bootsparade besucht, wird sie im Gedrängel ins Wasser gestoßen und von einem jungen Mann in die rote Gondel gezogen und befindet sich plötzlich im Jahr 1499! Anna muss nun in dieser Epoche zurechtkommen, in der es keinen Strom und kein fließendes Wasser gibt - und an jeder Ecke Gefahren lauern. Sie sucht Sebastiano, den Jungen, der sie hierhergeholt hat, damit er sie zurück ins Jahr 2009 bringt. Doch dann erfährt sie, dass die rote Gondel erst zum nächsten Mondwechsel wiederkommt ...




Mein perfekter Sommer von Abby McDonald


Seiten: 347
Verlag: cbj
Preis: CHF 10.30 / € 7.99
Erscheinungsdatum: 5. Juli 2012
ISBN: 978-3-570-40136-1


Klappentext:
Ein Großstadtmädchen und die Jungs in Kanada ...

Jenna freut sich auf einen Sommer bei ihrer Patentante in Kanada: Natur pur, süße Jungs in Holzfällerhemden und das alles ganz weit weg von der Ehekrise ihrer Eltern. Doch womit sie nicht gerechnet hat sind Aug-in-Auge-Begegnungen mit Elchen und noch größeren Tieren, die unausstehliche Stieftochter von Tante Susie und dass der süße Reeve sie für eine planlose Großstadttussi hält ...


Crossfire - Versuchung von Sylvia Day


Seiten: 413
Verlag: Heyne Taschenbücher
Preis: CHF 12.70 / € 9.99
Erscheinungsdatum: 10. Januar 2013
Teil einer Reihe: 1
ISBN: 978-3-453-54558-8
Originaltitel englisch: Bared to you


Klappentext: 

Der internationale Bestseller
Die Uniabsolventin Eva Tramell tritt ihren ersten Job in einer New Yorker Werbeagentur an. An ihrem ersten Arbeitstag stößt sie in der Lobby des imposanten Crossfire-Buildings mit Gideon Cross zusammen - dem Inhaber. Er ist mächtig, attraktiv und sehr dominant. Eva fühlt sich wie magisch von ihm angezogen, spürt aber instinktiv, dass sie von Gideon besser die Finger lassen sollte. Aber er will sie - ganz und gar und zu seinen Bedingungen. Eva kann nicht anders, als ihrem Verlangen nachzugeben. Sie lässt sich auf ein Spiel ein, das immer ernster wird, und entdeckt ihre dunkelsten Sehnsüchte und geheimsten Fantasien.




Das geheime Vermächtniss des Pan von Sandra Regnier

Seiten: 413

Verlag: Carlsen
Preis: CHF 11.60 / € 8.99
Erscheinungsdatum: 14. Dezember 2013
Teil einer Reihe: 1/3
ISBN: 978-3-551-31380-5

Klappentext:



Felicity Morgan ist nicht gerade das, was sich die Elfenwelt unter ihrer prophezeiten Retterin vorgestellt hat. Sie ist achtzehn, trägt immer noch eine Zahnspange, hat keinen Sinn für schicke Klamotten und scheint niemals genügend Schlaf zu bekommen. Leander FitzMor hingegen, der Neue an Felicitys Schule, ist der wohl mit Abstand bestaussehendste Typ Londons. Um keinen coolen Spruch verlegen und zu allem Überfluss auch noch intelligent denkt Felicity, die Gott sei Dank nicht auf arrogante Frauenschwärme steht. Auch wenn diesen Leander immer jener seltsam anziehende Duft nach Heu und Moos umgibt und er sie manchmal anschaut, als könne er ihre Gedanken lesen. Aber das Schlimmste an dem Ganzen ist, dass er einfach nicht mehr von ihrer Seite weichen will

*Rezension* Silber

410 Seiten | Fischer Verlag | 19. Juni 2013 | Teil 1 von 3 Reihe: Silber | CHF 22.80 ; €18.99 | 


Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil: Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. In einem von ihnen war sie nachts auf einem Friedhof und beobachtete vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual.

Woher kennen Livs Mitschüler ihre Träume? Die vier Jungs aus Livs Traum gibt es wirklich: Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie sie. Wirklich unheimlich ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat - wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen, ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen.

*Rezension* Dreizehn Wünsche für einen Sommer / schöne Sommergeschichte






















507 Seiten | cbj Verlag | 17. September 2014 |  CHF 18.30 ; €14.99 | Original: Since you've been gone




Eine Liste mit 13 völlig verrückten Sachen, um den Sommer zu gestalten. Emily kann es nicht glauben: Ihre beste Freundin Sloane ist verschwunden, einfach so. Keine Erklärung, kein Abschied, nichts. Das einzige Lebenszeichen, das Emily ein paar Tage später erhält, ist ein Brief mit einer merkwürdigen Liste, eine To-do-Liste wie es scheint. Soll Emily sich damit die Zeit bis zu Sloanes Rückkehr vertreiben? Da es das Einzige ist, was ihr von Sloane bleibt, macht sie sich daran, die Dinge auf der Liste abzuarbeiten. Äpfel pflücken in der Nacht? Kein Problem. Tanzen bis zum Morgengrauen? Klar, warum nicht. Einen Fremden küssen? Nacktbaden? Moment mal Schnell wird Emily klar, dass Sloanes Liste sie ganz schön herausfordert. Doch als ihr unerwartet der gut aussehende Frank zu Hilfe kommt, steht ein unvergesslicher Sommer bevor.