Gemeinsam Lesen 18.11.14


Hey Zusammen :)
Habe wieder einmal eine Aktion entdeckt welche mir wirklich gut gefällt und bei der ich jetzt mal mitmache! Die Aktion heisst *Gemeinsam Lesen*. Jeden Dienstag wird abwechselnd bei Weltenwanderer oder bei Schlunzenbücher Fragen zum beantworten aufgeschaltet! Wenn ihr auch mal mitmachen wollt schaut doch mal bei ihnen rein :)
Die ersten drei Fragen sind immer die gleichen, die vierte aber jede Woche neu!



Sylvia  Day - Crossfire. Versuchung
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade Crossfire - Versuchung von Sylvia Day. Ich habe erst gestern Abend im Bett noch schnell angefangen und deswegen bin ich auch erst auf Seite 26!

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
" Er trug eine silberne Krawatte und ein blendend weisses Hemd, gegen das das erstaunliche Blau seiner Iris umso klarer leuchtete"

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Da ich noch nicht viel gelesen habe, ist mir dazu jetzt spontan nicht viel eingefallen. Viele haben dieses Buch schon gelesen und gut gefunden. Den Schreibstyl finde ich bis jetzt sehr Flüssig, gut zum lesen. Ich fand Shades of Grey dazumal nicht schlecht, auch wenn viele andere es schrecklich gefunden haben. Man sagt dieses Buch sei ganz anders, was ich auch hoffe. Ich mag keine Bücher welche Ideen von anderen enthalten. 

4. Es gibt ja unzählige Reihen in unserem Bücherdschungel - bist du ein Fan von Mehrteilern? Welches ist deine Lieblingsreihe?
Also Fan von Mehrteilern ist übertrieben, ich lese einzelne Bücher und Reihen und habe bei beiden schon gute und schlechte Bücher gelesen. Was ich nicht so mag ist, wenn sich eine Reihe richtig in die Länge zieht! 5 bis 7 Bücher für eine Reihe finde ich ok, aber wenn es mehr werden verliere ich irgendwann die Lust auf diese Geschichte. Vor allem wenn ich dann auch noch lange auf die Fortsetzung warten muss! Ein Beispiel ist dafür zum Beispiel die House of Night Reihe. Ich fand sie am Anfang nicht schlecht aber 12 Bücher? Echt übertrieben nicht? Es ist nämlich nicht eine der besten Reihen die ich bis jetzt gelesen habe! Die letzten zwei Bände sind jetzt immer noch auf meinem SuB...! 
Hmm Lieblingsreihe an sich habe ich keine. Natürlich finde ich Harry Potter der Hammer aber seitdem sind weitere sehr gute Reihen erschienen und viele habe ich noch vor mir....!


Wie steht ihr zu den Mehrteilern, seit ihr ein richtiger Fan? Und was ist eure Lieblingsreihe?
Ich freue mich immer auf Kommentare :)

Kommentare

  1. Hey :)

    Hübschen Blog hast du hier! Dein Header gefällt mir ja schonmal extrem gut :)

    Ich würde auch sagen, dass einige Reihen wirklich unnötig ausgeschlachtet werden, aber das trifft aktuell auch auf einige Filme zu xD Das Geldsymbol in den Augen der Verantwortlichen schimmert da natürlich doch recht auffällig XD

    Werde mich dir als Leserin anschließen.

    Liebe Grüße
    Misty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hally Misty

      Vielen Dank :) Freue mich immer Riesig bei neuen Lesern!!

      Ja das stimmt, finde ich dann aber wirklich schade. Jetzt gibt es ja bei gewissen Filmen einfach einmal eine Fortsetzung nach sooo langer Zeit. Zum Beispiel gibt es ja jetzt die Fortsetzung von Finding Nemo -> Finding Dory! Finde ich irgendwie unnötig!

      Liebe Grüsse

      Löschen
  2. Hallo,

    dein Design ist echt klasse und den Header finde ich genial :)))

    Ich weiß, dass meine beste Freundin ganz begeistert von Crossfire war, ich habs selbst nicht gelesen, aber das spricht mich auch nicht so an. Bei Shades of Grey gehöre ich zu der Fraktion, die das Buch wirklich furchtbar fand. :D

    Deinen ersten Satz zur vierten Frage finde ich sehr treffend. Ob ein Buch gut oder schlecht ist, hängt ja sehr wenig davon ab ob es Teil einer Reihe ist oder nicht. Dass manche Reihen einfach zu lang sind, ist tatsächlich ein Problem. Die Autoren sollten sich mehr an das Sprichwort halten, dass man aufhören sollte wenns am schönsten ist :D

    Liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey

      Ach ja ;) viele finden Shades of Grey sowas von schrecklich :)
      Ich habe jetzt noch fast weitere 100 Seiten von Crossfire gelesen und finde es bis jetzt wirklich super. Ich finde es hat keine Ähnlichkeiten mit Shades of Grey aber wenn das Genre selber nicht so dein Ding ist, wird dir dieses hier vielleicht auch nicht gefallen :)

      Liebe Grüsse

      Löschen
    2. Bei mir liegt es gar nicht am Genre, das ist nicht das Problem. Ich fand einfach den Schreibstil von SoG grässlich, die innere Göttin hätte ich am liebsten aus dem Fenster geworfen :D und Ana am liebsten gleich mit, mir war sie zu naiv und nervig. ^^
      Ich seh auch grad, dass ich Crossfire mit einem anderen Buch verwechselt hab, was von den Personen einfach nichts meins war.

      Löschen
    3. Also meiner Meinung nach kann man die Charaktere in Crossfire ganz und gar nicht mit denen in SoG vergleichen. Die Protagonistin ist eher selbstbewusst und nicht gerade scheu! Klar er ist wieder reich und sehr gut aussehend aber irgendwie finde ich auch bei ihm, dass er nicht mit SoG vergleichbar ist :)
      Vielleicht kannst du dir das Buch von deiner besten Freundin einmal ausleihen und reinlesen! Somit hast du es nicht gekauft und sollte es auch schrecklich sein regst du dich nicht so auf! :)

      Löschen
    4. Na dann ist das definitiv ein Pluspunkt. Wie sieht es mit inneren Göttinen aus? :D
      Muss ich mal machen, wenn ich sie Weihnachten das nächste Mal sehe :D

      Löschen
    5. Bitte entschuldige habe SoG seit langem gelesen was meinst du mit innere Göttinen ;)
      Also von wegen Spielzimmer und so Sachen sind noch gar nicht aufgetaucht und ich habe schon mehr als die Hälfte gelesen!

      Löschen
    6. Achso, ja kein Thema. Ana hatte doch so ihre innere Göttin. So etwas wie eine Libido, oder wie auch immer man das nennen möchte.

      Löschen
    7. Aha, dass meinst du :) Spezifisch wird das bei Crossfire nicht angesprochen! Jetzt da ich es fertig gelesen habe finde ich es wirklich gar nicht mehr mit SoG vergleichbat! In Crossfire ist es von Anfang an eine Liebesgeschichte wobei es gilt diese zu retten! Die Charaktere sind bis zum Ende völlig anders als bei SoG! Ich würde dir auf jedem Fall empfehlen es einmal zu probieren :)

      Löschen
    8. Dann werde ich das wohl bei Gelegenheit mal machen... ;)

      Löschen
  3. Wow, das ist aber ein schöner Blog hier. :-) Schön, dass ich durch solche Aktionen wie das Gemeinsame Lesen hier auf neue, mir noch unbekannte Blogs stoße. Du bist ja auch noch nicht so lange unter uns Bloggern, heißt: ich wünsch dir noch viiiiiiiel Spaß bei deinem "Bloggerwerdegang". *lach*

    Crossfire... ist das nicht was Erotisches? Ach ja, wenn man es mit SoG vergleicht, dann ja. Mein bevorzugtes Genre ist das nicht, aber ich wünsch dir trotzdem noch viel Vergnügen damit und hoffe, dass es dich auch mitreißen kann. Oder so... ;-P

    Ich mag Mehrteiler, ja, aber genauso Einzelbücher. Ich finde, dass beides ihre Vorzüge hat. Mich stört es auch nicht, wenn eine Reihe sehr lange wird. Ich lese die Bücher ja eh nicht alle der Reihe nach am Stück, sondern mit mehreren Büchern dazwischen. Momentan lese ich an 2 Reihen, die beide fast 20 Bücher umfassen. Und bei beiden Reihen bin ich bis jetzt erst bei Buch 7. ;)

    Harry Potter. Natürlich. Wer liebt diese Reihe denn nicht? ♥

    Alles Liebe ♥,
    Janine aus http://janine2610.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey

      Ja Crossfire ist ein erotischer Roman aber bis jetzt nicht mit SoG vergleichbar! Habe aber auch noch nicht viel davon gelesen.

      Bei verschiedenen Geschichten habe ich eigentlich auch nichts gegen mehrere Bände! Zum Beispiel fand ich es echt schade als die Mythos Academie nach 6 Bänden schon zu Ende war. Bei House of Night ist es aber anders, jedes Buch hat fast die gleiche Handlung und da hatte ich nach 10 Büchern einfach genug. Natürlich werde ich auch die letzten zwei lesen denn ich bin eine optimistische Leserin und wer weiss, vielleicht wird das Ende ja noch besser!
      Ach ja *seufz* wer liebt Harry Potter nicht :)

      Liebe Grüsse

      Löschen
  4. Guten Morgen!

    Nachdem ich den ersten Band von Shades of Grey gelesen hab (nur den ersten), denke ich mal, das Crossfire nichts für mich ist. Auch wenn es anders ist, wird ja das Thema doch ähnlich sein?

    Ich hab das Problem, dass im Bereich Fantasy ständig Reihen auf den Markt geschmissen werden, wo auch noch viele gute dabei sind ... und ich hab auch noch einiges an angefangenen Reihen, die ich abbauen muss.

    Prinzipiell mag ich auch, wenn, dann kürzere Reihen. Aber ich hab jetzt doch mal "Das Lied von Eis und Feuer" angefangen, bisher 4 Bände gelesen, und die sind richtig, richtig gut. Da freut es mich dann schon, dass ich da noch so viel lesen kann :D

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Aleshanee :)

      Also die Thematik von Crossfire ist bis jetzt ungefähr wie bei Shades of Grey. Spielzimmer und so Zeug ist bis jetzt aber noch kein Thema...! Ganz anders an Crossfire sind aber die Charaktere welche ich wirklich nicht mit denen in Shades of Grey vergleichen würde! Wenn du aber bereits die Idee an sich beim ersten Band von SoG schlecht gefunden hast, wirst du wohl auch Crossfire nicht so mögen! :)

      Das Lied von Eis und Feuer hat mich bis jetzt noch nicht so angesprochen! Aber wer weiss vielleicht kommt das ja noch! Habe schon viel positives davon gehört.

      Liebe Grüsse

      Löschen
  5. Hallöchen Denise,
    schön hast du es hier. Da bleibe ich auch gern als Leserin hier <3
    Ich wünsche dir eine gute Nacht und ich werde wohl schon bald wieder vorbei schaun c:

    Alles Liebe,
    Nicki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nicki

      Ich freue mich immer riesig auf neue Leser oder Leserinnen und vielen Dank für dein Kompliment. Ich wünsche dir guten Morgen ;) und freue mich auf deine weiteren Besuche!

      Liebe Grüsse

      Löschen