*Rezension* Obsidian / Überraschende Neuentdeckung

398 Seiten | Carlsen Verlag | 24. April 2014 | Teil 1 von 5 Reihe: Lux | CHF 22.80 ; €18.90 | 
Original: Obsidian


Ein dunkles Geheimnis scheint über dem winzigen Städtchen zu liegen, in das die siebzehnjährige Katy gerade erst umgezogen ist. Im umliegenden Gebirge sollen merkwürdige Lichter gesehen worden sein, leuchtende Menschengestalten ... Viel schlimmer findet die leidenschaftliche Buchbloggerin Katy jedoch, dass die nächste Bibliothek meilenweit weg ist und sie kein Internet hat. Bis sie beschließt, bei ihren Nachbarn zu klingeln und ein Junge die Tür öffnet, so düster und geheimnisvoll wie der Ort selbst: Daemon Black.



Nach den ersten 100 bis 200 Seiten, dachte ich mir, es sei ein billiger abklatsch von Twilight. Als dann aber die ganzen Geheimnisse um Daemon und seine Schwester ans Licht kamen, fand ich dieses Buch echt super. Auf diese Idee wäre ich nie gekommen!! Auch die Ähnlichkeit zwischen Bella und Katy werden mit der Zeit immer kleiner.

Als es dann am Ende nach einem Happy End aussah, denkt man sofort, ach ja sie kommen zusammen und alle sind glücklich. Aber nein, Katy stellt sich einfach dagegen, wie geil ist dass denn?? Es vergrösst die Spannung auf die Forstsetzung enorm. Was das grosse Geheimnis des Romans ist, verrate ich natürlich nicht.... Lest dieses Buch denn es lohnt sich!

Das Cover finde ich bei diesem Buch besonders schön.
Es erinnert einem an den Sommer und an Freundschaft sowie Liebe! :)



Ich habe dieses Buch wortwörtlich verschlungen.
Auch wenn ich den Anfang nicht so super fand konnte mich dieses Buch wirklich begeistern. Die Spannung fehlt einem nie und diese Idee muss man einfach loben, darauf wäre ich wirklich nie gekommen. Ich freue mich bereits riesig auf die Fortsetzung, welche sogar noch dieses Jahr im November erscheinen soll: Onyx - Schattenschimmer!

4/5 Punkte für die Story und den Schreibstil
4/5 Punkte für die Spannung
4.5/5 Punkte für die Charaktere 
4/5 Punkte für die Gestaltung


1 Kommentar

  1. Hier wurdest du verlinkt: https://bloggervernetzt.wordpress.com/2015/03/22/obsidian-schattendunkel-01-von-jennifer-l-armentrout/

    AntwortenLöschen